Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu archivierten Themen.
Dieses Thema wurde archiviert. Informationen und Links in diesem Thema sind möglicherweise nicht mehr verfügbar oder relevant.
Wenn Sie eine Frage haben, können Sie hier ein neues Thema erstellen oder oben auf "Stellen Sie eine neue Frage" klicken und den entsprechenden Bereich auswählen.
Ratsuchender
Beiträge: 1
Mitglied seit: ‎12.12.2011
Nachricht 1 von 6 (36.614 Ansichten)

Druckerpatrone beschädigt oder nicht vorhanden

Drucker   HP Photosmart C4280:  Fehlermeldung am Display:  Druckpatrone beschädigt oder nicht vorhanden.

Druckerpatronen wurden vor wenigben Minuten gewechselt

0 Kudos
Highlighted
Support (ausgeschieden)
Beiträge: 240
Mitglied seit: ‎17.09.2010
Nachricht 2 von 6 (36.602 Ansichten)

AW: Druckerpatrone beschädigt oder nicht vorhanden

[ Bearbeitet ]

Hallo dieterroemer,

 

vielen Dank für Ihre Anfrage hier in unserem Forum.

 

Diese Fehlermeldung kann ggf. auf einen Defekt der Patrone hindeuten. Dies kann u.U. auftreten, wenn diese schon sehr lange gelagert wurde. Prüfen Sie daher bitte als erstes einmal die Punkte im nachfolgend verlinkten Dokument.

 

Link:

 

http://support.hp.com/de-de/document/c02117896

 

Dort erfahren Sie, wie Sie Patrone prüfen und reinigen können.

 

Sollten die Vorgaben der Patrone erfüllt sein und diese weiterhin nicht von Ihrem Photosmart erkannt werden, so führen Sie bitte noch den folgenden Reset am Gerät aus:

 

Drücken Sie die Ein-Taste und die Taste Abbrechen gleichzeitig.
Dann erscheint auf dem Display -  Enter special key combo.
Jetzt nacheinander blaue, grüne und graue Taste neben dem Display (also Start Scannen, Start Farbkopie und Start Schwarzkopie bzw. Oben, Unten, Mitte) drücken.

HINWEIS: Achten Sie bitte auf die Reihenfolge dieser 3 Tasten.

Mit der blauen Taste bewegen Sie sich jetzt durch das Menü bis zum Punkt Resets Menu.
Drücken Sie die grüne Taste für OK.
Bewegen Sie sich wieder mit der blauen Taste durch das Untermenü.
Wenn Semi-Full Reset am Display erscheint, drücken Sie noch einmal die grüne Taste.

Das Gerät schaltet nun ab. Schalten Sie das Gerät mit der Ein-Taste wieder ein und wählen Sie die Sprache sowie die Region aus.

Sie werden nun zum Ausrichten der Druckpatronen aufgefordert. Die Ausrichtung ist abgeschlossen, sofern im Display wieder die Scan- und Kopierfunktionen angezeigt werden.

 

Sollte die Patrone nun immer noch nicht erkannt werden, so empfiehlt sich der Test einer zweiten Patrone. So können Sie prüfen, ob das Problem durch die Patrone oder durch das Gerät verursacht wird.

 

Sollte es mit einer zweiten Patrone funktionieren, so können Sie die defekte Patrone bei unserem technischen Kundendienst reklamieren, da diese über eine gesonderte Garantie/Gewährleistung verfügen. 

 

Die Kontaktdaten des technischen Supports, finden Sie unter dem folgenden Link:

 

http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/contacthp?cc=de&dlc=de&lang=de&lc=de

 

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und würde mich über eine Rückmeldung freuen.

 

Gruß

Andreas

 

 


Haben Sie eine Lösung auf Ihre Frage bekommen? Markieren Sie diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat Ihnen weitergeholfen? Klicken Sie bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Folgen Sie uns auf Twitter @HPSupportDE oder Facebook HP Kundensupport.
Ratsuchender
Beiträge: 1
Mitglied seit: ‎13.08.2013
Nachricht 3 von 6 (31.513 Ansichten)

AW: Druckerpatrone beschädigt oder nicht vorhanden

Hallo,

ich habe leider das gleiche Problem, habe nacheinander die drei tasten gedrückt, aber komme aber gar nicht zum Menüpunkt "Resets Menu".

Ich habe extra eine neue Patrone gekauft, die bis 2015 haltbar ist.

Wie komme ich da jetzt weiter?

Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎01.09.2014
Nachricht 4 von 6 (26.092 Ansichten)

AW: Druckerpatrone beschädigt oder nicht vorhanden

Ich hatte genau das gleiche Problem beim Photosmart D 5460 , konnte es aber durch Ausbau des Druckkopfes und Reinigung der dahinterliegenden Kontakte beheben.

Viel Erfolg.

Interessierter
Beiträge: 13
Mitglied seit: ‎29.08.2015
Nachricht 5 von 6 (16.407 Ansichten)

AW: Druckerpatrone beschädigt oder nicht vorhanden

Besten Dank für die Vorgehensweise - es hat geklappt und die Patrone wird erkannt. Besten Dank!

Ratsuchender
Beiträge: 1
Mitglied seit: ‎09.07.2016
Nachricht 6 von 6 (15.711 Ansichten)

AW: Druckerpatrone beschädigt oder nicht vorhanden

Ich habe mit dem C4280 das Problem.

Aber in der Beschreibung für Reset mode stimmt was nicht, denn es get wenn mam Blau, grün, grau und dann 3 mal blau= Reset Mode. 

Hat aber auch nichts gebracht. Habe neue aber nicht HP Patronen drin, drucken geht zeitweise, dann inkompatible Patrone, dann wieder Patronen leer usw.

 

Wie kann man den code für die Patronen resetten?

Habe mal gelesen ,dass das bei dem Model nicht geht, zumindest über Patronen Reset.

 

Zudem kommt, dass nach Update die Software sich nicht mehr vollständig insttallieren lässt.

Habe schon etliches versucht, von HP Anleitung usw.

Betriebsysten Win 10 Pro

 

Über hilfe würde ich mich freuen

 

HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln