Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Highlighted
Einsteiger
Beiträge: 7
Mitglied seit: ‎20.08.2019
Nachricht 1 von 2 (56 Ansichten)

Drucker lässt sich unter Windows 10 nicht vollständig installieren.

Ich hatte bereits früher über Probleme bei der Installation der Software für meinen Drucker HP Officejet Pro 8715 nachgefragt und keine der Antworten hat meine Installationsprobleme gelöst. Inzwischen habe ich den Rechner vollständig neu aufgesetzt. 

Jetzt kann ich die komplette Druckersoftware installieren, und zwar sowohl über USB als auch über Netzwerk. Das Drucken funktioniert jetzt auch einwandfrei. Leider aber das Scannen nicht. 

Beim Aufruf der Software für den Netzwerk-Drucker erscheint der Menüpunkt Scannen gar nicht. 

Beim Aufruf der Software für den USB-Druck kommt zwar der Menüpunkt Sannen, aber er scannt nicht, sondern meldet nach langer Zeit, dass keine Verbindung zum Scanner hergestellt werden kann. 

Beim Versuch, vom Drucker aus auf Computer zu Scannen, kommt die Meldung, dass die Scansoftware auf dem Computer nicht installiert ist. 

Merkürdigerweise lässt sich das Scannen aber über die Systemsteuerung und zwar nur für den Netzwerkdrucker erreichen: Systemsteuerung/Geräte und Drucker/Netzwerkdrucker ausgewählt/Scanvorgang starten. Beim USB-Drucker bleibt dieser Menüpunkt hängen. Leider kann ich auf diese Weise aber nur in Dateiformatern für Bilder, nicht als pdf speichern. 

 

Kann mir jemand sagen, wie diese Probleme gelöst werden können? Nebenbei gesagt, ich empfinde es als einen Skandal, wenn eine Firma wie HP nicht in der Lage ist, ihre Drucker mit einer absolut narrensicheren Software auszustatten. Sowas ist mir unter den ca. 10 verschiedenen Druckern, die ich im Lauf der Jahre gehabt habe, nie passiert. 

Antworten
0 Kudos
Support
Beiträge: 793
Mitglied seit: ‎27.09.2010
Nachricht 2 von 2 (34 Ansichten)

Re: Drucker lässt sich unter Windows 10 nicht vollständig installieren.

Hallo artnat,

 

da du schreibst, dass aktuell die Scan-Option nur bei USB-Verbindung auswählbar ist. Teste die nachfolgenden Schritte bitte erst einmal in Verbindung mit dem USB-Drucker, um erst einmal herauszufinden, wo die Ursache dort liegt.

 

Suche in Cortana (Windowstaste + S) nach Paint. Diese App dann bitte öffnen.


Gehe in Paint auf Datei -> Von Scanner oder Kamera. Wähle hier deinen Scanner aus und versuche die Vorschau und den Scan.

 

Kannst du deinen Drucker dort auswählen?
Wie ist das Ergebnis?
Wird gescannt?
Wenn es nicht funktioniert, was passiert stattdessen und welche Fehlermeldungen erscheinen?

 

Weithin prüfe die entsprechenden Dienste, welche für das Scannen zuständig sind.

Erstmal alle Fenster wieder schließen.

 

Drücke dann die Windowstaste + R. Das Fenster Ausführen öffnet sich.


Gib folgenden Befehl ein: services.msc
Drücke die Enter-Taste. Die Verwaltung mit den Systemdiensten öffnet sich.


Prüfe hier, ob 2 Dienste vom Status gestartet bzw. aktiv sind und ob der Starttyp automatisch ist.


Suche nach den Diensten Shell Hardwareerkennung und Windows-Bilderfassung (WIA).

 

Klicke dann den Windows-Bilderfassung (WIA) zum Öffnen doppelt an, die Eigenschaften sollten sich öffnen.

Wähle den Reiter Anmelden. Wähle dort Lokales Systemkonto und aktiviere den Datenaustausch zwischen Dienst und Desktop zulassen.
Bestätige diese Änderung mit Übernehmen und OK.


Einmal den PC neu starten und das Scannen erneut testen über die HP Software und auch über Paint.

 

Teile mir dann bitte deine Ergebnisse mit, gegebenenfalls auch mit Screeshorts belegen.

 

MfG
Birgit

 

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!

 

 

 

 

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln