Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu archivierten Themen.
Dieses Thema wurde archiviert. Informationen und Links in diesem Thema sind möglicherweise nicht mehr verfügbar oder relevant.
Wenn Sie eine Frage haben, können Sie hier ein neues Thema erstellen oder oben auf "Stellen Sie eine neue Frage" klicken und den entsprechenden Bereich auswählen.
Eru Ratsuchender
Ratsuchender
Beiträge: 1
Mitglied seit: ‎24.07.2014
Nachricht 1 von 2 (379 Ansichten)

HP ENVY Phoenix 810-005eg Problem mit USB

[ Bearbeitet ]

Hallo,

 

ich habe vor kurzem einen HP ENVY Phoenix 810-005eg gekauft. Da ich Windows 8 nicht ausstehen kann habe ich ein Downgrade auf Windows 7 64 Pro durchgeführt. Nun habe ich jedoch das Problem, dass mein USB Headset entweder nicht richtig erkannt wird oder nach mehrmaligem ein- und ausstecken zwar funktioniert, aber Probleme mit meinen anderen USB geräten verursacht. Sämtliche USB geräte funktionieren an anderen Computern sowohl einzeln als auch in Kombination einwandfrei.

 

Da HP nur Treiber für Win8 anbietet und sich, selbst nach einem Anruf bei HP, nicht herausfinden lässt was für ein Mainboard in dem Computer verbaut ist, sondern nur das es sich um ein Z87 Mainboard handelt, musste ich generische Z87 Treiber von Intel nehmen. Da die USB Geräte an anderen Computern funktionieren liegt die Vermutung nahe das es sich um ein Treiber problem handelt.

 

Ich hoffe nun das mir hier jemand bei dem Problem helfen kann.

0 Kudos
Anonymous
Beiträge: 0
Nachricht 2 von 2 (371 Ansichten)

AW: HP ENVY Phoenix 810-005eg Problem mit USB

Moin,

 

> Sämtliche USB geräte funktionieren an anderen Computern sowohl einzeln als auch in Kombination einwandfrei.

 

da gehe ich schlicht von aus.

 

> musste ich generische Z87 Treiber von Intel nehmen.

 

ach?

an dem Desktop ist so gut wie nix spezifisches, Chipsatz und Win7 kennt den mal, nun noch SP1 drauf.

 

Dann schaust du schlicht bei Intel sofern USB wovon ich ausgehe eben daher betrieben wird nach dem xhci Treiber für USB 3.0

 

liegt eigentlich auf der Hand?

 

Nicht funktionierende Geräte ermittelt man über die Hardware ID. Findest man im Gerätemanager, Gerät das bockt oder ein gelbes Fragezeichen auswirft- Eigenschaften.
Details
unter Eigenschaften die Dropdownbox auf HardwareIDs
und dort die angezeigten relevanten Zeilen per Rechtsklick kopieren, und gleich damit suchen.

 

eigentlich eine einfache Sache, Downgrade wird halt nicht offiziell unterstützt, iss so^^

 

HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln