Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Mac OS Sierra und Scanner
Antworten (118)
Antworten
 
Hinweis zu archivierten Themen.
Dieses Thema wurde archiviert. Informationen und Links in diesem Thema sind möglicherweise nicht mehr verfügbar oder relevant.
Wenn Sie eine Frage haben, können Sie hier ein neues Thema erstellen oder oben auf "Stellen Sie eine neue Frage" klicken und den entsprechenden Bereich auswählen.
Support
Beiträge: 20.215
Mitglied seit: ‎12.04.2012
Nachricht 111 von 119 (864 Ansichten)

AW: Mac OS Sierra und Scanner

Hallo Truman,

 

das hört sich erstmal gut an. Dann scheint die Bonjour-Verbindung vorhanden zu sein. Das was Sie dort sehen, ist der Webserver des Druckers.

 

Mit diesem Router sollte es eigentlich keine Probleme geben (zumindest wenn die Firmware aktuell ist). Sie können ggf. mal schauen, ob Sie ein Firmwareupdate anstoßen können bzw. nach Firmwareupdates suchen können. Das sollte auf dem Webserver des Routers gehen. Um auf den Webserver des Routers zu kommen, müssen Sie die IP-Adresse des Routers im Browser eingeben.

Es kann auch sein, dass die Firmwareupdates automatisch eingespielt werden (wenn Sie dazu keine Option haben).

 

 

Wir können aber auch noch ein bisschen was mit dem Drucker probieren. Geben Sie mal die IP-Adresse des Druckers im Safari ein (oder gehen Sie wieder über "Lesezeichen" - "Bonjour"). Sie kommen dann wieder auf den Webserver des Druckers.

Gehen Sie dort auf die Registerkarte "Netzwerk". Hier sollte es irgendwo einen Punkt "IPv4" geben (links). An dieser Stelle können Sie die IP-Adresse manuell vergeben. Machen Sie das bitte mal. Nehmen Sie die IP-Adresse, die er aktuell hat. Das Gateway und der DNS-Server sind der Router.

Die Subnetzmaske sollte so aussehen: 255.255.255.0

Bestätigen Sie die Änderungen dann mit "Übernehmen".

 

Danach suchen Sie nach dem Menüpunkt "Bonjour" (ggf. auch "mDNS"). Hier ändern Sie den "Bonjour Dienstnamen" so ab, dass nur noch der Name des Druckers zu sehen ist (also ohne die eckige Klammer und dessen Inhalt).

Gehen Sie bitte auch sicher, dass bei "Bonjour-Dienst mit höchster Priorität" der "9100-Druck" ausgewählt ist.

Bestätigen Sie das auch mit "Übernehmen" und prüfen Sie danach ob es wirklich übernommen wurde.

 

Danach müssen Sie den Drucker einmal entfernen und neu hinzufügen (in den "Systemeinstellungen" unter "Drucker & Scanner"). Auch im Easy Scan kann es sein, dass Sie noch einmal nach dem Drucker suchen müssen.

 

 

@martiko: Sie haben Post. :smileyhappy:

 

MfG
Maik

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Interessierter
Beiträge: 7
Mitglied seit: ‎26.09.2016
Nachricht 112 von 119 (832 Ansichten)

AW: Mac OS Sierra und Scanner

Seit das Problem aufgetreten ist, gab es drei Updates für Mac Os und es funktioniert noch immer nicht. Jetzt werde ich die Lösung bei Canon oder ähnlichen Marken suchen.

Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎07.05.2017
Nachricht 113 von 119 (673 Ansichten)

AW: Mac OS Sierra und Scanner

Hallo Maik, 

 

Bei meinem Drucker Officejet 4500 G510a ist nach dem update zu MAC OS 10.12 das gleiche Problem mit dem Scanner entstanden, so dass beim Benutzen vom HP Easy Scan (1.8) der Scanner nicht erkannt wird. ("

Scanner reported an error. HP Officejet 4500 G510a-f is currently unavailable. Ensure your device is powered on, check the connection, and ensure your network is functioning properly. If these conditions are correct, restart the device and try scanning again").

 

Hier was ich schon probiert habe:

 

-Alle HP Software vom mac gelöscht

- HP hpprinterdrivers5.0.dmg neu installiert

- Mac neu gestartet.

- HP Easy Scan vom apple store version 1.8 installert. 

Das Problem besteht immer noch. 

 

Ich kann wenn ich bei "System Preferences--> Printers and Scanners -->  Open Scanner " gehe, über das interne  MAC- Scanner -Driver einscannen aber die Qualität ist miserabel und ich hatte immer gute Erfahrungen mit HP Scan gahabt. 

Ich finde jetzt (nach der Neuinstallation) zudem meine Hp Utility-Apps nur bei "Library" und nicht als Application. Hat das was damit zu tun? 

 

Vielen herzlichen Dank schonmal.

 

Virvic 

Interessierter
Beiträge: 7
Mitglied seit: ‎26.09.2016
Nachricht 114 von 119 (669 Ansichten)

AW: Mac OS Sierra und Scanner

Ich habe das Problem für mich gelöst: EPSON V 370

Support
Beiträge: 20.215
Mitglied seit: ‎12.04.2012
Nachricht 115 von 119 (659 Ansichten)

AW: Mac OS Sierra und Scanner

Hallo Virvic,

 

willkommen im Forum.

 

Wenn das Scannen über die Apple eigene Schnittstelle funktioniert, ist das schon mal gut. Klicken Sie dort mal auf "Details einblenden". Dann können Sie die Auflösung, die Farbtiefe usw. ändern. Standardmäßig sind glaube nur 75 DPI eingestellt. Das sieht natürlich nicht gut aus. Probieren Sie mal 200 oder 300 DPI.

 

Löschen Sie mal das HP Easy Scan und probieren Sie diese Version (1.8.1): http://ftp.hp.com/pub/softlib/software12/HP_Quick_Start/osx/Installations/Essentials/hp-easy-scan-1_...

 

MfG
Maik

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Neuling
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎20.10.2016
Nachricht 116 von 119 (654 Ansichten)

AW: Mac OS Sierra und Scanner

Ich habe einen neuen Foto-Scanner von einer anderen Firma gekauft. Dann ist deas Problem behoben.

pierreM

 

 

Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎07.05.2017
Nachricht 117 von 119 (650 Ansichten)

AW: Mac OS Sierra und Scanner

Hallo Maik, 

 

Danke für deine Hilfe.  Die Anpassung der Risolution hat viel gebracht :) Leider funktioniert auch diese Version von HP Easy Scan bei mir nicht. Da müsste man echt was am Software machen. 

Beste Grüße,

 

Virvic 

Support
Beiträge: 20.215
Mitglied seit: ‎12.04.2012
Nachricht 118 von 119 (638 Ansichten)

AW: Mac OS Sierra und Scanner

Hallo Virvic,

 

das ist komisch. :smileyindifferent:

 

Aber wenn es über den Druckertreiber nun gut funktioniert, würde ich lieber erst einmal alles so lassen, bevor sonst vielleicht nachher gar nichts mehr geht...

 

Ich habe das mal mit unserem Officejet 4500 Wireless - G510n getestet. Dort hat es ohne Probleme mit dem HP Easy Scan funktioniert. Auf unserem Test-System ist aktuell noch das HP Easy Scan 1.7 installiert. Wenn Sie noch etwas probieren möchten, löschen Sie noch einmal das HP Easy Scan und probieren Sie mal die Version 1.7: http://ftp.hp.com/pub/softlib/software12/HP_Quick_Start/osx/Installations/Essentials/hp-easy-scan-1_...

 

MfG
Maik

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Ratsuchender
Beiträge: 1
Mitglied seit: ‎30.08.2017
Nachricht 119 von 119 (405 Ansichten)

AW: Mac OS Sierra und Scanner

Herzlichen Dank,

 

jetzt funktioniert wieder Alles!

 

Gruß

Günter

HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln