Frage
Antworten
 
Hinweis zu geschlossenen Themen.
Dieses Thema wurde vom Fragesteller bereits als gelöst markiert. Da seit einiger Zeit keine neue Antworten darauf erfolgt sind, wurde das Thema nun für weitere Antworten geschlossen.
Sollte der im Thema gegebene Lösungsansatz für euch nicht zum Erfolg führen, dann zögert bitte nicht und stellt ruhig eine neue Anfrage.
Highlighted
Interessierter
Beiträge: 6
Mitglied seit: ‎17.03.2017
Nachricht 1 von 10 (1.077 Ansichten)
Akzeptierte Lösung

Ist der Einbau von M2 PCIe 4x NVMe Festplatten bei der envy Phoenix PC Serie möglich

[ Bearbeitet ]
Produktname: Envy Phoenix 860-021ng
Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (64-bit)

Hallo, ich will eine sehr schnelle Festplatte mit 500 GB wie oben beschrieben einbauen weil derzeit nur eine SSD 256GB und eine 7200umin 3 TB verbaut sind.

Vor allem fraglich ist die Buskompatibilität.

Geht das mit dem proprietären mainboard Z170 ? An sich ist auf dem z170 ein M2 Schlüssel M Steckplatz vorhanden sowie einer für PCI Express 16x Gen 3.0. 

Danke

0 Kudos
Accepted Solution

AW: Ist der Einbau von M2 PCIe 4x NVMe Festplatten bei der envy Phoenix PC Serie möglich

Moin,

 

> laut sysinfo ist es eine HP proprietäre Karte hergestellt von Pegatron.

 

die Zweitmarke von MSI

 

Produktdaten & Mainboard <-- Link

 

Aktualisiere das Bios! vorher natürlich und schaue zuvor mal auf das Mainboard wegen der SSID zum flashen, dann das passende Bios herunterladen.

 

Dein Desktop <-- Link

 

Ob es funktioniert wenn beides verbaut ist, SSD & NVMe kann ich dir nicht sagen, schaue also auch im Bios nach Optionen was ich jetzt nicht mache.

 

nix HH, einfach ein Weltenbummler ;-)

 

Beitrag von Apple iPad aus eingestellt
Anonymous
Beiträge: 0
Nachricht 2 von 10 (1.066 Ansichten)

AW: Ist der Einbau von M2 PCIe 4x NVMe Festplatten bei der envy Phoenix PC Serie möglich

Moin,

 

dürfte sich um ein Asus handeln,

Intel® Z170 chipset :
1 x SATA Express port, , Compatible with 2 x SATA 6.0 Gb/s ports
1 x M.2 x4 Socket 3, *2, with M Key, type 2242/2260/2280/22110 storage devices support (both SATA & PCIE mode)*3
6 x SATA 6Gb/s port(s), gray
Support Raid 0, 1, 5, 10
Supports Intel® Smart Response Technology*4
 
Interessierter
Beiträge: 6
Mitglied seit: ‎17.03.2017
Nachricht 3 von 10 (1.062 Ansichten)

AW: Ist der Einbau von M2 PCIe 4x NVMe Festplatten bei der envy Phoenix PC Serie möglich

Danke Michael,

Bei Folgendem bin ich noch unsicher: laut sysinfo ist es eine HP proprietäre Karte hergestellt von Pegatron. Ist die im Hinblick M2 und PCI ident mit der ASUS. Ich beabsichtige eine kryo PCIe M2 Karte mit Passivkühlung mit einer Samsung SSD 960 PRO 512 GB NVMe M2 zu bestücken und mit dem PCIe 16x 3.0 zu verbinden. Wird das durch das HP UEFI unterstützt ?

 

vielen Dank im voraus

Richard

Beitrag von Apple iPad aus eingestellt
Interessierter
Beiträge: 6
Mitglied seit: ‎17.03.2017
Nachricht 4 von 10 (1.055 Ansichten)

AW: Ist der Einbau von M2 PCIe 4x NVMe Festplatten bei der envy Phoenix PC Serie möglich

Danke Michael,

ich hab leider anstatt den Antwort Button zu benutzen mein eigenes Post kommentiert. Hast du zum UEFI eine Idee oder wird die NVMe SSD beim Neustart automatisch erkannt?

 

Danke für die präzise und knappe Antwort, ich mag das auch.

lieben Gruß nach ? Hamburg,

Richard

Beitrag von Apple iPad aus eingestellt
Anonymous
Beiträge: 0
Nachricht 5 von 10 (1.051 Ansichten)

AW: Ist der Einbau von M2 PCIe 4x NVMe Festplatten bei der envy Phoenix PC Serie möglich

Moin,

 

> laut sysinfo ist es eine HP proprietäre Karte hergestellt von Pegatron.

 

die Zweitmarke von MSI

 

Produktdaten & Mainboard <-- Link

 

Aktualisiere das Bios! vorher natürlich und schaue zuvor mal auf das Mainboard wegen der SSID zum flashen, dann das passende Bios herunterladen.

 

Dein Desktop <-- Link

 

Ob es funktioniert wenn beides verbaut ist, SSD & NVMe kann ich dir nicht sagen, schaue also auch im Bios nach Optionen was ich jetzt nicht mache.

 

nix HH, einfach ein Weltenbummler ;-)

 

Interessierter
Beiträge: 6
Mitglied seit: ‎17.03.2017
Nachricht 6 von 10 (1.045 Ansichten)

AW: Ist der Einbau von M2 PCIe 4x NVMe Festplatten bei der envy Phoenix PC Serie möglich

Vielen Dank Michael,

das Produktdatenblatt hab ich natürlich gecheckt bevor ich hier frage, ich will ja nicht nerven. Ich war einfach dennoch unsicher mit der M2 Technologie und weil das UEFI von HP bekanntlich einiges blockiert. Was ja nicht immer von Nachteil ist, Va. bei unbedachten Usern. Ich betreibe das rig Va. für die HTC Vive und die ist bei hohen supersampling werten sehr anspruchsvoll weswegen ich auch den Netzteil tausche .

 

Nochmals Danke und ich werde im UEFI  das ich schon vor Monaten aktualisierte auf  A0.38 Rev A, die Kompatibilität testen.

 

lieben Tec affinen Gruß 

Richard

Beitrag von Apple iPad aus eingestellt
Helfer
Beiträge: 35
Mitglied seit: ‎08.11.2013
Nachricht 7 von 10 (854 Ansichten)

AW: Ist der Einbau von M2 PCIe 4x NVMe Festplatten bei der envy Phoenix PC Serie möglich

Hallo,

stehe vor dem gleichen Problem:

 

Möchte eine Samsung NVMe SSD 960 PRO M.2 in meinem HP Envy Phoenix 860-021ng einbauen.

 

Produktnummer: L6W64EA#ABD,

Systemplatine:2B4B 1.04,

Systembios: A0.47  

 

Wenn die SSD im Mainboard steckt bleibt der PC beim Hochfahren im Bios stehen!

 

Ist das Problem bekannt?

 

Passt bzw. funktioniert diese NVMe SSD überhaupt in diesem PC oder mache ich was falsch??

 

Vielen Dank Im Voraus!!

Anonymous
Beiträge: 0
Nachricht 8 von 10 (845 Ansichten)

AW: Ist der Einbau von M2 PCIe 4x NVMe Festplatten bei der envy Phoenix PC Serie möglich

Moin,

 

es gibt ein neueres Bios A0.48 vom Okt. 2016, ob es das behebt steht nicht dabei

Kann auch sein du hast den falschen Slot benutzt, der obere ist für PCIe gedacht

 

https://support.hp.com/de-de/document/c04790224

 

Dein Desktop

https://support.hp.com/de-de/drivers/selfservice/hp-envy-phoenix-860-000-desktop-pc-series/8499708/m...

Helfer
Beiträge: 35
Mitglied seit: ‎08.11.2013
Nachricht 9 von 10 (837 Ansichten)

AW: Ist der Einbau von M2 PCIe 4x NVMe Festplatten bei der envy Phoenix PC Serie möglich

Hallo,

 

ich benutze den freien M.2 Socket 3.

Im Socket 1 steckt ja bereits, die serienmäßig on Board befindliche, W-Lan-Card!

Danke für den Bios-Update-Link, aber ich habe ja bereits Systembios: A0.47 !!

Dein Link führt zurviel  älteren Version A0.38

 

 

Danke trotzdem für deine Hilfe.

 

 

Anonymous
Beiträge: 0
Nachricht 10 von 10 (831 Ansichten)

AW: Ist der Einbau von M2 PCIe 4x NVMe Festplatten bei der envy Phoenix PC Serie möglich

Moin,

 

> Dein Link führt zurviel  älteren Version A0.38

 

eine andere Version wird bei dem Desktop / Mainboard wie oben nicht angeboten, mit 48 habe ich natürlich einen Tippfehler produziert, sorry.

 

der link zum Desktop noch einmal

https://support.hp.com/de-de/drivers/selfservice/hp-envy-phoenix-860-000-desktop-pc-series/8499708/m...

 

bleibe in deinem originalen Thread, der hier ist abgeschlossen.

 

HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln