Frage
Antworten
 
Interessierter
BigAl66
Beiträge: 12
Mitglied seit: ‎04.10.2013
Nachricht 1 von 25 (5.663 Ansichten)

HP Prime Bugs

[ Bearbeitet ]

Hallo,

 

ich bin stolzer Besitzer des neuen HP Prime. Leider habe ich bereits nach den ersten Versuchen einige Bugs entdeckt:

 

1. Beim Connectivity-Kit (HP Verbindungskit) werden die Einstellungen des HP Prime nicht korrekt angezeigt bzw. nur zum Teil übernommen. Datumsformat wird z.B. nach einem Neustart immer als "yyyy/mm/dd" angezeigt, obwohl im Prime "dd/mm/yyy" eingestellt ist. Die Einstellungen für Farbschema werden überhaupt nicht übernommen usw. Die aktuellste Version ist installiert.

 

2. Ist der Eingabemodus RPN aktiviert, so lassen sich bei den ganzen Apps, welche Funktionseingaben erwarten, keine Funktionen eingeben. Wird z.B. bei "F1(X):" versucht "SIN(X)" einzugeben, so meldet der Rechner einen Syntaxfehler. Wie soll man bitteschön Funktionen eingeben, wenn es keine Möglichkeit für deren Schreibweise gibt?

 

3. Wo kann man das Timeout für Bildschirm und Rechner einstellen? (Dimmen des Bidschirm, abschalten des Rechners)

 

4. Wie kann ich eine Eingabe bei RPN rückgängig machen nachdem Enter gedrückt wurde? Füher gabe es immer eine UNDO Taste. Leider habe ich die noch nicht gefunden.

 

5. Eigene Programme laufen sehr instabil. Ich gebe beispielsweise folgenden Programm ein:

 

EXPORT Uges(U1,U2,U3)

BEGIN

LOCAL ug;

ug := sqrt(U1²+U2²+U3²);

RETURN ug;

END;

 

Beim ersten Ausführen ("Uges(230,230,230)") läuft es meist noch. Beim jedem weiteren Versuch das Programm auszüführen kommt dann eine Fehlermeldung "Fehler: Ungültige Eingabe". Gleiches Ergebnis beim mitgelieferten Emulator.

 

Wie gesagt: Laut mitgelieferter Software sind alle Programme (Prime, Prime Emu, Verbindungskit) auf dem aktuellen Stand. Das waren nur die Erfahrungen der ersten Stunde. Bis jetzt bin ich sehr enttäuscht. Sowas gab's bei HP früher nicht :-(.

 

Mache ich etwas falsch? Da ich den Rechner für die Arbeit benötige ist es sehr wichtig dass ich mich auf das Gerät verlassen kann, und natürlich dass er das macht, wofür er kozipiert wurde.

 

Bitte um schnelle Hilfe

 

Alex

 

Noch ein Nachtrag: Habe eben versucht den HP-Support bez. o.g. Probleme zu kontaktieren. Die Tatsache, dass der deutsche Support kaum deutsch spricht ist man ja schon gewohnt. Aber das man das Gerät bei HP nicht kennt verwundert mich schon. Erste Frage: "Habe Sie noch Garantie?"... Dann die tolle Lösung für die Fehlerbehebenung: "Bitte nehmen Sie die Batterien für 24h aus dem Gerät". Hallo? Wie soll ich beim Emulator die Batterien entfernen, schließlich hat der die gleichen Probleme. Habe versucht das zu erklären. Nachdem ich dann mehrfach versichert habe, dass in dem Gerät ein Akku verbaut ist, soll ich nun eine E-Mail schreiben mit unmengen an Infos. Wir sprechen hier von Software-Fehlern!?!

 

Rektor
Michael_B
Beiträge: 9.078
Mitglied seit: ‎30.05.2011
Nachricht 2 von 25 (5.646 Ansichten)

AW: HP Prime Bugs

Hallo,

 

> ich bin stolzer Besitzer des neuen HP Prime. Leider habe ich bereits nach den ersten Versuchen einige Bugs entdeckt:

 

Gut dass du das ansprichst, als alter HP-48G Benutzer (früher mal ™) diverse TI-Rechner (TI-69 inkl. Drucker & Kardreader)

habe ich mit dem Teil geliebäugelt, einfach ein neues Spielzeug mal brauche. :smileywink:

 

> 1)

Datum / Zeitformat im Rechner passt aber?

> 2)

am Calculator geht das aber?

>3)

kann ich nur mit den Schultern zucken

 

>4)

Rechner oder Prime?

Gibt die Anleitung das nicht her, doppelte Tastenbelegung?

>5)

Simulator oder Prime?

 

Behalte bitte im Hinterkopf, ich habe das Teil nicht!

 

Zu deinem Nachtrag sage ich lieber nichts. :smileyfrustrated:


Gruss Michael || Kein Mitarbeiter von HP
Bitte von Lösungshilfen per Persönlicher Nachricht absehen, wird ignoriert. || Windows Experte IT-Pro / Consumer ||
Hilfreich?, dann mal auf den Daumen klicken, war die Lösung? dann als solche markieren.
Interessierter
BigAl66
Beiträge: 12
Mitglied seit: ‎04.10.2013
Nachricht 3 von 25 (5.642 Ansichten)

AW: HP Prime Bugs

Hallo Michael,

 

erstmal danke für die Antwort. Deinen Drang nach einem neuen Spielzeug kann ich nachvollziehen. Besitze auch einen TI nSpire CX CAS... (mehr brauche ich hier nicht zu schreiben :smileylol:)

 

Also:

 

1. Datum / Zeitformat im Rechner passt. Ds "HP Verbindungskit" erlaubt halt einige Setup-Optionen remote anzupassen. Das gunktioniert allerdings nicht...

 

2. Nein. Auch im "Hardware-Prime" ist das nicht möglich. Sobald Du RPN aktiviert hast sind die meisten Apps fürn .... Kannst das am Simulator austesten. Der kann ja kostenlos bei HP runtergeladen werden.

 

3. Habe ich bis jetzt noch nichts gefunden. Geht scheinbar nicht...

 

4. Habe ich mittlerweile im Internet gelesen, dass der Prime das derzeit wohl noch nicht kann. HP verweist auf die Historie bei "nicht RPN". Das hilft aber nicht wirklich...

 

5. Beide. Habe mittlerweile aber herausgefunden, dass es geht, wenn man den "sqrt"-Befehl durch das Wurzel-Symbol ersetzt. (???)

 

Der ganze Rechner scheint noch recht Buggy und nicht wirklich ausgereift. Wie gesagt, ich habe ihn auch als Spielzeug bzw. als Zweitrechner. Bin gespannt was zukünftige Updates da bringen. Wundert mich nur, dass diese groben Bugs (es gibt noch viele mehr) noch niemandem aufegfallen sind. In USA gibt es doch das Teil schon länger zu kaufen???

 

Alex

Rektor
Michael_B
Beiträge: 9.078
Mitglied seit: ‎30.05.2011
Nachricht 4 von 25 (5.639 Ansichten)

AW: HP Prime Bugs

Hallo Alex,

 

> mehr brauche ich hier nicht zu schreiben

nö, nicht wirklich :-)

 

leider kann ich dir nicht so effektiv helfen wie ich gern würde:

 

http://h30499.www3.hp.com/t5/Calculators/bd-p/bsc-408#.Uk8O0xCXv6E

http://h30499.www3.hp.com/t5/Calculators/Pre-Released-1-Emulator-for-Advanced-HP-PRIME-GRAPHING/td-p...

https://www.facebook.com/HPPrimeCalculator

 

ist hoffentlich was belastbares dabei.

greetz

 


Gruss Michael || Kein Mitarbeiter von HP
Bitte von Lösungshilfen per Persönlicher Nachricht absehen, wird ignoriert. || Windows Experte IT-Pro / Consumer ||
Hilfreich?, dann mal auf den Daumen klicken, war die Lösung? dann als solche markieren.
Interessierter
universal
Beiträge: 7
Mitglied seit: ‎04.10.2013
Nachricht 5 von 25 (5.628 Ansichten)

AW: HP Prime Bugs

Hallo,

 

zu 2.

habe herausgefunden, dass es funktioniert, wenn man den Ausdruck in einfache Anführungszeichen (Taste: SHIFT ( ) ) setzt.

 

Grüße

 

Interessierter
BigAl66
Beiträge: 12
Mitglied seit: ‎04.10.2013
Nachricht 6 von 25 (5.591 Ansichten)

AW: HP Prime Bugs

Hi,

 

nachdem ich nun noch etwas mit dem Teil rumprobiert habe, wird er erstmal wieder auf die Seite gelegt. Ich rege mich irgendwie im Moment ziemlich auf und bin ernsthaft am Überlegen ob ich den Kleinen wirklich behalte.

 

Das er mal bootet, wenn ihm eine Eingabe nicht gefällt (siehe sqrt vs. Wurzelzeichen oben) ist ja erstmal schon eine Frechheit. Den nSpire habe ich noch nie aus dem Tritt gebracht.

 

Weiterhin ist die deutsche Übersetzung (speziell der Hilfe) eine Katastrophe. Da war wohl ein automatischer Übersetzer am Werk. Es wurden z.B. auch die Befehle in der Hilfe übersetzt, welche allerdings so nicht eingegeben werden können. Eines (von vielen) Beispielen:

 

Der Befehl "MAKEMAT" (Matrix erstellen) wird in der Hilfe mit "MATERST" übersetzt, was natürlich nicht funktioniert. In jedem Fall (englisch und deutsch) ist aber die Beschreibung des Befehls falsch. Ich kann auf die Schnelle nicht beurteilen ob der Befehl falsch programmiert oder einfach nur die Beschreibung falsch ist. Ein Auftruf von MAKEMAT(2,3) erstellt eine 2x3 Matrix. Laut Beschreibung soll ein Vektor erstellt werden, bei dem die Stellen mit 2 vorbelegt sind...

 

Ich kann nur sagen. Von HP hätte ich mehr erwartet. Das wars dann mit dem Premium-Segmet. Die Hardware des Rechners ist sehr vielversprechend (edel) und die Haptik ist gut. Die Software ist aber eine einzige Katastrophe. Ich wäre nicht stolz darauf in der Liste der Beta-Tester zu stehen...

 

Leider kann ich im Moment nur dazu raten die Finger von dem Teil zu lassen.

 

Alex

Rektor
Michael_B
Beiträge: 9.078
Mitglied seit: ‎30.05.2011
Nachricht 7 von 25 (5.520 Ansichten)

AW: HP Prime Bugs

Hallo Alex,

 

> Die Software ist aber eine einzige Katastrophe.

 

schade, gerne hätte ich mich mit dem Teil befasst, aber das trübt die Freude wohl?

 

@SwenW  wie war nochmal die Feedbackseite um so QM-Mängel zu reklamieren?


Gruss Michael || Kein Mitarbeiter von HP
Bitte von Lösungshilfen per Persönlicher Nachricht absehen, wird ignoriert. || Windows Experte IT-Pro / Consumer ||
Hilfreich?, dann mal auf den Daumen klicken, war die Lösung? dann als solche markieren.
Support
SwenW
Beiträge: 8.869
Mitglied seit: ‎29.03.2012
Nachricht 8 von 25 (5.510 Ansichten)

AW: HP Prime Bugs

Moin,

 

du meinst https://h41268.www4.hp.com/live/index.aspx?qid=5708 ?

 

Dort dann bitte als Produkt "Taschenrechner" auswählen.

 

LG Swen


Haben Sie eine Lösung auf Ihre Frage bekommen? Markieren Sie diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat Ihnen weitergeholfen? Klicken Sie bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Folgen Sie uns auf Twitter @HPSupportDE oder Facebook HP Kundensupport.
Neuling
CEWD
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎10.10.2013
Nachricht 9 von 25 (5.487 Ansichten)

AW: HP Prime Bugs

Hallo,

 

schau doch mal unter www.hp-prime.de.

Habe gesehen, dass es dort auch ein Forum gibt. Ist zwar noch wenig los, aber evtl. entwickelt sich was bzw. man erhält eine Antwort auf die Fragen.

Interessierter
BigAl66
Beiträge: 12
Mitglied seit: ‎04.10.2013
Nachricht 10 von 25 (5.481 Ansichten)

AW: HP Prime Bugs

Die Seite ist wohl absolut neu und daher noch ohne Inhalte. Trotzdem schön, dass sich da was tut. Andere Hersteller hatten ja auch ihre Probleme am Anfang. Aber so gravierend wie die im Moment bei diesem "Premium Gerät" sind ist schon grass...
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln