Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu archivierten Themen.
Dieses Thema wurde archiviert. Informationen und Links in diesem Thema sind möglicherweise nicht mehr verfügbar oder relevant.
Wenn Sie eine Frage haben, können Sie hier ein neues Thema erstellen oder oben auf "Stellen Sie eine neue Frage" klicken und den entsprechenden Bereich auswählen.
Neuling
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎03.11.2017
Nachricht 1 von 10 (855 Ansichten)

HP Officejet 7612 - Re-installation des Drucker-/Scannertreiber schlägt fehl

Produktname: Officejet 7612
Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (64-bit)

Nach Win10 1709 Update wurde bei verschiedenen Notebooks der Drucker-/Scanner Officejet 7612 vom HP Druckassistent nicht mehr erkannt, neu verbinden - was vorschlagen wurde - schlug immer fehl und auch eine komplette Re-Installation mit löschen aller Dateien und Verzeichnisse (HP) vorab hilft nichts.

Der Officejet 7612 ist über Ethernetkabel (feste IP) über eine Fritzbox und Switch angeschlossen.

Alle PC's/Notebook laufen unter Win 10 Pro und haben die gleiche VirenSW "Bitdefender Family Pack"

Der Druckertreiber ist nach fehlgeschlagener Installation auch unter Geräte zu sehen und man kann auch drucken, der Scanner/Fax ist nicht unter Geräte zu sehen. Die Installation endet immer damit, dass die "verkabelte" Netzwerkinstallation nicht möglich ist, obwohl der Drucker sogar in der Auswahl erkannt und angezeigt wird, aber nach Auswahl und dann auf Weiter kommt nach langer Zeit "Netzwerkumgebung wird geprüft" jeweils die Fehlermeldung.

Der HP Print und Scann Doktor hat auch nichts geholfen, auch dieser erkennt den Drucker.

 

Das Problem tritt nicht auf jedem PC/Notebook auf, aber auf ca. 70%, dann ist ein scannen über den HP Druckassistent nicht mehr möglich, als Fax wird der Drucker dann auch nicht mehr erkannt.

 

Ich verwenden die aktuelle HP SW und der Drucker läuft mit der aktuellsten FW.

 

0 Kudos
Support
Beiträge: 3.788
Mitglied seit: ‎11.01.2017
Nachricht 2 von 10 (823 Ansichten)

Re: HP Officejet 7612 - Re-installation des Drucker-/Scannertreiber schlägt fehl

Hallo BlueOvation,

 

willkommen im HP Forum!

 

Erfahrungsgemäß kann das Problem hier an Ihrem Bitdefender liegen, auch wenn das Problem teilweise auf anderen Rechnern nicht auftritt. Ich empfehle Ihnen trotzdem einmal auf den betroffenen Rechner/n den Bitdefender zu deinstallieren (nur deaktivieren reicht in der Regel nicht aus!), dann die aktuelle Software von hier laden und installieren. Wenn die Installation danach vollständig durchgelaufen ist, installieren Sie den Bitdefender wieder. Auf diese Weise sollte es klappen!


Viele Grüße

Jenny

PS: Bei Fragen, einfach fragen!

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Neuling
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎03.11.2017
Nachricht 3 von 10 (795 Ansichten)

Re: HP Officejet 7612 - Re-installation des Drucker-/Scannertreiber schlägt fehl

Hallo Jenny,

 

kein Bitdefender deinstalliert, sowie keine Firewall von Windows und Virenscanner von Windows aktiv, alle HP Drucker Geräte entfernt, alle HP und Temp Verzeichnisse gelöscht, neu gebootet, download als Administrator ausgeführt -> Drucker wird wie immer erkannt, Installation mit "verkabelt" erkennt den Drucker, die Installation wird aber nicht erfolgreich "grüner Haken" abgeschlossen, sondern mit "rotem X".

 

Gibt es ein HP removal Tool, welches alles entfernt?

 

Grüße

BlueOvation

Support
Beiträge: 3.788
Mitglied seit: ‎11.01.2017
Nachricht 4 von 10 (787 Ansichten)

Re: HP Officejet 7612 - Re-installation des Drucker-/Scannertreiber schlägt fehl

Hallo BlueOvation,

 

danke für die Rückmeldung.

 

Ein Deinstallationstool von HP gibt es für aktuelle Software nicht. Letztendlich können Sie aber die Software vollständig entfernen und wieder installieren mit folgender Anleitung:

 

Öffnen Sie zunächst die Systemsteuerung*, indem Sie auf Ihrer Tastatur die beiden Tasten "Windows" und "R" gleichzeitig drücken. Dann geben Sie im Suchfenster "control" ein und bestätigen mit ENTER, so dass sich direkt die "Systemsteuerung" öffnet. Entfernen Sie nun - falls vorhanden - die 3 oder 4 HP Komponenten unter "Programme und Funktionen". Dazu gehören: HP Grundlegende Software, HP Hilfe, HP Update, Studie zur Verbesserung.

 

Hinweis: Die letzte Komponente nur entfernen, wenn Sie keine weiteren HP Geräte nutzen. Andernfalls bleibt HP Update drauf.

 

Danach gehen Sie wieder in Systemsteuerung* > Geräte und Drucker. Hier prüfen Sie, ob Ihr HP Officejet noch als Symbol vorhanden ist und wenn ja, dann diesen mit Rechtsklick > Gerät entfernen löschen. Falls Sie andere, alte HP Druckersymbole finden, diese ebenfalls löschen!

 

Dann ein beliebiges Druckersymbol auswählen bzw. markieren. In der Kopfzeile auf "Druckerservereigenschaften" klicken, dann ins Register "Treiber" wechseln. Unter Treiber entfernen Sie in der Liste der installierten Drucker Ihren HP Drucker sowie alle alten, nicht mehr verwendeten HP Einträge.

 

Hinweis: Wenn Sie eine weitere Abfrage erhalten, wählen Sie "Nur Treiber entfernen".

 

Im Gerätemanager ebenfalls alle Einträge löschen!

 

Im weiteren Schritt löschen Sie alle HP Ordner von HP (nicht "Hewlett Packard"!), die sich in folgenden Pfaden befinden können (vorher müssen ggf. alle versteckte Dateien und Ordner sichtbar gemacht werden über "Ansicht"):

  • C:\Programme\HP (Bei einer 64Bit Version von Windows findet man den zu löschenden HP Ordner nicht unter C:\Programme, sondern unter C:\Programme(x86).)
  • C:\programdata
  • C:\Benutzer\“Ihr Benutzername“\AppData\Local

In den jeweiligen Ordnern befindet sich ein „HP“ Ordner. Dort befindet sich ein Ordner mit dem Namen des jeweiligen HP Gerätes, welcher entfernt werden muss. Starten Sie Ihren PC einmal neu.

 

Für die Neuinstallation nutzen Sie den von mir zuvor empfohlenen Downloadlink zur aktuellsten Software.

 

Nach dem Neustart führen Sie die vorher heruntergeladene Datei per Rechtsklick "Als Administrator ausführen") aus und starten erneut die Installation.

WICHTIG:
Deaktivieren Sie wieder vor der Installation im Hintergrund laufende Programme wie Firewall und Virenscanner!

 

Wenn das nicht geholfen hat und die Installation erneut mit einem roten X endet, so kann das möglicherweise auf ein Problem im Windows-System hindeuten, was eventuell ausgelöst wurde durch das letzte Win 10 Update. Um sicher zu gehen, dass Sie tatsächlich davon betroffen sind, rufen Sie sich den Gerätemanager auf und prüfen, ob Ihr Drucker dort unter "Andere Geräte" erscheint. Wenn ja, dann klicken Sie diesen mit rechts an und wählen "Treibersoftware aktualisieren" aus.
 
Falls dabei eine weitere Fehlermeldung "Treiber NT 4.0 nicht zulässig" erscheint, empfehle ich Ihnen mal den Lösungsvorschlag von Maik aus folgendem Forumsbeitrag durchzuführen >> https://h30492.www3.hp.com/t5/Drucker-und-All-in-One-Ger%C3%A4te-Installation-und/Bei-meinem-PC-sind...

 

Wie ist das Ergebnis? Auf jeden Fall viel Erfolg beim Einrichten!

 

Viele Grüße

Jenny

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎24.11.2017
Nachricht 5 von 10 (743 Ansichten)

Re: HP Officejet 7612 - Re-installation des Drucker-/Scannertreiber schlägt fehl

[ Bearbeitet ]

Hallo.

 

Ich habe genau das gleiche Problem.

ich kann den Druckertreiber für den Drucker OfficeJet 7612 unter Windows 10 1709 nicht mehr installieren.

 

Grundsätzlich scheint der Drucker zu funktionieren, denn ich kann ihn Manuell als Drucker installieren.

Das HP-Smart-Tool findet den Drucker ebenfalls und kann Ihn auch als Scanner ansprechen.

 

 

Das Tool Scan-to-Computer wird allerdings nicht installiert,

Ebenso ist auch die Scanfunktion im HP-Smart-Tool wesentlich umständlicher zu bedienen, als bei der Software, welche mit dem Drucker mitgeliefert wurde.

Starte ich das Service-Center der ursprünglichen installation, möchte er immer einen Treiber installieren - welche dann immer fehlschlägt  (Auswahl Drucker über Netzwerkkabel -> Drucker wird gefunden -> Installation dauert sehr lange und ist dann nicht erfolgreich).

Manchmal installiert es das Service-Center trotzdem und ich kann dann den Drucker auch damit ansprechen, es werden mir aber nur die Druck-Optionen angezeigt und nicht alle restlichen Funktionen (wie z.B.: Scannen - und somit auch nicht die Einrichtung "Scan-to-Computer").

 

Ich bitte um Hilfe.

Bis Windows 10 1703 hat alles funktioniert und auf einem Zweit-PC mit Windows 7 sind ebenfalls nich alle Funktionen wie gewohnt.

 

Mit freundlichen Grüßen

Robert

 

Neuling
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎03.11.2017
Nachricht 6 von 10 (731 Ansichten)

Re: HP Officejet 7612 - Re-installation des Drucker-/Scannertreiber schlägt fehl

Installation hat wieder mit rotem X geendet. Im Gerätemanager habe ich unter WSD-Druckanbieter jetzt den Drucker " HP Officejet 7610 series". Den Drucker kann ich als Standard festlegen, aber Fax und Scanner wurden nicht mit installiert, dadurch habe ich auch im HP Druckassistent keinen Scanner, sondern nur die Möglichkeiten beim Drucker. Habe gesehen, dass es im Microsoft Store eine HP Scan & Capture App gibt mit der man sich behelfen kann, da diese den Scanner erkennt

 

Die Link zum anderen Thread habe ich auch ausprobiert, aber auch ohne Erfolg.

 

Grüße

Frank

Support
Beiträge: 3.788
Mitglied seit: ‎11.01.2017
Nachricht 7 von 10 (719 Ansichten)

Re: HP Officejet 7612 - Re-installation des Drucker-/Scannertreiber schlägt fehl

Hallo Robert,


wenn Scannen an Computer bei Ihnen nicht möglich ist, dann kann das an einer schwankenden WLAN-Verbindung liegen, an einer blockierenden Sicherheitssoftware oder daran, dass der Treiber durch das Windows-Update nicht mehr korrekt installiert ist.
 
Welche Sicherheitssoftware nutzen Sie? Das ist in der Regel oft die Ursache dafür, dass nicht mehr vom Gerät aus gescannt werden kann bzw. die Meldung am PC erscheint. Funktioniert denn der Scan direkt vom Gerät aus über die Scan-Taste immer, nur sporadisch oder gar nicht? Wenn nicht, welche Fehlermeldung erhalten Sie? 
 
Wie ist Ihr Drucker  mit dem PC verbunden? Über USB oder WLAN? Und wie ist der PC mit dem Router verbunden, per LAN (Ethernet-Kabel) oder auch per WLAN? Welchen Router nutzen Sie? Verwenden Sie auch einen Repeater/Verstärker?
 
Auf jeden Fall schlage ich vor, dass Sie einmal testweise sämtliche Sicherheits- und Tuning-Programme deaktivieren und den Scan dann erneut testen bzw. am PC arbeiten und schauen, ob erneut sporadisch die Meldung erscheint. Auch hier interessiert mich mal das Ergebnis Ihrer Beobachtungen.

 

Ansonsten empfehle ich im Zweifelsfall den direkten Kontakt zu den Kollegen von der Support-Hotline, wo Sie für Ihren Officejet ggf. noch kostenlosen telefonischen Support in Anspruch nehmen zu können (z. B. um eine Fernwartung auf Ihrem PC vornehmen zu lassen).

 

Das Kontaktformular zum Support plus Telefonnummer finden Sie hier: Kontakt zu HP

 

Darüber geben Sie Ihre Daten ein, so dass eine Fallnummer erzeugt wird. Mit dieser erstellten Bearbeitungsnummer können Sie sich anschließend direkt an die Hotline wenden.

 

Viele Grüße

Jenny

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Support
Beiträge: 3.788
Mitglied seit: ‎11.01.2017
Nachricht 8 von 10 (719 Ansichten)

Re: HP Officejet 7612 - Re-installation des Drucker-/Scannertreiber schlägt fehl

Hallo Frank,

 

da die Installation weiterhin fehl schlägt, das Drucken an sich jedoch problemlos möglich sein, dann empfehle ich Ihnen als Scan-Alternative die "HP Scan Extended" Software. Hier der Downloadlink dafür: http://ftp.hp.com/pub/scanners/HPScanExt/HPScanExt.msi
 
Weitere Scan-Software, die Sie aus dem Microsoft Store laden können:

  • "HP Smart"
  • "HP Scan and Capture" (wobei ich persönlich HP Smart besser finde, da Sie darüber alles machen können, nicht nur scannen)

Ansonsten können Sie sich auch gerne telefonisch an den HP Support  wenden um ggf. eine Fernwartung durchführen zu lassen.

 

Eine schöne Woche noch!

 

Viele Grüße

Jenny

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎24.11.2017
Nachricht 9 von 10 (711 Ansichten)

Re: HP Officejet 7612 - Re-installation des Drucker-/Scannertreiber schlägt fehl

Hallo Jenny.

 

Vielen Dank für Die Antwort.

 

Der Drucker ist über die Lan angebunden - WLan ist deaktiviert.

Der Basis Druckertreiber funktioniert auch, nur das eigentliche Drucker-Software-Paket (116MB) kann die Installation nicht abschließen.

 

Tuning-Software setze ich grundsätzlich nicht ein.

Mein Virenschutz ist Eset. Den habe ich auch schon komplett deaktiviert (und auch einen Interaktiven Modus probiert - beides ohne Erfolg.

 

Scan to PC funktioniert insofern nicht, als dass mir der Rechner nicht angeboten wird.

 

Mit WIndows 10 1703 und Windows 7 funktioniert es ohne Probleme.

 

Ich teste mal das vorgeschlagene Scan-Programm als alternative. Vielleicht hab ich damit einen guten Workaround.

 

Danke.

 

Gruß

Robert

 

Highlighted
Support
Beiträge: 3.788
Mitglied seit: ‎11.01.2017
Nachricht 10 von 10 (700 Ansichten)

Re: HP Officejet 7612 - Re-installation des Drucker-/Scannertreiber schlägt fehl

Hallo Robert,

 

vielen Dank für die Infos!

 

Ich würde mich freuen, wenn Sie mir eine Rückinfo zur Nutzung der alternativen Scan-SW geben.

 

Viele Grüße

Jenny

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln