Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Einsteiger
Beiträge: 7
Mitglied seit: ‎12.09.2017
Nachricht 1 von 13 (1.536 Ansichten)

Windows 10 auf HP Compaq 6200 Pro installieren: Medientreiber?

Produktname: HP Compaq 6200 Pro Microtower
Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (64-bit)

Ich habe Anfang September 2017 mit dem Tool von Microsoft von https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10 Windows 10 heruntergeladen und mit dem Tool auf einen USB Stick schreiben lassen.

 

Von diesem Stick boote ich nun und möchte Windows 10 (64bit) Creators Update installieren. Die Installation startet auch, doch nach der Auswahl der Sprache und Region erscheint eine Fehlermeldung, das ein benötigter Medientreiber gebraucht würde.

 

Wo kann ich das herunterladen?

 

Ich möchte Windows 10 auf einem HP Compaq 6200 Pro "Tower" installieren. Das System hat nur USB 2.0 Ports und es ist auch ein USB 2.0 Stick (ich habe ihn vorne eingesteckt).

Antworten
0 Kudos
Support (ausgeschieden)
Beiträge: 11.777
Mitglied seit: ‎24.10.2012
Nachricht 2 von 13 (1.514 Ansichten)

AW: Windows 10 auf HP Compaq 6200 Pro installieren: Medientreiber?

Hallo,

 

danke für deinen Beitrag im HP Kundenforum.

 

Ich gehe davon aus, dass auf der Festplatte, auf die du Windows 10 installieren möchtest, schon Partitionen eingerichtet sind.

 

Wenn dem so ist, dann musst du diese Partitionen vor oder während der Installation komplett löschen.

Die Platte darf nur noch "Nicht zugeordneten Speicher" haben, also sie muss komplett leer sein.

 

Mit USB 2.0 oder 3.0 hat das nichts zu tun.

 

Gruß Oliver

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Einsteiger
Beiträge: 7
Mitglied seit: ‎12.09.2017
Nachricht 3 von 13 (1.512 Ansichten)

AW: Windows 10 auf HP Compaq 6200 Pro installieren: Medientreiber?

Hallo

 

Nein, auf der Platte sind keine Partitionen. Es war noch nichtmal eine Partitionstabelle auf der Platte, weder MBR noch GPT.

 

Zum testen habe ich dann mal mit Linux (GRML) eine GPT Partitionstabelle mit einer NTFS Partition erstellt von ca. 500 GB (die Platte ist nur 500 GB groß; ist eine Seagate HD, keine SSD, sondern "spinning rust").

Hat keinen Unterschied gemacht.

 

Dann habe eine MBR Tabelle erstellt und 2 NTFS Partitionen erzeugt.

Hat keinen Unterschied gemacht.

 

Als MBR drauf war, habe ich in der Eingabeaufforderung bei den Windows 10 Setup Reparaturoptionen diskpart laufen lassen. diskpart hat die Platte erkannt und auch (bei MBR) die Partitionen (als ich eine GPT Tabelle mit 1 Partition drauf hatte, hatte ich nicht "list vol" ausgeführt). Siehe dazu die Screenshots.

 

Für was braucht dieses "Windows" eigentlich während der Installation den sog. "Medientreiber"? Die Platte scheint ja erkannt zu werden. Ich muss übrigens dazu sagen, das ich mich mit Windows nicht auskenne - ist mir zu kompliziert. Komme aus dem Linux Lager und Linux (Ubuntu 16.04 oder grml) läuft auf dem System in der Konfiguration erwartungsgemäß ohne Probleme. Was ich sagen will: Bitte kein grosses Windows wissen annehmen.

 

Der Stick, von dem ich installieren möchte, ist ein USB 2.0 Stick mit 16 GB. Ich habe sowohl versucht, ihn an der Vorderseite, als auch an der Rückseite einzustecken.

Hat keinen Unterschied gemacht.

 

Wie bekommt man dieses "Windows 10" auf einen HP Compaq 6200 installiert?

 

Danke und Grüsse

Alexander

1 diskpart list disk IMG_20170912_214108.jpg

 

 

2 diskpart list vol IMG_20170912_233544.jpg

 

 

 

 

Support (ausgeschieden)
Beiträge: 11.777
Mitglied seit: ‎24.10.2012
Nachricht 4 von 13 (1.503 Ansichten)

AW: Windows 10 auf HP Compaq 6200 Pro installieren: Medientreiber?

Hallo,

 

Windows 10 braucht da keinen extra Treiber, die sind alle integriert.

Genauso verhält sich auch ein Gerät, auf dem Freedos vorinstalliert ist.

Dort kann man auch erst Windows 10 installieren, nachdem man die Platte komplett gelöscht hat.

Nimm einfach mal die Platte, gehe über Diskpart und nutze den "Clean" Befehl um sie komplett zu löschen.

Danach startest du wieder die Windows Installation und testest es.

Vorher bitte keine Partitionen erstellen

 

Gruß Oliver

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Einsteiger
Beiträge: 7
Mitglied seit: ‎12.09.2017
Nachricht 5 von 13 (1.497 Ansichten)

AW: Windows 10 auf HP Compaq 6200 Pro installieren: Medientreiber?

Hallo Oliver

 

Ich habe, auf Linux (denn da kenne ich mich aus) mit "dd if=/dev/zero of=/dev/sda" die Platte gelöscht. Es waren dann keine Partitionen vorhanden. Es hat dennoch nicht funktioniert.

 

Wie nutze ich "diskpart" ganz genau, um die Platte zu löschen?

 

Als ich es gestern abend einfach mal mit Eingabe von "clean" versucht habe (im diskpart Prompt), kam eine Meldung, das ich zuerst anwählen müsse, was zu löschen sei (oder so ähnlich - kann ich jetzt gerade nicht testen, da ich nicht in der Nähe dieses Systemes bin).

 

Für irgendwas braucht Windows einen Treiber - kann man irgendwie sehen, für was?

 

Danke und Gruss

Alexander

Problemlöser
Problemlöser
Beiträge: 280
Mitglied seit: ‎08.02.2013
Nachricht 6 von 13 (1.489 Ansichten)

AW: Windows 10 auf HP Compaq 6200 Pro installieren: Medientreiber?

Der Umweg über Dikpart ist überflüssig.

 

Im Bios das unter UEFI-Boot-Quellen angezeigte Installation Medium (deinen  Stick) auswählen und davon booten. Installation starten.

 

Dabei wählst Du Benutzerdefiniert aus, alle vom bisherigen BS angelegten Partitionen löschen anschließend Windows in den nicht zugewiesenen Speicher installieren.

Einsteiger
Beiträge: 7
Mitglied seit: ‎12.09.2017
Nachricht 7 von 13 (1.477 Ansichten)

AW: Windows 10 auf HP Compaq 6200 Pro installieren: Medientreiber?

Hallo JFB

 

 

 


JFB schrieb:

Der Umweg über Dikpart ist überflüssig.

 

Im Bios das unter UEFI-Boot-Quellen angezeigte Installation Medium (deinen  Stick) auswählen und davon booten. Installation starten.

 

 

 

Wie meinst Du das? Ich habe im Bootmenu F9 jetzt bei "EFI" von "1100" geboooted - das wird wohl der USB Stick sein.

Hat keinen Unterschied gemacht.

 

Aber mir fällt gerade auf, das sowohl im Bootmenu als auch im BIOS die HD (eine Seagate ST3500418AS) nicht bei EFI angezeigt wird, sondern nur bei Legacy. Siehe dazu die Fotos.

 

Bedeutet das was?

 

IMG_20170913_204054.jpg

 

 

IMG_20170913_204123.jpg

 

 

IMG_20170913_204446.jpg

 

 

IMG_20170913_204454.jpg

 

 

 

d

 

 


JFB schrieb:

 


Dabei wählst Du Benutzerdefiniert aus, alle vom bisherigen BS angelegten Partitionen löschen anschließend Windows in den nicht zugewiesenen Speicher installieren.


 

Das sagst Du so einfach… :)

Wenn ich die Installation starte, dann kommt eben diese Fehlermeldung, wegen der ich ja hier im Forum gepostet habe. Es wird ein "Medientreiber" benötigt, den Windows 10 für so einen HP Compaq 6200 nicht zu haben scheint.

Stellt sich halt die Frage, für was genau der Treiber benötigt wird.

IMG_20170913_205445.jpgIMG_20170913_205454.jpgIMG_20170913_205507.jpg

Anonymous
Beiträge: 0
Nachricht 8 von 13 (1.474 Ansichten)

AW: Windows 10 auf HP Compaq 6200 Pro installieren: Medientreiber?

Moin,

 

Bringe den Microtower doch erst einmal auf den letzten Stand, ich wette du hast ein uraltes Bios drauf das eben den Fehler hat?

 

Dein Microtower so nebenbei ist der von HP nicht für Win10 getestet, sollte aber laufen.

 

Dann das Bios, essentiell um fette Bugs auszumerzen, Version 2.29 vom Mai 2016

 

Dann kannst du es noch einmal versuchen, aber warum EFI (richtig UEFI kann der gar nicht) und Legacy (MBR) reicht völlig aus, da geht dir nix bei verloren^^

 

so, nun dürft ihr wieder munter fachsimpeln :smileywink:

Einsteiger
Beiträge: 7
Mitglied seit: ‎12.09.2017
Nachricht 9 von 13 (1.473 Ansichten)

AW: Windows 10 auf HP Compaq 6200 Pro installieren: Medientreiber?

Hah!

 

Es lag, wieso auch immer…, doch irgendwie am USB Stick oder so.

 

Ich habe mir heute noch von https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10ISO das Creators Update ISO 64bit heruntergeladen und auf DVD gebrannt.

 

Und davon kann ich nun installieren ;)

 

Immerhin etwas *G*

 

Grüsse
Alexander

 

dqdU1lxlAMzeBfDcjd

Einsteiger
Beiträge: 7
Mitglied seit: ‎12.09.2017
Nachricht 10 von 13 (1.472 Ansichten)

AW: Windows 10 auf HP Compaq 6200 Pro installieren: Medientreiber?




Michael_B schrieb:

Moin,

 

Bringe den Microtower doch erst einmal auf den letzten Stand, ich wette du hast ein uraltes Bios drauf das eben den Fehler hat?

 


 

 

Welcher Fehler?

 

Aber das ist auch so eine Sache - wie aktualisiert man das BIOS, wenn man kein Windows hat?

 

Das ist ja leider kein DOS Programm, dieser Updater, oder? Oder gibt es irgendwo "Live Windows", das man dafür nutzen kann? Kann man vom Rescue Mode bei der Windows Installation, bei der Eingabeaufforderung, das BIOS Update machen?

 

Wie gesagt: Linuxer hier. Mit Windows hab' ich's nicht so (und jetzt weiss ich auch wieder, warum *G* Auch wenn die Installation nun fertig ist). 

 

HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln