Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu archivierten Themen.
Dieses Thema wurde archiviert. Informationen und Links in diesem Thema sind möglicherweise nicht mehr verfügbar oder relevant.
Wenn Sie eine Frage haben, können Sie hier ein neues Thema erstellen oder oben auf "Stellen Sie eine neue Frage" klicken und den entsprechenden Bereich auswählen.
Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎02.01.2018
Nachricht 1 von 6 (8.719 Ansichten)

Wie kann ich bei einem HP 6830 den Druckkopf ausbauen?

Produktname: HP6830
Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (64-bit)

 

Ich bekomme den Druckkopf nicht ausgebaut. Bei dem 6830 gibts bei mir keinen Hebel an der Seite. Außerdem stört die obere Abdeckung über den Schlitten

Support (ausgeschieden)
Beiträge: 3.788
Mitglied seit: ‎11.01.2017
Nachricht 2 von 6 (8.685 Ansichten)

Re: Wie kann ich bei einem HP 6830 den Druckkopf ausbauen?

Hallo Rumler,

 

willkommen im HP Forum.

 

Der Druckkopf ist bei dem HP Officejet Pro 6830 fest verbaut und kann nicht über einen Hebel oder eine Entriegelung manuell ausgebaut werden.

 

Es ist nicht vorgesehen, den Druckkopf selber auszubauen. Auch gibt es diesen nicht offiziell als Ersatzteil. Es gibt allerdings im Internet die ein oder andere Youtube-Anleitung, z. B. https://www.youtube.com/watch?v=-PwJhT1_uAw . Vielleicht hilft Ihnen das weiter. Das ist allerdings nur ein persönlicher Tipp von mir und keine offizielle HP Anleitung!)

 

Viele Grüße

Jenny

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎02.01.2018
Nachricht 3 von 6 (8.676 Ansichten)

Re: Wie kann ich bei einem HP 6830 den Druckkopf ausbauen?

Hi Jenny,

 

Also gibt es keine Möglichkeit eines Ersatzes und ist dann somit Schrott?

Ich würde das Gerät ja auch in eine Werkstatt schicken, jedoch ahne ich, dass die ganze Sache teurer wird als ein neues zu kaufen. Es lebe die Wegwerfgesellschaft!!

 

Schade......

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Jürgen Rumler

Support (ausgeschieden)
Beiträge: 3.788
Mitglied seit: ‎11.01.2017
Nachricht 4 von 6 (8.673 Ansichten)

Re: Wie kann ich bei einem HP 6830 den Druckkopf ausbauen?

Hallo Rumler,

 

es gibt zwei Optionen, die wir Ihnen noch anbieten können:

 

Zum einen kann der Drucker kostenpflichtig ausgetauscht werden. Ansonsten können wir Ihnen auch beim Kauf eines Neugerätes preislich entgegen. Dafür biete ich Ihnen einen Rückruf an von meinen Kollegen aus dem Vertrieb. Diese beraten Sie dann um ein Gerät zu finden, welches auf Ihre Ansprüche zugeschnitten ist.

 

Sobald ein passendes gefunden wurde, unterbreitet man Ihnen ein entsprechendes Angebot und Sie können entscheiden, ob Sie dieses anspricht oder eben nicht.

 

Wenn Sie dazu einen unverbindlichen Rückruf haben möchten, dann benötige ich noch folgende Infos (bitte per Privatnachricht* senden!):


- Ihren vollständigen Namen
- eine Rufnummer, unter der wir Sie erreichen können
- ein Zeitfenster, zu dem Sie gut erreichbar sind (zwischen 9-17 Uhr)

- Seriennummer des Druckers

 

*Um mir eine PN zu senden, rufen Sie meinen Benutzernamen auf. Im rechten Bereich unter "Mich kontaktieren" finden Sie dann die Option für eine Privatnachricht (PN). Sollte sich in der PN eine Seriennummer nicht schreiben lassen, schreiben Sie diese mit Leerzeichen zwischen Zahlenblöcken. Lässt sich eine E-Mail nicht schreiben, so ersetzen Sie bitte das @ durch at oder (a).

 

Trotz allem Ihnen noch eine schöne Restwoche!

 

Grüße

Jenny

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Ratsuchender
Beiträge: 1
Mitglied seit: ‎24.09.2018
Nachricht 5 von 6 (5.996 Ansichten)

Re: Wie kann ich bei einem HP 6830 den Druckkopf ausbauen?

Ich habe den gleichen Drucker mit folgendem Fehlercode im Display,  0xc19a0003 dieser kommt jedesmal direkt nach dem einschalten.

Bis lang war ich immer sehr zufrieden mit meinen HP Druckern, aber nach dem ich nun schon den zweiten reinfall mit den letzten beiden HP Druckern hatte werde ich wohl auf eine andere firma wechseln.

Weil ich für knapp 180.- € eigentlich etwas mehr erwartet habe, da der Drucker nicht jeden Tag benutzt wird und nur Orginal Patronen rein kommen.

Mal sehen was für einen Drucker ich mir nun zu legen werde, ein HP wird es diesmal wohl nicht mehr sein. Die entäuschung ist einfach zu groß diesmal was die Qualität und Lebensdauer betrifft.

 

MFG

 

Oliver

Highlighted
Ratsuchender
Beiträge: 1
Mitglied seit: ‎04.11.2018
Nachricht 6 von 6 (5.209 Ansichten)

Re: Wie kann ich bei einem HP 6830 den Druckkopf ausbauen?

Hallo,

 

ich habe den gleichen Drucker vor 2 1/2 Jahren gekauft. Ich habe den post vom Vorredner gelesen und werde mich ihm anschliessen.

 

Auch ich werde die Marke wechseln !

 

Zudem werde ich mich noch an anderen Foren für derartige elektronische Geräte wenden und mein Urteil abgeben.

 

 

Adieu !

Beitrag von Apple iPad aus eingestellt
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln