Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu archivierten Themen.
Dieses Thema wurde archiviert. Informationen und Links in diesem Thema sind möglicherweise nicht mehr verfügbar oder relevant.
Wenn Sie eine Frage haben, können Sie hier ein neues Thema erstellen oder oben auf "Stellen Sie eine neue Frage" klicken und den entsprechenden Bereich auswählen.
Ratsuchender
Beiträge: 1
Mitglied seit: ‎20.07.2014
Nachricht 1 von 2 (157 Ansichten)

Recovery nicht ausführbar HP p6-2285eg

Hallo,

ich wollte heute zum zweiten Mal meinen PC auf den Lieferzustand zurücksetzen. Beim ersten Mal letztes Jahr glaube ich hat es problemlos nach Anleitung geklappt, also über das Recovery Programm.

Der PC ist Hardware-technisch gleich geblieben, ich habe weder etwas entfernt noch etwas eingebaut. Das Betriebssystem ist Windows 7 Home Premium 64-Bit.

Das Problem ist, dass die Recovery Partition immer noch auf dem Pc ist, jedoch das HP Recovery Programm nicht mehr in der Programmliste aufgeführt ist. Wenn ich es versuche zu installieren, kommt eine Fehlermeldung.

Wenn ich unterm HP Support Assistant bei "Speicherung und Wiederherstellung" die HP Recovery auswähle ist am Anfang der erschienen, wie bei meiner ersten Wiederherstellung. Aber wenn man die Systemwiederherstellung gewählt hat hat der PC neu gestartet und nichts anderes ist passiert. Wenn ich bei einem Neustart f11 drücke, wird zwar scheinbar eine Wiederherstellung geöffnet, aber anschließend bleibt der Bildschirm leer.

Ich habe damals bei PC-Kauf eine Recovery-DVD erstellt aber letztendlich sieht der Inhalt nur so wie auf dem Screenshot aus.

Muss ich jetzt wirklich eine Recovery-DVD von HP bestellen? Kann mir bitte jemand helfen?

LGWindows Recovery.jpg

0 Kudos
Highlighted
Support
Beiträge: 19.794
Mitglied seit: ‎29.03.2012
Nachricht 2 von 2 (145 Ansichten)

AW: Recovery nicht ausführbar HP p6-2285eg

Hallo,

vielen Dank für Ihren Beitrag im HP Kundenforum.

 

Die DVD sieht aber nicht aus wie eine HP Recovery DVD. Einzige Möglichkeit:

Recoverypartition in der Datenträgerverwaltung aktiv setzen.

 

LG Swen

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln