Frage
Antworten
 
Einsteiger
Alka
Beiträge: 4
Mitglied seit: ‎23.08.2013
Nachricht 1 von 6 (171 Ansichten)
Akzeptierte Lösung

Photosmart C5324 Patronenfehler

Beim Austausch der Patronen (ich verwende nur Originale!) erscheint "Problem mit Patrone - folgende Druckpatrone(n) scheinen zu fehlen oder beschädigt zu sein . .. "

Ich hab die rote Patrone und die dicke schwarze getauscht, weil die alten leer waren.

 

Den Drucker hab ich nun schon mehrmals aus- und ein geschaltet.

Die Druckköpfe und alles was ging, auseinander genommen und mit Alkohol gereinigt.

 

Trotzdem erscheint immer wieder diese Meldung.

Allerdings erscheinen jedes mal andere Farben als fehlend.

 

Mal: fotoschwarz, rot, blau

dann : fotoschwarz, rot

oder nur: rot

 

Der Drucker habe ich seit reichlich 4 Jahren.

 

 

Das Problem war schon einmal, hatte sich aber von selbst gelöst.

Die Patrone wurde plötzlich angenommen.?

 

Aber ausgerechnet heute brauche ich den Drucker ganz dringend!

 

Mentor
Andr-1611
Beiträge: 4.381
Mitglied seit: ‎16.11.2011
Nachricht 2 von 6 (164 Ansichten)

AW: Photosmart C5324 Patronenfehler

Hallo,

 

wurden diese Hinweise beachtet?

  • Vorsicht Heben Sie den Griff der Verriegelung am Patronenwagen nicht an, um die Tintenpatronen einzusetzen. Dies kann dazu führen, dass die Tintenpatronen nicht korrekt sitzen, und Druckprobleme verursachen. Die Verriegelung muss in der unteren Position verbleiben, damit die Tintenpatronen korrekt eingesetzt werden.

Wie sehen die Kontakte aus? Kontakte auch gereinigt?

 

Zurücksetzen des Geräts:

  • Schalten Sie das Gerät aus, und ziehen Sie das Netzkabel ab. Schließen Sie das Netzkabel wieder an, und schalten Sie das Gerät mit der Taste Leuchtet ein.

> erscheint "Problem mit Patrone - folgende Druckpatrone(n) scheinen zu fehlen oder beschädigt zu sein . .. "

Achtung-LED: Weist auf ein aufgetretenes Problem hin. Weitere Informationen sehen Sie auf dem Display.

Wird ein Fehlercode angezeigt?

 

> Trotzdem erscheint immer wieder diese Meldung. Allerdings erscheinen jedes mal andere Farben als fehlend.

Ich vermute, das entweder 1-ne oder sogar beide Patronen (gleich beide, ziemlich unwahrscheinlich) defekt sind. Aber sicherheitshalber beide austauschen. Ist der schnellste Weg.

MfG
Andreas
_________________________________________________________________________________

Haben Sie eine Lösung auf Ihre Frage erhalten? Dann markieren Sie bitte diesen Beitag als gelöst.
Hat Ihnen der Beitrag weitergeholfen? Klicken Sie bitte 1x auf den Daumen.
Ich bin kein HP-Mitarbeiter.
Einsteiger
Alka
Beiträge: 4
Mitglied seit: ‎23.08.2013
Nachricht 3 von 6 (157 Ansichten)

AW: Photosmart C5324 Patronenfehler

Danke für die schnelle Antwort.

Leider hilft es noch nicht weiter.

 

Vor ca. 2,5 Jahren wurde das Patronenhalterfach ausgetauscht, weil die Patronen einfach ausliefen.

Jetzt reichlich 2 Jahre später habe ich wieder Probleme mit diesem Teil. Oder halten die nicht länger?

 

Alle Kontakte, wo ich als Laie ran komme, habe ich gereinigt.

Dazu musste ich die Verriegelung öffnen, ist aber wieder richtig geschlossen.

Von den Patronen habe ich immer je eine auf Vorrat.

Deshalb konnte ich auch schon je eine andere einsetzen.

Hab es sogar mit den alten nochmal probiert - auch nicht mehr angenommen, obwohl noch nicht ganz leer.

(Da ich mehrere Fotos ausdrucken wollte, wollte ich sicher gehen, dass nicht mittendrin eine Farbe zu Ende wäre.)

Nun hab ich allerdings 2 geöffnete Magenta und 2 geöffnete Fotoschwarz.

D. h., Farben für 72 € geöffnet und nichts funktioniert!

 

Da ich leider nur von Grundsicherung lebe, ist es verflixt ärgerlich, dass ich nun 7 neue Patronen habe, die ich wahrscheinlich nicht mehr nutzen kann!

 

Gibt es evtl. noch eine Möglichkeit?

Letzten Dezember ist die verlängerte Garantie abgelaufen.

Mentor
Andr-1611
Beiträge: 4.381
Mitglied seit: ‎16.11.2011
Nachricht 4 von 6 (152 Ansichten)

AW: Photosmart C5324 Patronenfehler

Hallo,

 

unvollständige Informationen:

> Vor ca. 2,5 Jahren wurde das Patronenhalterfach ausgetauscht, weil die Patronen einfach ausliefen.

> Jetzt reichlich 2 Jahre später habe ich wieder Probleme mit diesem Teil.

Weil die Patronen wieder auslaufen?

Oder haben wir es mit dem gleichen Fehler bzw. Problem  wie vor 2,5 Jahren zutun?

 

> Das Problem war schon einmal, hatte sich aber von selbst gelöst. Die Patrone wurde plötzlich angenommen.?

Diesmal liegt es nicht an den Patronen. Da bereits mehrere Original-Patronen zum Einsatz kamen.

 

Deshabl sollte das Patronenhalterfach ausgetauscht werden!

> ... Drucker habe ich seit reichlich 4 Jahren.

Das ist jetzt aber eine Frage der Kosten, bezogen auf 2,5 Jahre! Wenn ich Deine Informationen richtig gelesen habe, dann wurde vor 2,5 Jahren das Patronenhalterfach auf Garantie (erweiterte) ausgetauscht.

 

Druckkopfeinheit = P/N: CB326-30001

Kontakt zu HP - Produkte innerhalb und ausserhalb der Herstellergarantie  +49 (0) 69 2999 3434

 

> Oder halten die nicht länger?

Das ist abhängig von der Beanspruchung und der Pflege und vom Umfeld (Staubentwicklung).

Bitte einmal beschränkte Gewährleistung für HP Tintenpatronen und Druckköpfe, die vom Kunden selbst ausgetauscht ... durchlesen.

 

> Nun hab ich allerdings 2 geöffnete Magenta und 2 geöffnete Fotoschwarz.

> dass ich nun 7 neue Patronen habe, die ich wahrscheinlich nicht mehr nutzen kann!

Wichtige Infos: HP Inkjet Supplies - Storing Opened Cartridges and Printheads

Bei richtiger Lagerung, sollte das kein Problem sein.

MfG
Andreas
_________________________________________________________________________________

Haben Sie eine Lösung auf Ihre Frage erhalten? Dann markieren Sie bitte diesen Beitag als gelöst.
Hat Ihnen der Beitrag weitergeholfen? Klicken Sie bitte 1x auf den Daumen.
Ich bin kein HP-Mitarbeiter.
Einsteiger
Alka
Beiträge: 4
Mitglied seit: ‎23.08.2013
Nachricht 5 von 6 (146 Ansichten)

AW: Photosmart C5324 Patronenfehler

Diesmal läuft die Tinte nicht aus.

Den damaligen Austausch habe ich nur erwähnt, um zu sagen, dass das Patronenhalterfach erst etwa 2 Jahre alt ist.

Weil der Drucker ja zu Weihnachten 5 wird.

 

Aber was soll ich nun sagen?

Ich habe den Drucker mehrfach gestartet, auch beim Hochfahren einfach den Stecker gezogen.

Immer andere Patronenfehler.

 

Und jetzt eben?

Kommt die Meldung: 2 Original- Patronen gefunden!

Es wurde sofort eine Printer Hardware Information (2 Seiten) gedruckt.

Ohne dass ich einen Druckauftrag erteilt habe.

 

Ich bin sehr froh, dass der Drucker wieder läuft - denn er ist wirklich gut.

Nur kam gleich die nächste Meldung: Cyan fast leer.

Ich trau mich kaum, die Patrone zu tauschen ...

 

 

Für Ihre Hilfe bedanke ich mich recht herzlich!

 

Einsteiger
Alka
Beiträge: 4
Mitglied seit: ‎23.08.2013
Nachricht 6 von 6 (136 Ansichten)

AW: Photosmart C5324 Patronenfehler

 

Sie schreiben als Letztes:  ... Dann markieren Sie bitte diesen Beitag als gelöst.

 

Das würde ich gern, weiß aber nicht, wie?

Bitte tun Sie das für mich.

DANKE

† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln