Frage
Keine Neudruckerinstallation HP8620 Pro Möglich
Antworten (30)
Antworten
 
Hinweis zu geschlossenen Themen.
Dieses Thema wurde vom Fragesteller bereits als gelöst markiert. Da seit einiger Zeit keine neue Antworten darauf erfolgt sind, wurde das Thema nun für weitere Antworten geschlossen.
Sollte der im Thema gegebene Lösungsansatz für euch nicht zum Erfolg führen, dann zögert bitte nicht und stellt ruhig eine neue Anfrage.
Support
Beiträge: 20.384
Mitglied seit: ‎12.04.2012
Nachricht 31 von 31 (28 Ansichten)

Re: Keine Neudruckerinstallation HP8620 Pro Möglich

Dann sind Sie scheinbar nicht an der richtigen Stelle. Sie können die Datei auch manuell entpacken. Dazu brauchen Sie ein Programm wie 7Zip oder WinRAR. Wenn Sie eines von beiden Programmen installiert haben, klicken Sie die Datei (OJ8620_198.exe) mit der rechten Maustaste an und wählen Sie etwas wie "Entpacken nach OJ8620_198" (bei 7Zip müssen Sie nach dem Rechtsklick erst auf "7-Zip" gehen). Nachdem die Datei im gewünschten Ordner entpackt wurde, öffnen Sie diesen Ordner und reparieren die dort enthaltene "O8620x64.msi" (HINWEIS: es kann sein, dass Sie die Dateiendung .msi nicht sehen).

 

MfG
Maik

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln