Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu geschlossenen Themen.
Dieses Thema wurde vom Fragesteller bereits als gelöst markiert. Da seit einiger Zeit keine neue Antworten darauf erfolgt sind, wurde das Thema nun für weitere Antworten geschlossen.
Sollte der im Thema gegebene Lösungsansatz für euch nicht zum Erfolg führen, dann zögert bitte nicht und stellt ruhig eine neue Anfrage.
Highlighted
Support
Beiträge: 23.094
Mitglied seit: ‎20.09.2011
Nachricht 1 von 1 (26.136 Ansichten)

Drucker/Scanner Installation nach Update auf Windows 10 (von Win 7 oder Win8/8.1)

[ Bearbeitet ]

Ein "Hallo!" an alle Forenteilnehmer die über dieses Thema stolpern.

 

Windows 10 ist nun eine Weile erhältlich und viele User sind schnell auf das neue System umgestiegen.

Hier im Forum sehen wir derzeit häufig die Problemschilderung, dass zwar weiterhin gedruckt werden kann, aber die Scanfunktion nicht mehr gegeben ist.

 

HP hat mittlerweile für (fast) alle unterstützten Drucker und Multifunktionsgeräte die Treiber- und Softwarepakete online gestellt. Diese können also direkt von der HP Webseite heruntergeladen werden. Eine eigene Systemauswahl für Windows 10 wurde auf der Webseite eingepflegt.

 

windows 10 treiber.PNG

 

So simpel es klingen mag, aber aus der bisherigen Erfahrung und dem Feedback anderer User reicht es vollkommen aus die "alte" Software, welche unter Windows 7, Windows 8 oder Windows 8.1 installiert war, zu deinstallieren und dann das neue Paket für Windows 10 zu installieren.

 

Wichtig ist dabei wirklich, dass die alte HP Software über die Systemsteuerung -> Software komplett entfernt wird. Es sind hier i.d.R. mehrere Einträge zu finden wie beispielsweise:

 

  • Grundlegende Software HP (Druckername)
  • HP Update
  • Hilfe für HP (Druckername)

Bei der Nutzung des alten Solution Centers (bis Version 14.8) sind die Einträge anders...

 

  • HP Solution Center
  • HP Image Device Functions
  • HP Kundenteilnahmeprogramm
  • HP Update
  • Hilfe für HP (Druckername)
  • ...und einige andere Punkte...

Als Grundregel kann man sagen, dass alle Softwareteile, welche "HP" im Namen tragen und am selben Tag wie das HP Solution Center installiert wurden, deinstalliert werden sollten.

 

Wichtig:

Wird der Drucker mit einem USB-Anschluss am PC betrieben, dann trennen Sie diese Verbindung bitte bevor Sie die neue Installation auf Ihrem Windows 10 System starten. Stecken Sie den Drucker erst dann am PC an, wenn die HP Installationsroutine Sie ausdrücklich dazu auffordert. 

Bei einer LAN- oder WLAN-Verbindung darf (und sollte) diese weiterhin bestehen bleiben - sprich der Drucker sollte nicht aus dem Netzwerk entfernt werden.

 

Nach erfolgreicher Installation finden Sie dann auf Ihrem Desktop die entsprechenden Icons der HP Software und können Ihren Drucker bzw. Ihr Multifunktionsgerät in vollem Umfang nutzen.

 

Kleiner Tipp für alle mit einem altem Drucker ohne komplette Softwareunterstützung:

Auch Windows 10 bietet die Möglichkeit "alternative Druckertreiber" zu installieren. Dafür ist kein separater Download notwendig. Sie können dafür die Funktion "Drucker hinzufügen" innerhalb von Windows 10 nutzen. Sie finden diese in Ihrer Druckerübersicht in der Systemsteuerung (Geräte & Drucker).

 

Drucker hinzufügen.PNG

 

MfG

Steven_K

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln