Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Neuling
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎16.03.2019
Nachricht 1 von 3 (111 Ansichten)

Startmenü friert ein, weil Windows-Explorer abstürzt

Produktname: HP ENVY 795-0000 Desktop PC-Serie
Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (64-bit)

Minuten nach jedem Neustart friert das Startmenü ein (kein scrollen mehr möglich, keine Reaktion auf Klicks, Live-tiles angehalten). Startet man im Task-Manager den Windows-Explorer neu, kann man das Startmenü wieder einige Zeit verwenden, bis es wieder einfriert.

 

Habe im HP Support-Assistent alle updates installiert.

Windows 10 Pro ist ebenfalls aktuell: 1903, Build 18362.207

 

Ich weiß nicht, ob es damit zusammenhängt, aber die Logitech Brio läuft auf diesem PC auch nicht am USB 3- Anschluss. Schließt man sie an, beginnt eine Endlos-Schleifen-Treibersuche, die nie zum Ergebnis führt.

Antworten
0 Kudos
Problemlöser
Beiträge: 339
Mitglied seit: ‎11.06.2014
Nachricht 2 von 3 (99 Ansichten)

Re: Startmenü friert ein, weil Windows-Explorer abstürzt

Hallo,

 

deaktiviere zur Probe den Schnellstart:

 

http://techmixx.de/schnellstart-unter-windows-10-deaktivieren/

 

Falls das nichts bringt lege dir einen neuen User an und beobachte das Verhalten.

Gruß
Richie50
Highlighted
Neuling
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎16.03.2019
Nachricht 3 von 3 (93 Ansichten)

Re: Startmenü friert ein, weil Windows-Explorer abstürzt

Ich habe unterdessen woanders gelesen, den Verlauf des Explorers zu löschen. Da scheint das Problem behoben zu haben. Zumindest ist es danach (seit ca. 30 min) nicht mehr aufgetreten.

 

Ich beobachte weiter.

HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln