hp 7510 nicht über macbook pro erreichbar (369 Ansichten)
Antworten
Neuling
Doublesys
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎08.06.2012
Nachricht 1 von 2 (369 Ansichten)
Akzeptierte Lösung

hp 7510 nicht über macbook pro erreichbar

Ich betreibe an einem Heimnetzwerk 2 mobile Rechner. 

 

1. Notebook mit Windows 7

2. macbook pro mit OS X 10.7

 

Der Drucker HP Photosmart AIO 7510 wurde durch den Windows Rechner sofort erkannt und ist in vollem Umfang bedien- und erreichbar.

 

Nach installation der heruntergeladenen Software auf den Mac (version 1.14.0) laufen zwar alle Funktionen über das Hp Utility (Abfrage Füllstände, Testseite drucken,...) aber ein Druck über die Druckfunktion des Mac führt zu einer Fehlermeldung, dass der Drucker nicht gefunden wird. Auch ein runter laden des Updates zum Scannen unter 10.7 brachte keine Änderung. 

 

Fehlermeldungen bleiben: Drucker wurde nicht gefunden

oder

Drucker nicht angeschlossen oder nicht erreichbar.

 

Beim Anschluß über USB Kabel funktioniert alles.

 

Kann ich noch etwas manuell einstellen? Oder gibt es eine Software, die das letzte problem auch noch löst?

 

Vielen Dank vorab

 

Gruß

 

 

Lehrer
Mandy_G
Beiträge: 1.966
Mitglied seit: ‎03.03.2011
Nachricht 2 von 2 (350 Ansichten)

AW: hp 7510 nicht über macbook pro erreichbar

Hallo Doublesys,

 

Danke für deinen Beitrag. In einem gemischten Netzwerk, wo alles prima unter Windows aber nicht am Mac funktioniert, stellt sich eigentlich immer als erstes die Frage: Welchen Router verwendest du? Unterstützt dieser Bonjour?

 

Die HP Software zum Drucken und Scannen am Mac kommuniziert im Netzwerk meist über den Bonjour Dienst. Es gibt einige Router die dies nicht unterstützen oder bei denen noch entsprechende Optionen wie z.B. mDNS oder Multicast erstnoch aktiviert werden müssen. Bitte überprüfe dies an deinem Router, ggf. mit Hilfe deines Service Providers oder dem Support des Herstellers deines Routers.

 

Alternativ kannst du das Drucken auch einmal über die IP Adresse, also mit Umgehen des Bonjour-Dienstes, testen:

1. Notiere dir die IP Adresse deines Photosmarts.

2. Gehe dazu in die Systemeinstellungen Drucken & Scannen.

3. Klicke auf das Plussymbol um einen neuen Drucker hinzuzufügen.

4. Wähle dann die Option "IP" aus.

5. Als Protokoll wählst du nun "HP Jetdirect-Socket".

6. Gib unter Addresse die IP Adresse deines Photosmarts an.

Der Druckertreiber sollte automatisch gefunden werden. Oder du öffnest das Drop-Down Menü neben "Drucken mit" und wählst dann "Druckersoftware auswählen. Dort suchst du dann nach deinem Model.

 

Bitte prüfe ob du nun drucken kannst.

 

Weiterhin könntest du auch einmal testen, ob Drucken und Scannen funktionieren, wenn dein Photosmart über ad-hoc mode mit dem Mac verbunden ist. Dazu müsstest du allerdings die Netzwerkeinstellungen in die Werkseinstellungen zurücksetzen (am Gerät im Menü Einrichtung - Netzwerk). Im WiFi Menü deines Macs kannst du dann die SSID des Photosmarts auswählen. Führe dann den HP Einrichtungsassistenten erneut aus und testen dann Drucken und Scannen.

MfG

(Mac)Mandy


Haben Sie eine Lösung auf Ihre Frage bekommen? Markieren Sie diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat Ihnen weitergeholfen? Klicken Sie bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Obwohl ich für HP arbeite, sind meine Antworten meine eigenen Gedanken und Erfahrungen.

Folgen Sie uns auf Twitter @HPSupportDE oder Facebook HP Kundensupport.
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln