Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu geschlossenen Themen.
Dieses Thema wurde vom Fragesteller bereits als gelöst markiert. Da seit einiger Zeit keine neue Antworten darauf erfolgt sind, wurde das Thema nun für weitere Antworten geschlossen.
Sollte der im Thema gegebene Lösungsansatz für euch nicht zum Erfolg führen, dann zögert bitte nicht und stellt ruhig eine neue Anfrage.
Neuling
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎17.01.2019
Nachricht 1 von 5 (162 Ansichten)
Akzeptierte Lösung

Einbaurahmen SSD/HD

Produktname: HP Pavilion 790-0000 Gaming-PC-Serie

Hallo zusammen,

 

ich wollte gerade in meinen HP 790-0491ng eine SSD einbauen.

Es sind noch zwei 3,5" Plätze frei, nur mit einem normalen 2,5" Einbaurahmen kommt man da nicht weiter.

Wenn ich mir den Einbaurahmen von der schon im Rechner befindlichen Festplatte so anschaue, dann wir hier anscheinen erst ein besonderer Einschub/Klick-Rahmen benötigt in dem dann der Einbaurahmen für die SSD eingeschraubt wird.

 

Kann mir bitte jemand weiter helfen und mir sagen was da für ein Bauteil ist und wo ich das bekommen kann.

Wie schon gesagt, ein Standart-Einbaurahmen kann nicht mit Schrauben befestigt werden!!!

Danke schon mal für Eure Hilfe !!!

0 Kudos
Accepted Solution

Re: Einbaurahmen SSD/HD

Hallo,

 

danke für deinen Beitrag in der HP Community.

Die 3.5" Festplatte hat ja an den beiden Seiten nur die dafür vorgesehenen Schrauben eingedreht und diese rasten in den Einschub ein.

Zum Herausziehen hält man einen Hebel gedrückt, um die Verriegelung zu öffnen.

Du benötigst nun einen 3.5" Einbaurahmen, in den deine 2.5" SSD passt.

In diesen Rahmen müsstest du, so wie es bei der Festplatte ist, die 4 Schrauben drehen und dadurch würde der rahmen auch einrasten.

Solche Bauteile stellt HP leider nicht zur Verfügung.

 

Gruß Oliver

Support (ausgeschieden)
Beiträge: 11.777
Mitglied seit: ‎24.10.2012
Nachricht 2 von 5 (153 Ansichten)

Re: Einbaurahmen SSD/HD

Hallo,

 

danke für deinen Beitrag in der HP Community.

Die 3.5" Festplatte hat ja an den beiden Seiten nur die dafür vorgesehenen Schrauben eingedreht und diese rasten in den Einschub ein.

Zum Herausziehen hält man einen Hebel gedrückt, um die Verriegelung zu öffnen.

Du benötigst nun einen 3.5" Einbaurahmen, in den deine 2.5" SSD passt.

In diesen Rahmen müsstest du, so wie es bei der Festplatte ist, die 4 Schrauben drehen und dadurch würde der rahmen auch einrasten.

Solche Bauteile stellt HP leider nicht zur Verfügung.

 

Gruß Oliver

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Einsteiger
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎18.01.2019
Nachricht 3 von 5 (151 Ansichten)

Re: Einbaurahmen SSD/HD

Hi Jürgen,

 

Du brauchst forlgende Schrauben:

 

https://www.ebay.de/itm/4-x-HP-Festplatten-Einbauschrauben-Gummi-Isoliert-HP-Nr-450712-001/372555258...

 

Kauf direkt bei ebay oder amazon HP möchte 55 € für 4 Schrauben haben.

 

@HP: Was ist los mit euch?

Neuling
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎17.01.2019
Nachricht 4 von 5 (150 Ansichten)

Re: Einbaurahmen SSD/HD

Hallo OliverP,

vielen Dank für die schnelle und für mich zufriedenstellende Antwort !! 

Highlighted
Neuling
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎17.01.2019
Nachricht 5 von 5 (148 Ansichten)

Re: Einbaurahmen SSD/HD

Hallo ZeroSignal,

das war, zur Abbrundung, meiner Frage die TOP ANTWORT schlecht hin !!!   
Zum Preisvergleich noch wo anders nachgeschaut, aber da war der Preis dann bei 110 €  

Ich habe dann sofort den Link von Dir benutzt, danke dafür !!!

HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln