Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu archivierten Themen.
Dieses Thema wurde archiviert. Informationen und Links in diesem Thema sind möglicherweise nicht mehr verfügbar oder relevant.
Wenn Sie eine Frage haben, können Sie hier ein neues Thema erstellen oder oben auf "Stellen Sie eine neue Frage" klicken und den entsprechenden Bereich auswählen.
Einsteiger
Beiträge: 6
Mitglied seit: ‎26.02.2012
Nachricht 1 von 6 (1.870 Ansichten)

Officejet pro 8500 909g (CB023A) friert im Standbymodus ein

Hallo,

 

wir haben mit unserem Drucker im Wlan ein Problem mit dem Erwachen aus dem Standby.

 

Es passiert in letzter Zerit immer öfter, dass der Drucker nicht aus dem Standbymodus zu holen ist. Er reagiert weder auf Tasten- oder Displaydruck noch auf die Ansteuerung per Wlan.

Die einzige Lösung ist jeweils das Trennen der Stromversorgung und anschließender Neustart.

 

Im Forum oder Google habe ich leider nicht passendes gefunden. Kennt jemand das Problem und hat eine Lösung?

 

Randdaten:

Firmware: DLM1FN1006BR

Wlan: Fritzbox 7390

 

Gruß

HSchliephake

0 Kudos
Highlighted
Support (ausgeschieden)
Beiträge: 240
Mitglied seit: ‎17.09.2010
Nachricht 2 von 6 (1.865 Ansichten)

AW: Officejet pro 8500 909g (CB023A) friert im Standbymodus ein

[ Bearbeitet ]

Hallo HSchliephake,

 

vielen Dank für Ihre Anfrage hier in unserem Forum.

 

In diesem Fall wird dieses Verhalten durch den Wechsel des Gerätes in den Standbyzustand verursacht. Einige Router haben hier leider das Problem, dass diese den Standbyzustand als Trennung definieren und das Gerät erst nach einem Neustart des selbigen wieder korrekt in das Netzwerk einbinden.

 

In diesem Fall würde ich Ihnen empfehlen, den Standbymodus am Officejet zu deaktivieren und das Gerät bei (längeren) Nichtgebrauch manuell auszuschalten.

 

Das Ihr Officejet sich jedoch nach dem erwachen aus dem Standbymodus überhaupt nicht mehr nutzen läßt, ist sehr ungewöhnlich. In diesem Fall prüfen Sie bitte, ob sich die aktuellste Firmwareversion auf dem Gerät befindet. Sollte dies der Fall sein und es weiterhin zu dieser Problematik kommen, so empfiehlt sich ein Reset des Gerätes.

 

Bei dem folgenden Reset gehen Ihnen jedoch alle im Officejet gespeicherten Einstellungen verloren.

Bitte drucken Sie vorab am Gerät eine Netzwerkkonfigurationsseite aus, so dass Sie die Netzwerkeinstellungen nach dem Reset wieder vornehmen können.
 
RESET:

 - Berühren Sie auf der linken Seite des Touchscreens den oberen Button, den unteren Button und danach 2x den oberen Button auch wenn diese Buttons gerade inaktiv (nicht beleuchtet) sind
- War diese Tastenkombination erfolgreich, erscheint im Display das "Engineering Menu"
- Navigieren Sie nun mit Hilfe der Bildlaufleiste zum "Service Menu" und berühren Sie dieses zum Öffnen
- Nutzen Sie die nun aktiven Pfeiltasten, um zum Menüpunkt "Resets Menu" zu gelangen
- Berühren Sie OK, um dieses Menü zu öffnen
- Navigieren Sie nun erneut nach Rechts zum Punkt "Semi-Full Reset" und bestätigen Sie mit OK

HINWEIS:

Durch diesen Reset wird die Elektronik des HP Gerätes neu initialisiert und in diesem Zusammenhang der interne Speicher überschrieben bzw. formatiert.

Testen Sie nun bitte noch einmal das Verhalten des Gerätes.

 

Gruß

Andreas


Haben Sie eine Lösung auf Ihre Frage bekommen? Markieren Sie diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat Ihnen weitergeholfen? Klicken Sie bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Folgen Sie uns auf Twitter @HPSupportDE oder Facebook HP Kundensupport.
Einsteiger
Beiträge: 6
Mitglied seit: ‎26.02.2012
Nachricht 3 von 6 (1.857 Ansichten)

AW: Officejet pro 8500 909g (CB023A) friert im Standbymodus ein

Hallo Andreas,

 

danke für die Antwort. Der Verbindunsverlust im WLAN ist seit Installation der Fritzbox nicht mehr relevant. Die FW ist die neuste FW laut Supportportal.

 

Ich werde in den nächsten Tagen den RESET ausprobieren. Da sich Freezfehler nicht provozieren lässt, kann ich wahrscheinlich nicht sofort beantworten, ob der Fehler damit behoben ist.

 

Dummerweise habe ich nach dem Kauf nicht gemerkt, dass für die 3-jährige Garantie noch eine Extra-Registrierung erforderlich war. Dafür ist nun (>1Jahr) leider zu spät.

 

Danke

HSchliephake

Einsteiger
Beiträge: 6
Mitglied seit: ‎26.02.2012
Nachricht 4 von 6 (1.538 Ansichten)

AW: Officejet pro 8500 909g (CB023A) friert im Standbymodus ein

Hallo,

 

nachdem eine Weile mit dem Freezefehler Ruhe war, tritt das Problem verstärkt auf. Kann auch daran liegen, dass wir in letzter Zeit nicht viel Drucken.

 

Einen Computer habe ich mittlerweile per USB angeschlossen. Allerdings hilft dies auch nichts, wenn der Drucker im Freezzustand ist. Es hilft nur nach wie vor nur das Trennen der Stromversorgung. Die WLAN verbindung wird nach dieser Trennung vom Strom aber auch nicht wieder hergestellt.

 

Den vorgeschlagenen RESET konnte ich nicht durchführen, da die erwähnten Buttons im Display des Officejet PRO 8500 Wireless 909g (CB023A) nicht zur Verfügung stehen bzw. sichtbar sind.

 

Auf allen angeschlossenen Rechnern ist die neueste Treibersoftware und auf dem Drucker ist die aktuelle FW installiert.

 

Sonstige Randdaten: FritzBox 7390, Funkkanal 13, Rechner Win 7

 

Es wäre schön, wenn jemand noch eine Idee zur Lösung hätte.

 

Schönen Gruß

 

HSchliephake

Support
Beiträge: 23.095
Mitglied seit: ‎20.09.2011
Nachricht 5 von 6 (1.513 Ansichten)

AW: Officejet pro 8500 909g (CB023A) friert im Standbymodus ein

Hi HSchliephake,

 

danke für deine nochmalige Rückmeldung.

 

Ich befürchte mittlerweile, dass etwas mit deinem Gerät so garnicht in Ordnung ist.

 

Bezüglich des Resets muss ich eine Korrektur vornehmen. Andreas scheint bei seiner Anleitung ein wenig durcheinander gekommen zu sein. Der Reset den er aufgeschrieben hat ist für das Nachfolgemodell von deinem Gerät gedacht.

 

Für dein Gerät funktioniert der Reset wie folgt:

1. * und # am Gerät einmal gleichzeitig drücken -> es erscheint "Enter special key combo"

2. nun der Reihe nach die Ziffern 3, 2 und 9 drücken

3. jetzt bis zum Punkt Resets Menu navigieren -> OK

4. nochmal bis zum Punkt Semi Full Reset navigieren -> OK

 

WICHTIG: Durch einen solchen Reset können bei negativem Verlauf neue Fehler und Probleme entstehen die die Funktion des Gerätes weiter einschränken. Deshalb führst du einen solchen Reset auf eigene Gefahr durch.

 

Viel Erfolg!

MfG

Steven_K

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Helfer
Beiträge: 36
Mitglied seit: ‎11.10.2011
Nachricht 6 von 6 (1.450 Ansichten)

AW: Officejet pro 8500 909g (CB023A) friert im Standbymodus ein

@StevenK:

 

ist das Ihr Ernst ?? das selbe Phänomen wurde Hier schon ausführlich behandelt und es gibt keine Lösung von HP und jetzt wird ein neuer Kunde wieder Reset - Klimbim und Standby deaktivieren vorgeführt ??

 

Die Lösung liegt in der Firmware und das sollte doch zu fixen sein, warum geschieht da nichts ?

Ich kann nur nochmal wiederholen, dass das nicht Sache des Routers sein kann, wenn der Drucker im Standby einfach einfriert. Ich hab hier in der Wohnung eine WLAN - Webcam seit 6 Wochen ununterbrochen laufen und die ist problemlos ansprechbar.

 

Dass der Drucker strom sparen soll und es einen Standby geben muss ist klar, aber dann muss die Firmware halt angepasst werden, dass zumindest nicht der Drucker komplett einfriert.

 

Ich habe schon den dritten Satz XL Patronen am Laufen und erst ca. 2700 Seiten gedruckt und alles nur, weil nach jedem Kaltstart erstmal geprüft, gereinigt und sonst noch was passiert.

 

Der Drucker ist ein wirklich sehr guter und es mangelt nur am WLAN - Firmware Treiber. Das sollte doch zu lösen sein !!

 

Bitte StevenK: sprechen Sie nochmal in der entsprechenden Abteilung vor. Eine Treiberaktualisierung gab es ja auch schon 2012, warum nicht auch die Firmware ??

 

 

HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln