Frage
Antworten
 
Neuling
kira2506
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎15.02.2012
Nachricht 1 von 3 (1.913 Ansichten)

Patronen schnell leer, obwohl kaum benutzt !?

Hallo,  ich habe einen Photosmart Premium 4in1 Gerät. 

Ich habe dieses Gerät gekauft da ich gelegentlich Rechnungen drucke (ca 6 Stück in der Woche, reiner Text, ca 5 Zeilen pro Rechnung). Weiteres faxe ich viel vom Drucker, das ist aber nicht relevant. 

 

Mein Problem ist, das ich trotz der wenigen Ausdrucke ca 4 mal im Jahr Patronen wechseln muss. Sowohl CMYK als auch die schwarze extra Patrone die so glaube ich für den Text ist. :smileymad:

 

Wenn ich in den letzten 18 Monaten wenigstens ein Bild gedruckt hätte, dann würd ichs noch eher verstehen. 

Es kann doch nicht sein, wenn ich ca 20 Rechnungen im Monat, sprich 60 Seiten alle drei Monate drucke, ich Paronen tauschen muss. Oder verdunstet die Farbe?

Langsam glaub ich wirklich, dass das der Grund ist. 

Aber im Winter ist es nicht anders. 

 

Stimmt was bei meinen Einstellungen nicht? 

Bitte um Hilfe.

Vielleicht kann mir jemand den Grund oder noch besser die Lösung für mein Problem nennen. 

 

DANKE

 

Mentor
drucker-doc
Beiträge: 5.035
Mitglied seit: ‎21.04.2010
Nachricht 2 von 3 (1.904 Ansichten)

AW: Patronen schnell leer, obwohl kaum benutzt !?

Hallo,

 

das wird schwierig werden, das hier nachzuvollziehen. Was für ein Gerät genau - welche Patronen sind eingesetzt?

Schaltest du das Gerät aus bei Nichtbenutzung ?

 

Grüße

Grüße
-------------------------------------------------
Hilfreich gewesen ? Links auf den "Daumen hoch" klicken.
Problem gelöst ? Antwort als gelöst markieren.
Das Minimum wäre ein Feedback. Vielen Dank dafür.

Lösungsanfragen via privater Nachricht werden in der Regel ignoriert - bitte das Forum nutzen.
Neuling
kira2506
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎15.02.2012
Nachricht 3 von 3 (1.902 Ansichten)

AW: Patronen schnell leer, obwohl kaum benutzt !?

Hi, also die Bezeichnung ist glaub ich C309a. 

Es wurden bisher nur die Originalpatronen 364 und 364 XL eingesetzt. 

Der Druckkopf (ich glaub das heißt so) war aus unerklärlichen Gründen irreparabel beschädigt, so wurde das gesamte Gerät getauscht. 

Das Problem hatte ich mit dem Erstgerät und nun auch mit dem zweiten. 

 

Das Gerät läuft 24h, da ich nicht genau sagen kann, wann ich meine Antwortfaxe erhalte. 

 

Aber wie bereits gesagt, es werden kaum Sachen gedruckt. :-(

 

Weiters verliert das Gerät laufend die Netzwerkverbindung. Bestimmt drei mal die Woche. Ich kann dann machen was ich will: neustarten, die Verbindung neu aufbauen, den Drucker aus und wieder anschalten. 

Und dann, plötzlich geht es wieder. 

 

Weiteres kann ich nicht vom Drucker auf den PC schicken (zB Scans), obwohl der (ich korrigiere) Mac an ist. 

Oh mein Gott.... wollte eigentlich nur einen Fehler beheben. 

Jetzt sind es drei. 

Vielleicht hast eine Ahnung. 

Ich wäre dir sehr dankbar. 

 

LG 

† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln