Frage
Antworten
 
Hinweis zu archivierten Themen.
Dieses Thema wurde archiviert. Informationen und Links in diesem Thema sind möglicherweise nicht mehr verfügbar oder relevant.
Wenn Sie eine Frage haben, können Sie hier ein neues Thema erstellen oder oben auf "Stellen Sie eine neue Frage" klicken und den entsprechenden Bereich auswählen.
Ratsuchender
Beiträge: 1
Mitglied seit: ‎25.11.2017
Nachricht 1 von 2 (691 Ansichten)

HP DeskJet 2630 All-in-One Printer

Produktname: HP DeskJet 2630
Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (64-bit)

Die Neuinbetriebnahme meinesnHP DeskJet 2630 misslungen. Nachdem ich die Wireless-Netzwerkverbindung erfolgreich hergestellt hatte, installierte ich die Druckersoftware über ein Download von 123.hp.com. Nach der erfolgreich erscheinenden Installation dieser Software versuchte ich den Ausdruck einer pdf-Datei durch Auswählen des HP-Druckers im Druckermenü. Der Drucker gab ein kurzes Geräusch (wie vor dem Einzug eines Blattes Papier von sich, schwieg dann ca. 5 Sek., danach ertönte ein Rattern und anschließend war "Schweigen im Wald", d.h.: Gedruckt wurde nichts. Danach versuchte ich den Ausdruck über das Menü in HP smart, mit dem gleichen Misserfolg. Anschließend benutzte ich die Diagnosesoftware HP Print und Scan Doctor mit folgendem Ergebnis: Eine normale Testseite lässt sich nicht  ausdrucken, eine interne Testseite aber doch. Den anschließenden Hinweis, es läge ein Softwarefehler vor und ich solle die aktuelle Software von der angegebenen Support-Site herunterladen und neu installieren befolgte ich. Leider brachte dAS KEINEN ERFOLG. Muss ich nun das neu gekaufte Gerät wieder zurückbringen und gegen ein funktionierendes Neugerät umtauschen?

0 Kudos
Highlighted
Support
Beiträge: 8.454
Mitglied seit: ‎11.01.2017
Nachricht 2 von 2 (674 Ansichten)

Re: HP DeskJet 2630 All-in-One Printer

Hallo ferrutius!

 

Willkommen im HP Forum.

 

Wenn dein HP DeskJet 2630 von deinem Windows 10 nicht druckt, eine Testseite aus dem HP Print and Scan Doctor jedoch gedruckt wird, so ist das Druckwerk in Ordnung. Der Fehler hängt sehr wahrscheinlich mit deinem Windows zusammen.

Aus diesen Gründen macht es keinen Sinn, den Drucker umzutauschen, da dieser gar nicht der Fehler ist.

 

Vorschläge dazu:

  • Prüfe die Einstellungen für den Windows -Temp-Ordner auf deinem System. Wenn diese verändert worden sind und nicht mehr dem Windows Standard entsprechen, streiken Drucker sehr oft.
    Diese Einstellungen kannst du wie folgt prüfen: Drücke am PC zeitgleich Windows-Taste und Taste Pause. Das Fenster Systemeigenschaften öffnet sich. Jetzt bitte auf "Erweiterte Systemeinstellungen" klicken, danach "Umgebungsvariablen" wählen. Jetzt werden Systemvariablen angezeigt.
    Der Windows-Standard-Wert für die Variablen TEMP und TMP ist "%USERPROFILE%\AppData\Local\Temp". Ist hier ein anderer Pfad eingetragen, so führt das sehr oft dazu, dass der Drucker nicht mehr druckt.
    Unter folgendem Link ist das noch etwas ausführlicher erklärt und beschrieben: Windows Temp Ordner 

    Und bitte nicht vergessen: Nach dem Setzen der neuen Berechtigungen bitte den PC einmal neu starten, damit diese auch wirklich aktiviert werden.
     
  • Teste bitte das Scannen vom PC aus.
    Starte dazu die HP Software, wähle Scannen und dann "Dokument oder Foto scannen".
    Wie ist das Ergebnis?

Gruß

Andreas

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln