Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Fehlermeldung: Die folgende Tintenpatronen scheint zu fehlen oder beschädigt zu sein
Antworten (18)
Antworten
 
Hinweis zu archivierten Themen.
Dieses Thema wurde archiviert. Informationen und Links in diesem Thema sind möglicherweise nicht mehr verfügbar oder relevant.
Wenn Sie eine Frage haben, können Sie hier ein neues Thema erstellen oder oben auf "Stellen Sie eine neue Frage" klicken und den entsprechenden Bereich auswählen.
HGT Interessierter
Interessierter
Beiträge: 12
Mitglied seit: ‎06.02.2014
Nachricht 11 von 19 (964 Ansichten)

AW: Fehlermeldung: Die folgende Tintenpatronen scheint zu fehlen oder beschädigt zu sein

So sieht es bei mir aus !!!!

 

Fehlendes Icon.JPG

Support
Beiträge: 23.095
Mitglied seit: ‎20.09.2011
Nachricht 12 von 19 (945 Ansichten)

AW: Fehlermeldung: Die folgende Tintenpatronen scheint zu fehlen oder beschädigt zu sein

Danke Andr-1611 für die Einladung in das Thema.

 

Also bei mir ist das "Video einfügen" Symbol vorhanden. Ich geb das einmal an die Admins weiter und dann prüfen wir das einmal. Ob gewollt oder nicht kann ich aktuell nicht sagen.

 

@HGT: Notfalls auf ein externes YouTube Video verlinken zur Überbrückung.

 

MfG

Steven_K

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Support
Beiträge: 23.095
Mitglied seit: ‎20.09.2011
Nachricht 13 von 19 (943 Ansichten)

AW: Fehlermeldung: Die folgende Tintenpatronen scheint zu fehlen oder beschädigt zu sein

Also ich kann mitteilen, dass das Symbol wirklich vom Rang abhängig ist. Sprich in den niedrigen "Forenstufen" ist dieses Video-Symbol nicht zugänglich sondern wird als zusätzliches Feature erst auf höheren Stufen freigegeben.

 

MfG

Steven_K

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
HGT Interessierter
Interessierter
Beiträge: 12
Mitglied seit: ‎06.02.2014
Nachricht 14 von 19 (939 Ansichten)

AW: Fehlermeldung: Die folgende Tintenpatronen scheint zu fehlen oder beschädigt zu sein

Ich habe keine Möglichkeit die Videos nach Youtube hochzuladen. Den Inhalt der Videos habe ich auch schon bereits hier im Forum in Textform hinterlegt.
Beitrag von Apple iPad aus eingestellt
Rektor
Beiträge: 11.431
Mitglied seit: ‎16.11.2011
Nachricht 15 von 19 (927 Ansichten)

AW: Fehlermeldung: Die folgende Tintenpatronen scheint zu fehlen oder beschädigt zu sein

Hallo,

 

zuerst vielen Dank an   @StevenK   für die schnelle Aufklärung.

 

Screenshots reichen auch aus. Nun zurück zum Problem.

 

HGT hast Du meinen Link, siehe Nachricht 2, nicht gelesen?

 


HGT schrieb:

Alle Patronen wurden ausgetauscht und ich werde nicht wieder ca. €100,00 in neue Patronen investieren, dieses investiere ich dann lieber in einen neuen Drucker.

Jede HP-Patrone besitzt eine Garantie!


HGT schrieb:

hatte den Drucker seit gestern ausgeschaltet (nach meiner letzten Rückmeldung). Beim erstmaligen einschalten, führte er eine Initialisierung durch, Kopf reinigen usw. Danach war für ca. eine halbe Minute der ganz normale Druckerzustand.


Wenn der Drucker längere Zeit aus war, reagiert der Drucker dann wieder so?

 

 


HGT schrieb:

doch dann: "Die folgende Tintenpatronen scheint zu fehlen oder beschädigt zu sein"


Kann in dieser Situation ein Bild vom ganzen Bedienfeld erstellt und hier hochgeladen werden?

MfG
Andreas
___________________________________________________________________

Beitrag = Lösung? Dann diesen Beitag als Lösung markieren.
Beitrag hat weitergeholfen? 1x auf den Daumen(+) klicken.

Ich arbeite nicht im Auftrag von HP. | Anfragen per PN werden nicht beantwortet.
HGT Interessierter
Interessierter
Beiträge: 12
Mitglied seit: ‎06.02.2014
Nachricht 16 von 19 (917 Ansichten)

AW: Fehlermeldung: Die folgende Tintenpatronen scheint zu fehlen oder beschädigt zu sein

Ja, ich habe den Link in Antwort 2 gelesen.

Dort steht geschrieben, dass die Patronen nach 18 bzw 24 Monaten gesperrt werden.

Ich habe am 6.2.2014 alle Patronen durch Originalverpackte HP Patronen ersetzt, so wiebereits in Antwort 7 beschrieben.

Wenn Sie mir einen neuen Satz Tintenpatronen senden, werde ich diese gerne noch einmal tauschen.

Nochmals €100,00 investieren, werde ich nicht.

 

 

Nachfolgend 48 Bilder vn Einschalten bis zur Fehlermeldung.1.png2.png

Highlighted
HGT Interessierter
Interessierter
Beiträge: 12
Mitglied seit: ‎06.02.2014
Nachricht 17 von 19 (916 Ansichten)

AW: Fehlermeldung: Die folgende Tintenpatronen scheint zu fehlen oder beschädigt zu sein

4.png5.png6.png7.png8.png9.png10.png11.png12.png13.png14.png15.png16.png17.png18.png19.png20.png

HGT Interessierter
Interessierter
Beiträge: 12
Mitglied seit: ‎06.02.2014
Nachricht 18 von 19 (915 Ansichten)

AW: Fehlermeldung: Die folgende Tintenpatronen scheint zu fehlen oder beschädigt zu sein

21.png22.png23.png24.png25.png26.png27.png28.png29.png30.png31.png32.png33.png34.png35.png36.png37.png38.png39.png40.png41.png44.png45.png47.png48.png

HGT Interessierter
Interessierter
Beiträge: 12
Mitglied seit: ‎06.02.2014
Nachricht 19 von 19 (899 Ansichten)

AW: Fehlermeldung: Die folgende Tintenpatronen scheint zu fehlen oder beschädigt zu sein

Das Zeitalter mit HP ist für mich beendet und meine Drucker wandern in den Schrott.
Nach 22 Jahren mit HP Druckern habe ich die Nase voll.
Ich habe in der Zeit einige HP Drucker benutzt, aber in den letzten Jahren hat kein Drucker kaum länger als die Gewährleistungsdauer gehalten (im Schnitt 3,7 Jahre, wie gesagt zum Schluss noch weniger).
Mein aktuelles Problem scheint gemäß des WWW ein Softwarethema zu sein, weil HP der Meinung ist, nach 18/24 Monaten, alle Druckerpatronen sperren zu müssen. Offensichtlich ist eine Wiederbelebung nicht möglich bzw. von HP nicht gewollt.
Nun arbeiten bei mir Drucker des Mitbewerb, denn diese Ausfallzeiten möchte ich nicht mehr akzeptieren.
 
Der aktuelle Bearbeiter meines Problems hat sich alle Mühe gegeben (mehr als eine Woche) aber letztendlich wohl resigniert, denn ich habe von ihm auch nichts mehr gehört.
 
Ich werde nun alle Kontakte (Registrierung usw.) löschen.
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln