Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu archivierten Themen.
Dieses Thema wurde archiviert. Informationen und Links in diesem Thema sind möglicherweise nicht mehr verfügbar oder relevant.
Wenn Sie eine Frage haben, können Sie hier ein neues Thema erstellen oder oben auf "Stellen Sie eine neue Frage" klicken und den entsprechenden Bereich auswählen.
Neuling
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎05.12.2013
Nachricht 1 von 3 (829 Ansichten)

hp psc 1410 all-in-one kopiert nicht, Druckpatrone prüfen blinkt, Drucken funktioniert aber

Hi,

 

Wir haben original hp Patronen in XL (müsste eigentlich laut Beschreibung auf den Patronen, für welche Drucker es passt, auch passen) drin und sie sind auch noch nicht abgelaufen. Und die Bunte ist ja auch eine XL, wenn das also der Grund wäre, dürfte ja die Bunte auch nicht gehen. Drucken tut er interessanterweise normal, man kann nur nichts kopieren und das ist auch nicht akzeptabel.

 

Erstens blinkt's am Drucker: Druckpatrone prüfen. Und HP Solution Center gibt immer die Fehlermeldung: Die folgende Patrone wurde nicht ordnungsgemäß installiert: "Schwarz Tintenpatrone, Drücken Sie die Patrone nach unten, und ziehen Sie diese heraus. Vergewissern Sie sich, dass sich die Patrone im richtigen Steckplatz befindet, und setzen Sie diese wieder ein."

Ich habe sie bereits mehrmals schon wieder raus- und reingegeben, auch habe ich die Kontakte gereinigt.

 

Interessant finde ich, dass wenn ich beim Solution Center auf Geschätzte Tintenfüllzustände auf "Alle Patronen" gehe, es die 21er Patrone gar nicht vorschhlägt, sondern: 22XL 3färbig, 816 Schwarz, 816b Schwarz, 817 3färbig. Aber andererseits schlägt's die normalen 22er Patronen auch nicht vor? Die 21er wird halt da gar nicht erwähnt. Normalerweise müssten ja aber die Patronen passen, die am Drucker vorgeschlagen werden, oder? Und das sind 22 und 21. Wenn also statt der 21er, eine 816er reingehören würde und das der Grund wäre, wär ja doch etwas komisch, oder?

 

Und außerdem funktioniert das Drucken ja auch eigentlich. Nur durch die Fehlermeldung kann ich nicht kopieren, obwohl das ja wohl genauso reibungslos funktionieren müsste wie das Drucken! Also ich nehme an, dass das Kopieren vielleicht nur durch die blöde Fehlermeldung blockiert ist?

 

Ich weiß nicht, was das für eine komische Fehlermeldung ist, wenn das Drucken eigentlich funktioniert. Oder gibt's das, dass sie sich rein auf's Kopieren bezieht? Aber formuliert ist's ja auf dei Patrone, dann dürfte das Drucken ja eigentlich auch nicht funktionieren.

 

Kann mir jemand weiterhelfen?

0 Kudos
Rektor
Beiträge: 11.523
Mitglied seit: ‎16.11.2011
Nachricht 2 von 3 (822 Ansichten)

AW: hp psc 1410 all-in-one kopiert nicht, Druckpatrone prüfen blinkt, Drucken funktioniert aber

[ Bearbeitet ]

Hallo,

 

ersten hier die zulässigen Patronen:

hp psc 1410 Patronen Bild 5.png

Bitte einmal die Partnummern kontrollieren. Es sind doch Original HP-Patronen, oder?

 

Dann schreibst Du weiter

  • Erstens blinkt's am Drucker: Druckpatrone prüfen. Und HP Solution Center gibt immer die Fehlermeldung: Die folgende Patrone wurde nicht ordnungsgemäß installiert: "Schwarz Tintenpatrone, Drücken Sie die Patrone nach unten, und ziehen Sie diese heraus. Vergewissern Sie sich, dass sich die Patrone im richtigen Steckplatz befindet, und setzen Sie diese wieder ein." Ich habe sie bereits mehrmals schon wieder raus- und reingegeben, auch habe ich die Kontakte gereinigt.

dann prüfen einmal hier diesen Lösungsvorschlag.

 

Original HP-Patronen haben eine Garantie. D.h. können ohne Kosten ausgetauscht werden.

 

Weiter schreibst Du

  • ... außerdem funktioniert das Drucken ja auch eigentlich. Nur durch die Fehlermeldung kann ich nicht kopieren ...

Welche Fehlermeldung? Kannst Du mir bitte diese Fehlermeldung genau mitteilen?

MfG
Andreas
___________________________________________________________________

Beitrag = Lösung? Dann diesen Beitag als Lösung markieren.
Beitrag hat weitergeholfen? 1x auf den Daumen(+) klicken.

Ich arbeite nicht im Auftrag von HP. | Anfragen per PN werden nicht beantwortet.
Neuling
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎05.12.2013
Nachricht 3 von 3 (789 Ansichten)

AW: hp psc 1410 all-in-one kopiert nicht, Druckpatrone prüfen blinkt, Drucken funktioniert aber

Hallo Andreas,

 

vielen Dank für Deinen Beitrag. Die Part Nummern stimmen, es sind wie beschrieben XL Patronen.

 

Es ist auch wenn man kopieren will, die bereits beschriebene Fehlermeldung, die immer kommt:

 

Die folgende Patrone wurde nicht ordnungsgemäß installiert: "Schwarz Tintenpatrone, Drücken Sie die Patrone nach unten, und ziehen Sie diese heraus. Vergewissern Sie sich, dass sich die Patrone im richtigen Steckplatz befindet, und setzen Sie diese wieder ein."

 

Du schreibst: "Original HP-Patronen haben eine Garantie. D.h. können ohne Kosten ausgetauscht werden."  Auch wenn schon Einiges an Tinte fehlt? (Drucken geht ja wie gesagt, jetzt haben wir sicher schon Einiges an Farbe verbraucht.) Ich versuch's einfach in dem Geschäft, wo wir sie gekauft haben. Rechnung haben wir glaube ich keine mehr (bzw. könnte bei der Steuerberaterin sein).

 

MfG

 

Anita

HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln