Drucken auf HP laserjet 1020 im Netzwerk nicht möglich (1488 Ansichten)
Antworten
Helfer
Daniel_Albert
Beiträge: 24
Mitglied seit: ‎03.08.2010
Nachricht 1 von 9 (1.488 Ansichten)

Drucken auf HP laserjet 1020 im Netzwerk nicht möglich

Hallo, ich habe per USB an einen Win7 64 Bit Rechner meinen HP Laserjet 1020 angeschlossen und für das Netzwerk freigegeben. Im Netzwerk auf den Vista Rechner finde ich diesen auch und kann dieses auch auf dem Vista Rechner installieren. Auf dem Win7 rechner kann ich einwandfrei ausdrucken. Möchte ich auf dem Vista rechner ausdrucken steht das Dokument zwar in der Druckerwarteschlange, aber der Drucker druckt nicht. Wenn ich den Dienst "Druckerwarteschlange" neu starte druckt er dieses Dokument. Aber dies ist ja nicht die richtige Lösung. Hat jemand eine Idee an was es liegen kann ? gibt es dafür vielleicht Universelle Treiber oder Postscript Treiber ??? Gruß Daniel
Begabter
AndOne
Beiträge: 91
Mitglied seit: ‎18.02.2011
Nachricht 2 von 9 (1.467 Ansichten)

AW: Drucken auf HP laserjet 1020 im Netzwerk nicht möglich

[ Bearbeitet ]

Hallo Daniel,

 

für den LaserJet 1020 gibt es leider keine alternativen Treiber, da es sich um einen host-basierten (GDI) Drucker handelt. Somit eignet er sich nicht wirklich für eine Freigabe.

 

---

 

Es gibt einige Möglichkeiten den Druck ggf. fortzusetzen (Druckerwarteschlange neu starten - wie Du schon herausgefunden hast; das Gerät aus- und wieder einschalten, evtl. genügt es schon, die "Druckpatronenklappe" zu öffnen und wieder zu schließen; etc.). Auch kann es helfen, die bidirektionale Unterstützung am Anschluss zu deaktivieren. Einige treiberbezogene "Bastellösungen" finden sich zu diesem Thema auch im Internetz. :smileywink:

 

Ich persönlich würde eine dieser Optionen wählen:

 

0) Mit dem Neustart der Druckerwarteschlange leben, da kann man ggf. ein kleines Skript schreiben.

oder

1) Einen netzwerkfähigen Drucker verwenden.

oder

2) Ein Verzeichnis auf dem "Server" freigeben, die zu druckende Datei vom "Client" in dieses Verzeichnis kopieren. Nun vom "Client" aus per Remotedesktopverbingung auf den "Server" verbinden und die dort abgespeicherte Datei drucken.

 

Klingt alles nicht so schön, ich weiß. Sollte aber funktionieren. :smileyhappy:

 

Gruß,

AndOne

Helfer
Daniel_Albert
Beiträge: 24
Mitglied seit: ‎03.08.2010
Nachricht 3 von 9 (1.461 Ansichten)

AW: Drucken auf HP laserjet 1020 im Netzwerk nicht möglich

Hallo, hmm blöd. Der Witz ist ja an einer FritzBox am USB Anschluss funktioniert der Drucker als Netzwerkdrucker tadellos. Warum geht es da und wenn Window im Hintergrund als Client läuft nicht mehr ??? Gruß Daniel
Begabter
AndOne
Beiträge: 91
Mitglied seit: ‎18.02.2011
Nachricht 4 von 9 (1.442 Ansichten)

AW: Drucken auf HP laserjet 1020 im Netzwerk nicht möglich

[ Bearbeitet ]

Hallo Daniel,

 

leider kenne ich mich persönlich mit Routern und "Servern" nicht wirklich aus -> schwer zu erraten. :smileyindifferent:

 

Meine Vermutung: der Drucker am Router wurde über den sog. "USB-Fernanschluss" angesprochen? Dieser ist (technisch gesehen) etwas vollkommen anderes als eine Freigabe. AVM empfiehlt auch bei host-basierten (GDI) Druckern den "USB-Fernanschluss" zu nutzen. :smileywink:

 

Und schön, dass es am Router funktioniert!

 

Gruß,

AndOne

Helfer
Daniel_Albert
Beiträge: 24
Mitglied seit: ‎03.08.2010
Nachricht 5 von 9 (1.435 Ansichten)

AW: Drucken auf HP laserjet 1020 im Netzwerk nicht möglich

Hallo, finde der Drucker sollte auch unter Windows als GI Drucker mit Freigabe funktionieren, da ja dort auch der Client das Denken übernimmt. Bin auch der Meinung, dass dies früher mal funktioniert hat, wo ich noch keinen Router hatte. gruß Daniel
Professor
Michael_B
Beiträge: 8.254
Mitglied seit: ‎30.05.2011
Nachricht 6 von 9 (1.432 Ansichten)

AW: Drucken auf HP laserjet 1020 im Netzwerk nicht möglich

Hallo Daniel,

 


Daniel_Albert schrieb:
Hallo, finde der Drucker sollte auch unter Windows als GI Drucker mit Freigabe funktionieren, da ja dort auch der Client das Denken übernimmt. Bin auch der Meinung, dass dies früher mal funktioniert hat, wo ich noch keinen Router hatte. gruß Daniel

Dann solltest du sicherstellen dass das auch so gehandhabt wird:

An Win7 - Druckerfreigabe das Häkchen rein bei:

[x] Druckaufbereitung auf Clientcomputern durchführen.

 

geprüft?


Gruss Michael || Kein Mitarbeiter von HP
Bitte von Lösungshilfen per Persönlicher Nachricht absehen, wird ignoriert. || Windows Experte IT-Pro / Consumer ||
Hilfreich?, dann mal auf den Daumen klicken, war die Lösung? dann als solche markieren.
Helfer
Daniel_Albert
Beiträge: 24
Mitglied seit: ‎03.08.2010
Nachricht 7 von 9 (1.427 Ansichten)

AW: Drucken auf HP laserjet 1020 im Netzwerk nicht möglich

Hallo, nein muss ich mal nachprüfen, Danke Melde mich dann wieder
Helfer
Daniel_Albert
Beiträge: 24
Mitglied seit: ‎03.08.2010
Nachricht 8 von 9 (1.422 Ansichten)

AW: Drucken auf HP laserjet 1020 im Netzwerk nicht möglich

Hallo, der Hacken ist gesetzt unter x] Druckaufbereitung auf Clientcomputern durchführen. Gruß DAniel
Professor
Michael_B
Beiträge: 8.254
Mitglied seit: ‎30.05.2011
Nachricht 9 von 9 (1.420 Ansichten)

AW: Drucken auf HP laserjet 1020 im Netzwerk nicht möglich

Hallo,

 

dann solltest du für Vista32? den korrekten Treiber besorgen, nicht von Wi7-64 versuchen den Downleveltreiber zu beziehen.

 

Den in Vista lokal installieren, dann den Anschluss umbiegen auf die Netzwerkfreigabe.

Nur so hättest du eine Chance.

 

Wenn ein Laserdrucker nur wie bei dir per Spooler beenden / neustarten druckt, fehlt dem Job das EOJ (Seitenvorschub) am Ende des Jobs damit der Drucker die Seite ausspuckt.


Gruss Michael || Kein Mitarbeiter von HP
Bitte von Lösungshilfen per Persönlicher Nachricht absehen, wird ignoriert. || Windows Experte IT-Pro / Consumer ||
Hilfreich?, dann mal auf den Daumen klicken, war die Lösung? dann als solche markieren.
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln