OfficeJet Pro 8500 - Installation unter XP/SP3 unmöglich (9542 Ansichten)
Antworten
Neuling
RalfW
Beiträge: 4
Registriert: ‎12.04.2010
Nachricht 1 von 9 (9.542 Ansichten)

OfficeJet Pro 8500 - Installation unter XP/SP3 unmöglich

Hallo,

 

ich habe einen neuen 8500pro an mein LAN angeschlossen. Das Gerät wird vom SETUP-Programm erkannt - aber dann bei der eigentlichen Installation kommt "Die Druckereinrichtung konnte nicht abgeschlossen werden" - immer bei 20%. Es ist zum Verzweifeln! Auch die Methode, per msconfig alle nicht-MS-Dienste auszuschalten hat nichts gebracht. Firewall plus Virenschutz deaktivieren... nix.

 

Per Web kann ich ohne Probleme auf das Gerät zugreifen, aber ich kann keinen Druckertreiber für den 8500 zum System hinzufügen.

 

Hat hier jemand einen sachdienlichen Hinweis? Bin teils verzweifelt und teils sauer - und suche schon mal nach Alternativen auf dem AIO-Markt, wenn das sich nicht beheben läßt.

 

Danke im Voraus in die Runde,

Ralf

Einsteiger
mohaut
Beiträge: 3
Registriert: ‎07.04.2010
Nachricht 2 von 9 (9.525 Ansichten)

AW: OfficeJet Pro 8500 - Installation unter XP/SP3 unmöglich

Hallo,

 

hast du es schon mal nur mit dem Druckertreiber probiert?

 

Bzw die Treiber/Software Version aus dem Internet benutzt für XP?

 

Gruß

Neuling
RalfW
Beiträge: 4
Registriert: ‎12.04.2010
Nachricht 3 von 9 (9.510 Ansichten)

AW: OfficeJet Pro 8500 - Installation unter XP/SP3 unmöglich

Hallo und vielen Dank für die Rückfrage,

 

ich stehe momentan in intensivem Briefkontakt mit dem HP-Support - noch hat nichts geholfen. Hier mal kurz, was ich mittlerweile gemacht habe:

 

- AIO direkt per Kabel an den PC, IP-Adressen fest vergeben, die 2. Ethernet-Schnittstelle des PC deaktiviert. Da ist kein anderes Gerät mehr dazwischen.

- mit msconfig alle nicht-MS-Treiber und Dienste deaktiviert

- keine Firewall dazwischen

- vom ursprünglichen Treiberpaket uninstall_l4 ausgeführt

- inscache.1 gelöscht

 

-> somit sollten alle den Installer verwirrenden Reste alter oder fehl geschlagener Instalationen restlos getilgt worden sein.

 

Aber, das Ergebnis bleibt identisch:

 

- Drucker wird erkannt

- Netzwerkdiagnose findet den Drucker

- "Drucker erkannt. Installation läuft".

und bei 20%

- Installation beendet sich mit dem Fehlerbild (Dickes rotes X zwischen Router und Drucker)

- bei mehrfachem Wiederholen gibt's dann auch eine Exception in hpznui01.exe

 

Ich nutze übrigens die "BASIC"-Treibervariante direkt von der Support-Webseite.

 

Ich bin mittlerweile schon so weich gekocht, ich will nur einen Old-School-Driver, den man mit "hinzufügen" ins System bringen kann. Sowas ist mir noch nie untergekommen, alle meine HPs mit internem oder separatem Printserver (SEH Fastbox z.B.) zusammen - und das waren vom DeskJet 500 über diverse Tinten- und Laserprinter wohl in den letzten 20 Jahren beinahe ein Dutzend - waren kooperativer und schneller ins Netz zu bringen als dieser Spezial-Experten-Kasten :smileyhappy:

 

Also: einen "print only"-Treiber, der alle Features ausnutzt, DAS möchte ich. FAX senden kann ich notfalls über einen der FRITZ!-Druckertreiber, scannen per Webscan sollte hoffentlich reichen und mit meiner NAS und meinem Router für scan-to-file und scan-to-mail versteht sich der 8500 pro hervorragend.

 

Sollte der (übrigens hervorragende) Support mir entscheidend helfen, poste ich die Antwort hier.

 

Hmmm... ich habe WIRELESS am AIO deaktiviert - es soll sowieso nicht gleichzeitig mit Kabel-LAN klappen... sollte es so was triviales sein, das den Setup abbrechen läßt?

 

Bin weiter sehr gespannt,

 

Ralf

 

Ratsuchender
user_1705
Beiträge: 1
Registriert: ‎17.05.2010
Nachricht 4 von 9 (9.167 Ansichten)

AW: OfficeJet Pro 8500 - Installation unter XP/SP3 unmöglich

Hallo Ralf,

 

wollte nachfragen, ob du schon eine Lösung des Problems hast.

 

Habe bei mir auch einen OfficeJet Pro 8500 (A909a) im Einsatz, mit genau dem selben Problem, wie von dir beschrieben.

 

Wäre nett wenn du ggf. noch Lösung posten könntest.

 

Danke :smileyhappy:

 

 

Momentan hab ich mir folgendermassen beholfen:

- Treiber "HP Officejet Basistreiber - Nur für den professionellen IT-Einsatz (32 Bit Alle Sprachen)" heruntergeladen und entpackt (die Installation die daraufhin startet abgebrochen)

- unter "Drucker und Faxgeräte" manuell Drucker hinzugefügt (lokalen Drucker hinzufügen --> neuen Anschluss erstellen (Anschlusstyp: Standard TCP/IP Port) --> IP-Adresse des Druckers eingegeben --> Gerätetyp Benutzerdefiniert (mit Standardeinstellungen) --> Druckertreiber von Datenträger manuell auswählen (Ordner angeben, wo man den Treiber exntpackt hat) --> FERTIG und Drucken funktioniert)

 

Problem dabei: Drucker muss immer wieder neu eingerichtet werden (nach Neustart), weil Windows XP den Drucker nicht behält :smileysad:

 

 

gruß

user_1705

 

 

Neuling
RalfW
Beiträge: 4
Registriert: ‎12.04.2010
Nachricht 5 von 9 (9.159 Ansichten)

OfficeJet Pro 8500 - irgendein Netzwerkdienst spielt nicht mit...

Hallo,

 

nein, ich bin auch schon recht entnervt. Vor allem: der Rechner, auf dem das Ganze schief geht, ist erst vor ca. 4 Monaten komplett neu aufgesetzt worden - und auf einem alten "biologisch gewachsenen" Laptop mit XPpro/SP3 lief der Install total problemlos ab. Und auf meinem Win7 Ultimate - ohne Probleme.

 

Daher möchte ich in den Pfingstferien mal den Laptop neben den Rechner stellen und alle Dienste vergleichen, alle Firewall-Settings und die lokalen Sicherheitsrichtlinien. Momentan schiebe ich die zu druckenden Dokumente als PDF oder XPS auf mein NAS und drucke von dort. Eine Schande, ich weiss.

 

Danke für Deine Beschreibung der "Not-Installation", das wollte ich auch schon ausprobieren.

 

Sollte ich Erfolg haben, melde ich mich umgehend. Ehrenwort.

 

Viele Grüße,

Ralf

Ratsuchender
Timon
Beiträge: 1
Registriert: ‎24.03.2011
Nachricht 6 von 9 (5.754 Ansichten)

AW: OfficeJet Pro 8500 - irgendein Netzwerkdienst spielt nicht mit...

Moin,

 

ich hatte gleiche Problem. 

Nach Installation von Software einfach nochmals Drucker hinzufügen.

 

Drucker hinzufügen > Lokaler Drucker (kein Haken bei Plug & Play) >Neue Anschluss erstellen > Standard TCP/IP Port > 

IP Adresse eingeben > Drucker auswählen (HP > Office Pro ....)> Treiber ersetzen.

Dann erscheint Drucker. Testdruck möglich.

 

Vielleicht klappt es ja bei Euch auch so.

 

Gruß aus dem Norden 

Neuling
salonue
Beiträge: 2
Registriert: ‎20.09.2011
Nachricht 7 von 9 (4.359 Ansichten)

AW: OfficeJet Pro 8500 - Installation unter XP/SP3 unmöglich

[ Bearbeitet ]

Hallo,

 

 

ich habe das gleiche Problem mit meinem OfficeJet Pro 8500A. Gestern gekauft und den ganzen Abend versucht das Gerät mit meinem Desktop-PC (mit WIndows XP SP3) zum Laufen zu bekommen, erst per WLAN dann per kabelgebundenem LAN, aber es hat nicht funktioniert.

 

Man kommt zwar per Web auf die Konfigurationsseite, allerdings schlägt die Installation des Druckertreibers fehl: Ich wähle beim Desktop "HP Officejet Pro 8500 A910" aus. Hier dann "Neuen Drucker verbinden" -> "Netzwerk" -> Drucker wird im Netzwerk erkannt, den wähle ich aus -> Netzwerkdrucker wird installiert -> "Der Drucker konnte nicht über das Netzwerk installiert werden"

 

Habe dann mal den Drucker mit dem Treiber manuell per "Standard TCP/IP Port" installiert, das hat tadellos funktioniert. Allerdings habe ich nun "nur" einen Drucker, weder das Fax noch der Scanner kann auf diese Weise installiert werden.

 

Vorhin mal die Installation auf meinem Laptop (Windows 7) durchgeführt, hier gab es keine Probleme. Das Scannen, Faxen und Drucken funktioniert hier einwandfrei.

 


Ich will aber das Gerät mit zwei PCs benutzen, wie soll das funktionieren?

 

 

Viele Grüße aus Nürnberg

 

 

Sascha

Neuling
salonue
Beiträge: 2
Registriert: ‎20.09.2011
Nachricht 8 von 9 (4.354 Ansichten)

AW: OfficeJet Pro 8500 - Installation unter XP/SP3 unmöglich

Habe nun mal den "HP Officejet Pro Basistreiber für Drucker und Scanner" ausm Netz geladen, zuvor den alten Treiber installiert und mit einem Tool der "Konkurrenz" die Treiberreste entfernt (hatte ich vorher auch schon mal gemacht) und plötzlich funktioniert alles. Ich kann nun mit Windows XP drucken, scannen und faxen. :smileyhappy:

Neuling
chemnitzer1949
Beiträge: 2
Registriert: ‎04.02.2012
Nachricht 9 von 9 (2.678 Ansichten)

AW: OfficeJet Pro 8500 - Installation unter XP/SP3 unmöglich

Hallo

eine Frage : Welche Konkurenzsoftware zum entfernen verwendet ?

MfG

Chemnitzer1949

† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln