Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu archivierten Themen.
Dieses Thema wurde archiviert. Informationen und Links in diesem Thema sind möglicherweise nicht mehr verfügbar oder relevant.
Wenn Sie eine Frage haben, können Sie hier ein neues Thema erstellen oder oben auf "Stellen Sie eine neue Frage" klicken und den entsprechenden Bereich auswählen.
Neuling
Beiträge: 4
Mitglied seit: ‎21.11.2016
Nachricht 1 von 7 (1.471 Ansichten)

HP Officejet 4500 G510g-m - ich kann unter Windows 10 die Software nicht installieren

[ Bearbeitet ]
Produktname: HP Officejet 4500 G510g-m
Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (64-bit)

Hallo,

 

ich habe seit Sonntag das Problem, daß ich die Druckersoftware unter Windows 10 nicht mehr installiert bekomme.

 

Ich mußte alles deinstallieren, da das Solutioncenter mit der Fehlermeldung startete, die Software sei nicht fertig installiert. Bis Samstag war noch alles in Ordnung. Habe noch Dokumente einscannen können und das Solutioncenter startete einwandfrei.

 

Mit der Original CD geht gar nichts mehr, da kein Installationsbutton mehr vorgegeben wird. Da kann man nur noch Beenden auswählen.

 

Die Software von der HP Homepage von 2015 verabschiedet sich während der Installation, also schließt sich einfach und das wars.

 

Unter Windows 7 läßt sich die Original CD einwandfrei installieren. Somit gehe ich davon aus, daß es ein Problem mit Windows 10 gibt, wovon ich wohl nichts weiß.

 

Kann mir bitte jemand helfen? Der Drucker selbst funktioniert ja noch einwandfrei und bis Samstag war noch alles in Ordnung.

0 Kudos
Neuling
Beiträge: 4
Mitglied seit: ‎21.11.2016
Nachricht 2 von 7 (1.442 Ansichten)

AW: HP Officejet 4500 G510g-m - ich kann unter Windows 10 die Software nicht installieren

Okay, vergeßt es.

 

Die Antwort von HP über den FB Messenger sinngemäß:

 

Wenn sich die Software nicht mehr installieren läßt, dann wäre mein Drucker quasi zu alt und wird nicht mehr mit aktueller Software supportet. Ich solle es nochmal versuchen, gegebenenfalls mehrfach (was ich in den letzten Tagen gemacht habe). Dann natürlich der HInweis, daß ich vorher alles deinstallieren muß. Ich bin nicht ganz unbedarft in Sachen PC und weiß das durchaus.

 

Ich habe mein Problem nun wirklich ausfürhlich geschildert und für mich heißt diese doch sehr kümmerliche und allgemeine Antwort, ich soll mir einen neuen Drucker zulegen.

 

Das werde ich tun, sobald die Tintenpatronen aufgebraucht sind. Gott sei Dank läuft die Software ja noch auf dem alten Win 7 System von meinem Mann. Aber einen HP Drucker kaufe ich ganz sicher nicht mehr. Denn ich sehe es nicht ein, alle paar Jahre einen neuen Drucker zu kaufen, nur weil man nicht daran interessiert ist, die Software auf dem aktuellsten Stand zu halten, damit sie mit aktuellen Betriebssystem zusammenarbeitet.

 

Das wars für mich und das wars für HP!

Support
Beiträge: 19.936
Mitglied seit: ‎12.04.2012
Nachricht 3 von 7 (1.405 Ansichten)

AW: HP Officejet 4500 G510g-m - ich kann unter Windows 10 die Software nicht installieren

Hallo Bluesie,

 

willkommen im Forum.

 

Es tut mir leid, dass Sie eine unbefriedigende Antwort von meinem Kollegen bekommen haben. :smileysad:

Vielleicht gab es hier auch ein Missverständnis.

 

Diese Softwareversion ist unter Windows 10 manchmal ein bisschen schwierig. :smileyindifferent:

 

Wenn Sie noch etwas probieren möchten, nutzen Sie mal diese Anleitung: http://h30492.www3.hp.com/t5/Drucker-und-All-in-One-Ger%C3%A4te-Installation-und/druckerinstallation...

 

Zur Installation nutzen Sie dann die Datei "OJ4500vG510g-m_Full_13.exe". Falls Sie diese nicht mehr haben: http://ftp.hp.com/pub/softlib/software12/COL32438/mp-80343-2/OJ4500vG510g-m_Full_13.exe

 

Sollte die Installation wieder abbrechen, teilen Sie mir bitte mit, wo genau die Installation abbricht und was dann genau passiert.

 

MfG
Maik

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Ratsuchender
Beiträge: 1
Mitglied seit: ‎03.10.2017
Nachricht 4 von 7 (1.323 Ansichten)

AW: HP Officejet 4500 G510g-m - ich kann unter Windows 10 die Software nicht installieren

ich hab die Datei

 

OJ4500vG510g-m_Full_13

 

im lokalen Netz und hab sie auf den  Windows 10 Rechner kopiert, den ich zum Scannen nehmen will

 

 

Es kam irgendeine Meldung nach der die Herkunft der App nicht verifiziert werden konnte - ich hab das weg geklickt

 

Die Dateien wurden extrahiert und es kam ein Programm ... wo ich auf

 

"Installation starten" klicken sollte doch finde ich das Feld nicht.

 

Blockt da irgendeine Windows -10 - Bevormundung ?

Highlighted
Support
Beiträge: 19.936
Mitglied seit: ‎12.04.2012
Nachricht 5 von 7 (1.297 Ansichten)

AW: HP Officejet 4500 G510g-m - ich kann unter Windows 10 die Software nicht installieren

Hallo markus-1969,

 

willkommen im Forum.

 

Besteht das Problem noch?

 

Wenn ja, wie sieht das Fenster denn aus?

 

MfG
Maik

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
dfm Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Mitglied seit: ‎20.10.2017
Nachricht 6 von 7 (1.275 Ansichten)

AW: HP Officejet 4500 G510g-m - ich kann unter Windows 10 die Software nicht installieren




hallo Bluesie,

 

ein ähnliches Problem hatte ich mit meinem C309a.

Lies bitte mal meinen Beitrag vom 20.10.17, vielleicht hilft es.

Ich hatte nach 4 Tagen noch keinen Vorschlag.

Bonne chance.

dfm

Ratsuchender
Beiträge: 1
Mitglied seit: ‎18.01.2018
Nachricht 7 von 7 (1.158 Ansichten)

Re: AW: HP Officejet 4500 G510g-m - ich kann unter Windows 10 die Software nicht installieren

Wie ich sehr, scheine ich mit meinem Problem ja auch nicht die einzigste zu sein.  Nach Cannon (deren Drucker sich bei mir auch aus  unerfindlichen Gründen plötzlich verabschiedet hat,  kommt nun auch HP hinzu, ja, was für ein Zufall aber auch.

Die Annahme, dass man sich ein neues Gerät kaufen soll, ist natürlich vollkommen richtig. Wenn der Support von HP hier völlig erstaunt darüber ist, warum denn plötzlich  Ihre Software ( HP4500 Windows 10) nicht mehr funktioniert und sämtliche von Ihnen gegebene Tips, das Gerät wieder zum laufen zu bringen bzw. die Software von HP erfolgreich zu installieren, nicht funktionieren (HahHaHa) dann fühle ich mich persönlich aber ganz schön ver......... und es ist natürlich ein Armutszeugnis für HP. Ich persönlich kenne keinen einzigen Fall, wo eine Original-CD trotz aller Versuche nicht startet, ausser natürlich, man will es so oder man hat sie zuvor mit einer Drahtbürste, Bunsenbrenner, wütenden Tiger, etc. etc. bearbeitet.

Ich kann mich daher nur meinem Vorredner anschließen, mir ein neues Gerät kaufen (weder von HP noch von Cannon) und mal schauen, ob ich auch noch andere User in den Foren, davon überzeugen kann, sich ein Gerät einer anderen Marke zu kaufen. Als Autorin habe ich da bestimmt einige Möglichkeiten.

In dem Sinne,

macht euch nicht den Stress, etwas von HP zu installieren, was am Ende sowieso nicht funktioniert. 

 

HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln