Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu archivierten Themen.
Dieses Thema wurde archiviert. Informationen und Links in diesem Thema sind möglicherweise nicht mehr verfügbar oder relevant.
Wenn Sie eine Frage haben, können Sie hier ein neues Thema erstellen oder oben auf "Stellen Sie eine neue Frage" klicken und den entsprechenden Bereich auswählen.
Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎20.11.2017
Nachricht 1 von 2 (404 Ansichten)

Boot-Verzögerung durch ActivBoard im USB-Anschluss

Produktname: HP ProDesk 600 G2 SFF
Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (64-bit)

Unsere Einrichtung hat mehrere Rechner des Typs ProDesk 600 G2 SFF gekauft. Seit der Einrichtung besteht das Problem, dass der Boot-Prozess etwa 4 Minuten verzögert wird.

Eine Lösung des Problems wird in einem neueren BIOS-Update beschrieben, allerdings hat dies bei uns nicht funktioniert. Ich habe auf die neuste Version aufgerüstet, allerdings verbleibt der Rechner nach wie vor im Boot-Menü für etwa 4 Minuten.

 

Das Update habe ich unter Windows eingespielt, nicht über das BIOS zum Systemstart. Nun habe ich Version 2.22.

Wir benutzen Windows 10 64-bit.

Das Problem ist übrigens sofort umgangen, wenn man die USB-Verbindung zum ActivBoard kurz trennt.

Wahrscheinlich liegt der Fehler am BIOS und sollte in einem kommenden Update behoben werden, in den Details zu den vergangenen Updates stand ja häufig etwas zu USB-Problemen und einmal etwas zu einer Boot-Verzögerung.

 

Ich habe bereits am USB-Kabel probiert und auch das Board untersucht. Unter den vergangenen Rechnergenerationen Compaq 6005 Pro SFF gab es dieses Problem noch nicht.

 

Wie kann ich das Problem vielleicht bereits jetzt lösen?

 

Mit freundlichen Grüßen

Georg Köppen

0 Kudos
Support
Beiträge: 11.052
Mitglied seit: ‎24.10.2012
Nachricht 2 von 2 (395 Ansichten)

Re: Boot-Verzögerung durch ActivBoard im USB-Anschluss

Hallo Georg,

 

bei dem ProDesk handelt es sich um ein Business Produkt von HP, welches durch uns leider nicht unterstützt wird.

 

Aus diesem Grund liegen uns für diese Geräte auch nur wenig Informationen vor.

 

Ich empfehle dir deshalb, dich direkt mal an die Business Community oder an den HP Business Support zu wenden.

 

Business Community:

 

https://h30434.www3.hp.com/t5/Business-PCs-Workstations-and-Point-of-Sale-Systems/bd-p/Business-PC-W...

 

Telefonnummern HP Business-Support

 

DE -> +49 69 380 789 060
AT -> +43 1 3602 773 907
CH -> +41 442 004 121

 

 

Gruß Oliver

 

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln