Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu archivierten Themen.
Dieses Thema wurde archiviert. Informationen und Links in diesem Thema sind möglicherweise nicht mehr verfügbar oder relevant.
Wenn Sie eine Frage haben, können Sie hier ein neues Thema erstellen oder oben auf "Stellen Sie eine neue Frage" klicken und den entsprechenden Bereich auswählen.
GMH Ratsuchender
Ratsuchender
Beiträge: 1
Mitglied seit: ‎15.04.2014
Nachricht 1 von 5 (1.617 Ansichten)

3050A-Original Patrone inkompatibel

Hallo!

 

Ich habe Originalersatzpatronen (301) für den Deskjet 3050A/ J611a Drucker bestellt und ordnungsgemäß eingesetzt. Allerdings wird mir immer angezeigt, dass beide Druckerpatronen inkompatibel sind. Wenn ich eine Patrone herausnehme, sei es die Schwarze oder Farbige, und wieder einsetze, existiert das Problem immer noch. Auch wenn ich den Drucker an und ausschalte, akzeptiert er die Patronen nicht. 

Ich habe mir auch schon neue Patronen zukommen lassen, weil ich dachte, die Kontakte der Patronen wären defekt, weil sie durch vorsichtiges Reinigen immer noch nicht funktioniert haben. 

Den Drucker habe ich hier in Deutschland gekauft und auf der Klappe steht, dass die Patronen 301 dafür geeignet sind. Die zweite Lieferung ist auch inkompatibel....?! Ist der Drucker defekt???!?!?

Ich bin am verzweifeln und brauche Hilfe :smileyfrustrated:

0 Kudos
Support
Beiträge: 23.095
Mitglied seit: ‎20.09.2011
Nachricht 2 von 5 (1.610 Ansichten)

AW: 3050A-Original Patrone inkompatibel

Hi GMH,

 

danke für deinen Beitrag im HP Forum.

 

Der Drucker nutzt die HP 301 Patronen das ist korrekt. Merkwürdig ist, dass 2 Sätze Patronen abgelehnt werden. Der "Druckkopf" ist quasi in den Patronen verbaut, sodass eine neue Patrone auch einen neuen Druckkopf mitbringt. Der Fehler kann eigentlich nur vom Drucker ausgehen. Entferne einmal die Patronen und reinige deinen Drucker im Innenraum mit Wasser und Wattestäbchen. Achte besonders auf verschmutzte Kontaktflächen.

 

MfG

Steven_K

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Rektor
Beiträge: 11.497
Mitglied seit: ‎16.11.2011
Nachricht 3 von 5 (1.609 Ansichten)

AW: 3050A-Original Patrone inkompatibel

[ Bearbeitet ]

Hallo,

 

das ist sehr sehr ungewöhnlich, dass gleich 2 Patronen-Sätze als inkompatibel angezeigt werden.

Deshalb bitte einmal das hier "Was ist eine gefälschte Druckerpatrone?" herunterladen.

 

  1. das "Zurücksetzen des Druckers" durchführen.
  2. So drucken Sie eine Diagnoseseite
    • Legen Sie unbenutztes weißes Normalpapier im Format Letter oder A4 in das Zufuhrfach ein.
    • Klicken Sie auf das Desktopsymbol für den HP All-in-One, um die Druckersoftware zu öffnen.

      Hinweis Sie können auch auf die Druckersoftware zugreifen, indem Sie auf Start > Programme > HP > HP Deskjet 3050A J611 series > HP Deskjet 3050A J611 series klicken.

    • Klicken Sie in der Druckersoftware auf Druckeraktionen und dann auf Wartungsaufgaben, um die Drucker-Toolbox zu öffnen.
    • Klicken Sie auf der Registerkarte Geräteberichte auf Diagnosedaten drucken, um eine Diagnoseseite zu drucken. Überprüfen Sie die Felder für Blau, Magenta, Gelb und Schwarz auf der Diagnoseseite. Wenn eines der Felder (farbig oder schwarz) Streifen oder leere Bereiche aufweist, lassen Sie die Patronen automatisch reinigen.

    • Wenn die Diagnoseseite gedruckt werden kann, dann bitte hier hochladen.
      Aber ohne Seriennummer.
  3. alle Schritte leider noch einmal so durchziehen "Die Meldung "Inkompatible Druckpatrone" oder "Problem mit der Druckpatrone" wird auf dem Computer an...".

Auch darauf achten, welche LED´s blinken und leuchten/nicht leuchten.

 

301 Druckpatronen.png

Das sind die Druckpatronen.

MfG
Andreas
___________________________________________________________________

Beitrag = Lösung? Dann diesen Beitag als Lösung markieren.
Beitrag hat weitergeholfen? 1x auf den Daumen(+) klicken.

Ich arbeite nicht im Auftrag von HP. | Anfragen per PN werden nicht beantwortet.
Rektor
Beiträge: 11.497
Mitglied seit: ‎16.11.2011
Nachricht 4 von 5 (1.608 Ansichten)

AW: 3050A-Original Patrone inkompatibel

upps, Steven war etwas schneller oder ich etwas langsamer ... Grüße
MfG
Andreas
___________________________________________________________________

Beitrag = Lösung? Dann diesen Beitag als Lösung markieren.
Beitrag hat weitergeholfen? 1x auf den Daumen(+) klicken.

Ich arbeite nicht im Auftrag von HP. | Anfragen per PN werden nicht beantwortet.
Highlighted
Interessierter
Beiträge: 13
Mitglied seit: ‎19.01.2015
Nachricht 5 von 5 (1.248 Ansichten)

AW: 3050A-Original Patrone inkompatibel

 

Guten Abend

 

ich habe das gleiche Problem,  die schwarze Patrone (301xl) ist nur ein paar Monate alt. schon alles beschriebene versucht;

 

wie kann man den Drucker zurücksetzen ? Vielleicht hilft das.

 

Danke

pawi

HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln