Win 10 ist störrisch oder Apps?

 

Auch Win10 hat gelegentlich Ladehemmungen, da klappt ne App nicht, hier geht ein Update in die Hose, dort schießt ein Treiber quer und lauter Sachen die man nicht benötigt.

 

Allheilmittel?

 

Win10 entfernen und auf Besserung hoffen, das Bessere ist des guten Tod.. irgendwann jedenfalls.

 

ok, Scherz und wir wollen das ja erleiden, oder nicht?

 

Wer dennoch den Kanal voll hat und so ziemlich in den Seilen hängt, nach Hilfe zur Selbsthilfe sucht, der darf mal den Sekt aufmachen und hoffen.

 

Bekannte Probleme beseitigen von denen der Anwender noch gar nichts wusste, diverse automagische Reparaturen durchführen lassen wäre doch angenehm?

 

Gesagt, getan, MS hat mal nachgedacht und sich dem Sammelsurium an Fehlerquellen genähert, eine Hilfe wie für die früheren ™ OS'es entwickelt angepasst und modifiziert und mal in die Weltgeschichte losgelassen, ach?

 

Unter genau diesem Link <-- der da gibt es Hilfe, anklicken, sogar online laufen lassen ohne erst abspeichern zu müssen und alles ist wieder hybsch^^ sagt man.

 

Macht einfach mal, bei mir läuft ja blöderweise alles und es passiert nix :smileywink:

Kommentare
von Rektor Rektor
am ‎15.09.2015 22:32

Danke für den Hinweis!

 

Werde dem Teil bei Bedarf mal die Chance geben, aktuell aber keine Probleme :/

von Administrator
am ‎16.09.2015 07:19

Danke für deinen Beitrag Michael,

 

auf meinen beiden Rechnern (ehemals Windows 7 Home vorinstalliert) läuft das Windows 10 auch einwandfrei. Es ließ sich auch ohne Zicken installieren, ja nicht einmal Treiber mussten nachträglich installiert werden. Ich war fast ein bisschen enttäuscht, dass ich keine Fehler finden konnte. :smileylol:

 

Aber sollte das gute Windows doch mal murren, weiß ich ja jetzt wo Abhilfe zu finden ist. Danke dafür! :smileyhappy:

 

MfG

Sebastian

 

P.S. "automagisch" gefällt mir :smileywink:

von Support
‎16.09.2015 10:10 - bearbeitet ‎16.09.2015 10:11

Hey,

 

... von meiner Seite bisher auch keinerlei Beschwerden in Bezug auf Windows 10.

2 Systeme sind zwischenzeitlich umgezogen auf das neue Microsoft OS.

 

  1. ein gut 5 Jahre alter Windows 7 Laptop (für Livestreams über HDMI)
  2. ein knapp 3/4 Jahr alter Windows 8(1.) Laptop (Zocken, alltägliche "Arbeit")

Die allgemeine Installation hat zwar ca. 2 Stunden in Anspruch genommen aber ansonsten lief alles problemlos. Nur der Grafikkartentreiber beim Zockerlaptop musste geupdated werden aber das ist ja nun kein Problem und fix gemacht.

 

Ansonsten finde ich gerade das Arbeiten mit Webbrowsern (bei mir hauptsächlich Opera) noch einen Tick schneller als unter Windows 8 (schneller als Windows 7 sowieso).

 

Ich bin zufrieden und hoffe, dass keine "neuen" Fehler in nächster Zeit anstehen und wenn doch dann komme ich zu dir Michael ... Brief und Siegel drauf. :smileywink:

 

Grüße

Steven

† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln