Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu archivierten Themen.
Dieses Thema wurde archiviert. Informationen und Links in diesem Thema sind möglicherweise nicht mehr verfügbar oder relevant.
Wenn Sie eine Frage haben, können Sie hier ein neues Thema erstellen oder oben auf "Stellen Sie eine neue Frage" klicken und den entsprechenden Bereich auswählen.
Highlighted
Interessierter
Beiträge: 17
Mitglied seit: ‎13.02.2017
Nachricht 1 von 2 (368 Ansichten)

Officejet 7110 - keine DIN A3 Auswahl mehr (opensuse 42.3, cups)

Produktname: Officejet 7110
Betriebssystem: Linux

Hallo,

ich bin etwas irritiert, denn plötzlich funktioniert die A3 Auswahl nicht unter dem PPD-Default-File

 

/usr/share/cups/model/manufacturer-PPDs/hplip/hp-officejet_7110_series-hpijs.ppd.gz

Dieser wird ausgewählt, wenn ich mit hp-setup den Printer initialisiere/installiere. 

 

Wähle ich

 

/usr/share/cups/model/manufacturer-PPDs/hplip/hp-officejet_7110_series.ppd.gz

 

Kann ich zwar A3 uvm. Formate auswählen, aber nur Portät drucken (kein Landscape) und die Druckqualität ist schlecht!

 

Ich muss sagen, dass der 7110 seit einem 1/2 ohne Tadel lief - warum das nun sich schräg gestellt hat, verstehe ich nicht.

Wo liegt das Problem - hat jemand ein Tipp was sich hier verstellt hat. Was kann ich tun?

 

MfG

RB

 

 

 

0 Kudos
Support
Beiträge: 8.091
Mitglied seit: ‎11.01.2017
Nachricht 2 von 2 (351 Ansichten)

Re: Officejet 7110 - keine DIN A3 Auswahl mehr (opensuse 42.3, cups)

Hallo Printer_007!

Wenn dein HP OffceJet 7110 - H812a unter Linux Schwierigkeiten hat, kann ich kaum Hinweise geben.
Linux wird vom HP Support nicht direkt betreut und ich selber habe nur sehr wenig Erfahrung mit Linux.

Falls dir kein anderer User weiterhelfen kann, empfehle ich dir einen Blick in das englische HP Forum zu werfen. Dort findest du möglicherweise andere User mit Linux, welche dann Tipps geben können.

www.hp.com/supportforum

Außerdem können die Informationen aus folgenden Links helfen:
support.hp.com/de-de/document/bpu00658 
hplipopensource.com 
hplipopensource.com/hplip-web/index.html 
hpinkjet.sourceforge.net/distributionsupport.htm 

 

 

Von mir nur ein kleiner Tipp dazu:

Wenn auf einem Windows-System eine Option im Druckertreiber fehlt, verwende ich einen anderen kompatiblen Treiber, der diese Option hat.
Möglicherweise ist dieses Vorgehen auch bei Linux möglich.

 

Gruß

Andreas

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln