Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu archivierten Themen.
Dieses Thema wurde archiviert. Informationen und Links in diesem Thema sind möglicherweise nicht mehr verfügbar oder relevant.
Wenn Sie eine Frage haben, können Sie hier ein neues Thema erstellen oder oben auf "Stellen Sie eine neue Frage" klicken und den entsprechenden Bereich auswählen.
Einsteiger
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎28.11.2017
Nachricht 1 von 5 (615 Ansichten)

HP OMEN 870-296nz: Bildschirm bleibt beim Starten schwarz

Produktname: HP OMEN 870-296nz
Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (64-bit)

Der PC ist neu, ausgepackt, Tastatur + Maus via Kabel, Bildschirmkabel HDMI, beim Starten bleibt der BS schwarz. Habe BS-Kabel DVI + Display-Port zusätzlich ausprobiert. Der BS funktioniert mit dem alten HP-PC tadellos. Weiterer Test: Start mit einer Notfall-DVD: Bild bleibt immer noch schwarz. Hat jemand eine Idee ?

Ich präzisiere: es ist mir noch kein Start mit einem Bild gelungen !

0 Kudos
Rektor
Beiträge: 18.598
Mitglied seit: ‎30.05.2011
Nachricht 2 von 5 (610 Ansichten)

AW: HP OMEN 870-296nz: Bildschirm bleibt beim Starten schwarz

Moin,

 

du hast nicht versehentlich versucht die Anschlüsse direkt vom Mainboard zu nehmen?

Die funktionieren nicht wenn eine richtige Grafik eingebaut ist, nämlich die GTX 1070 an die dein Monitor gehört.


Gruss Michael
Einsteiger
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎28.11.2017
Nachricht 3 von 5 (605 Ansichten)

AW: HP OMEN 870-296nz: Bildschirm bleibt beim Starten schwarz

Ich habe die Anschlüsse der Grafikkarte verwendet, die zwei unten HDM1 + 2 vom MB sind mit Plastik-Abdeckungen versehen.

Rektor
Beiträge: 18.598
Mitglied seit: ‎30.05.2011
Nachricht 4 von 5 (596 Ansichten)

AW: HP OMEN 870-296nz: Bildschirm bleibt beim Starten schwarz


Pierre20 schrieb:

Ich habe die Anschlüsse der Grafikkarte verwendet, die zwei unten HDM1 + 2 vom MB sind mit Plastik-Abdeckungen versehen.


ok, wollte mich nur vergewissern.

 

Möglich, die Grafikkarte hat sich durch den Transport gelockert.

 

Also Strom weg!

Gehäuse öffnen (ja darfst du)

schaun ob die Karte noch richtig sitzt ggf nachdrücken, evtl Kabel die drangesteckt sind ebenfalls kontrolieren.

 

Wenn das alles nicht hilft, umgehend reklamieren.


Gruss Michael
Highlighted
Einsteiger
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎28.11.2017
Nachricht 5 von 5 (588 Ansichten)

AW: HP OMEN 870-296nz: Bildschirm bleibt beim Starten schwarz

Die  Gehäuse-Abdeckung rechts lässt sich zum Glück schnell wegnehmen: Die Grafikkarte hat Strom, der Lüfter dreht sich. Die voluminöse Grafikkarte steckt richtig im MB. Zudem ist die Karte mit Schrauben so fixiert, dass diese während dem Transport kaum rausspringen kann. Mir ist es einfach ein Rätsel, wie ein solches Gerät die Qualitätskontrolle passieren kann. Zudem es meine zweite solche negative Erfahrung mit HP ist. Ein Notebook liess sich auch nicht starten und musste ausgetauscht werden. Ein Wort zum Support: als Privat-Anwender läuft man überall auf. Gestern benötigte ich insgesamt eine Stunde um wenigstens eine File-Nr. zu erhalten. Dann wurde ich zum HP-Store CH weiterverbunden und das Warten begann von Neuem. Darauf schrieb ich eine Mail an den HP Store. Bis jetzt keine Antwort wie es weitergehen soll. Ich gebe jetzt HP CH noch eine Gnadenfrist, dann sende ich den PC auf meine Kosten zurück und will mein Geld retour. Dies wird meine letzte Erfahrung mit HP sein ! 

HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln