Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu archivierten Themen.
Dieses Thema wurde archiviert. Informationen und Links in diesem Thema sind möglicherweise nicht mehr verfügbar oder relevant.
Wenn Sie eine Frage haben, können Sie hier ein neues Thema erstellen oder oben auf "Stellen Sie eine neue Frage" klicken und den entsprechenden Bereich auswählen.
Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎17.12.2015
Nachricht 1 von 3 (163 Ansichten)

Photosmart Pro B9180 druckt kein Gelb mehr.

Produktname: Photosmart Pro B9180
Betriebssystem: Microsoft Windows 7 (64-bit)

Mein Photosmart Pro B9180 druckt kein Gelb mehr.

Frische Patrone ist drinnen.
Druckköpfe sind manuell gereinigt. Laut Test Page ist der Printhead Status "Good"

Bei "aligning printheads" sagt er "non-optimal printhead alignment" error.

Ein Firmware Update hab ich auch noch gemacht.

Kann es sein das der Printhead dochh defekt ist, obwohl er als Good bezeichnet wird?

Bitte um Hilfe,
Philipp

 

0 Kudos
Support
Beiträge: 23.095
Mitglied seit: ‎20.09.2011
Nachricht 2 von 3 (143 Ansichten)

AW: Photosmart Pro B9180 druckt kein Gelb mehr.

Hi pu65,

 

danke für Ihren Beitrag im HP Forum.

 


pu65 schrieb:


Kann es sein das der Printhead dochh defekt ist, obwohl er als Good bezeichnet wird?

 


Der Zustand "good" bezieht sich hier ausschließlich auf den Zustand der allgemeinen Hardware des Druckkopfs. Verstopfte Düsen oder ein Verschleiß der Düsen kann trotzdem vorhanden sein.

 

Bedenken Sie, dass bei diesem Gerätetyp ein Druckkopf als Verbrauchsmaterial gilt und somit früher oder später ausgetauscht werden muss. Wie lange sind die aktuellen Druckköpfe bereits in Verwendung?

Ich denke es wird unumgänglich sein den Druckkopf gelb/schwarz auszutauschen. Ich kann an dieser Stelle aber keine Garantie auf Funktion geben. Der Fehler kann theoretisch auch eine andere Ursache haben die wir jetzt noch nicht festgestellt haben.

 

Alternativ gäbe es noch die Möglichkeit auf ein gänzlich neues Gerät zu wechseln. Bei diesem haben Sie dann auch wieder Garantie. Darüber hinaus sind die heutigen Tintensystem in aller Regel nicht mehr so kompliziert und kostenintensiv. Bei Ihrem aktuellem Gerät gibt es ja 4 Druckköpfe und 8 Patronen. Bei einem aktuellen HP Officejet Pro 8620 wären es nur 4 Patronen und 1 Druckkopf. Wenn Sie es wünschen kann ich für Sie einen unverbindlichen Rückruf von unseren Kollegen aus dem Salesbereich veranlassen. Mit den Kollegen können Sie dann über Ihre Anforderungen an einen Drucker sprechend und womöglich haben die Damen und Herren dann ein passendes und gutes Angebot für Sie. Wenn dies nicht der Fall ist dann ist das auch gut - Sie haben zumindest die Chance genutzt sich zu informieren. :smileyhappy:

 

Sollten Sie einen solchen Rückruf wünschen, dann senden Sie mir eine Privatnachricht mit Ihrem vollständigem Namen, einer Rückrufnummer und einem Zeitfenster wann Sie am besten erreichbar sind.

 

MfG

Steven_K

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎17.12.2015
Nachricht 3 von 3 (138 Ansichten)

AW: Photosmart Pro B9180 druckt kein Gelb mehr.

Vielen Dank für die Information.

 

Welcher Drucker ist zur Zeit am Besten mit dem Photosmart Pro B9180 vergleichbar?

Der OfficeJet passt nicht. Kein Multifunktionsgerät sondern ein reiner (A3+) Drucker mit guter Qualität

 

Herzliche Grüsse,

Philipp

 

HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln