Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
LaserJet 200 Color MFP M276nw - Firmware-Update ... wie?!
Antworten (26)
Antworten
 
Hinweis zu geschlossenen Themen.
Dieses Thema wurde vom Fragesteller bereits als gelöst markiert. Da seit einiger Zeit keine neue Antworten darauf erfolgt sind, wurde das Thema nun für weitere Antworten geschlossen.
Sollte der im Thema gegebene Lösungsansatz für euch nicht zum Erfolg führen, dann zögert bitte nicht und stellt ruhig eine neue Anfrage.
Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎06.02.2016
Nachricht 11 von 27 (4.070 Ansichten)

AW: LaserJet 200 Color MFP M276nw - Firmware-Update ... wie?!

Hallo,

 

ja, das Stromkabel des Druckers ist über eine Dreifach-Steckdose an die Wandsteckdose angeschlossen. Warum das ein Grund für ein Streifenmuster beim Scannen oder Kopieren sein soll, erschließt sich mir aus Ihrer Information nicht, zumal der Drucker vor dem Firmware-Update in gleicher Weise angeschlossen war und die Symptome nicht aufwies.

 

In einigen anderen Threads berichten andere Anwender von ähnlichen Problemen, so dass es sich, meiner Ansicht nach, nicht um einen Einzelfall oder individuelles Problem handelt.

 

Ich vermute andere Gründe ...

 

Claus

Support
Beiträge: 23.095
Mitglied seit: ‎20.09.2011
Nachricht 12 von 27 (4.059 Ansichten)

AW: LaserJet 200 Color MFP M276nw - Firmware-Update ... wie?!


ClausC schrieb:

 

ja, das Stromkabel des Druckers ist über eine Dreifach-Steckdose an die Wandsteckdose angeschlossen. Warum das ein Grund für ein Streifenmuster beim Scannen oder Kopieren sein soll, erschließt sich mir aus Ihrer Information nicht


Wenn Sie eine Kopie oder einen Scan an dem Gerät durchführen dann wird für kurze Zeit für die Scannereinheit zusätzlicher Strom gebraucht der normalerweise nicht notwendig ist. In der Praxis gab es dabei ab und an Probleme wenn die Geräte an Verteilerleisten angeschlossen waren. Ich bin aber kein Elektriker um da spezifischere Infos geben zu können.

 

Fakt ist, dass die Lösung des Problems des Öfteren durch das wechseln auf eine einzelne Wandsteckdose erzielt werden konnte.

 

Sollten die Probleme aber trotz anderer Steckdose weiter auftreten dann bleibt nur der direkte Kontakt zum HP Support.

 

Kontakt zu HP

 

MfG

Steven_K

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎23.05.2016
Nachricht 13 von 27 (3.860 Ansichten)

AW: LaserJet 200 Color MFP M276nw - Firmware-Update ... wie?!

Hallo StevenK, 

 

der angegebene link zum Firmwareupdate funktioniert nicht mehr. 

 

Mein Drucker LaserJet 200 Color MFP M276nw aktualisiert seine Firmware (Oktober 2012)nicht. Wie kann ich sie manuell aktualisieren? 

 

Ständig hat der Drucker Probleme sich ins Wlan einzuwählen. Meldung: "Ungültige Passphrase" -  obwohl der Schlüssel exakt korrekt ist! Ich hoffe dieses Problem wird mit neuer Firmware beseitigt.

 

 

Support
Beiträge: 23.095
Mitglied seit: ‎20.09.2011
Nachricht 14 von 27 (3.822 Ansichten)

AW: LaserJet 200 Color MFP M276nw - Firmware-Update ... wie?!

Hi XLR8R,

 

danke für Ihren Beitrag im HP Forum.

 


XLR8R schrieb:

 

der angegebene link zum Firmwareupdate funktioniert nicht mehr.  

 


Da haben sie Recht.

Versuchen Sie es einmal mit folgendem Link:

 

Firmware-Update-Dienstprogramm für die Druckerserie HP LaserJet Pro (Stand 31.05.2016)

 

MfG

Steven_K

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Interessierter
Beiträge: 17
Mitglied seit: ‎20.01.2016
Nachricht 15 von 27 (3.283 Ansichten)

AW: LaserJet 200 Color MFP M276nw - Firmware-Update ... wie?!

Hallo allsamt,

 

ich habe vor ein paar Wochen selbt das Update auf die Version 20150212 installiert. Das hätte ich mal schön sein lassen

sollen !!

Der Drucker lief 1 1/2 Jahre ohne irgendwelche Probleme, seit dem Update habe ich auch stellenweise dieses Syndrom

mit den Streifen beim Kopiervorgang. Es bleibt dann nichts anderes übrig, als den Drucker runter zu fahren und neu zu Starten. Ich hoffe HP nimmt sich diesem an und bessert mit einer anderen Software nach.

Ratsuchender
Beiträge: 1
Mitglied seit: ‎15.02.2017
Nachricht 16 von 27 (2.883 Ansichten)

AW: LaserJet 200 Color MFP M276nw - Firmware-Update ... wie?!

Interessanterweise ist der Artikel auf "gelöst" gesetzt, obwohl keine Lösung im Artikel steht.

 

Mein M276nw bot mir jetzt, im Januar 2017, nach 1,5 Jahren problemlosem Betrieb das Update auf die Version 20150212 an. Sicherheitsbewusst dachte ich, das wird sicherlich eine Verbesserung sein, aber war es natürlich nicht. Das diese Firmware offensichtlich auch bereits zwei Jahre alt ist, habe ich beim Update leider nicht bemerkt.

 

Auch ich habe nun das Problem mit bunten Streifen beim Scannen und ja, ich habe bereits den Tipp mit der Steckdose erfolglos ausprobiert. Auch bei mir funktioniert der Drucker nach einem Neustart wieder problemlos!

 

Liebes HP-Team: Bitte verratet uns, wie wir ein Downgrade der Firmware durchführen können, woher wir eine aktuelle Firmware erhalten oder wie wir das Problem umgehen können (z.B. durch einen regelmäßigen Neustart in der Nach o.ä.). Ein Produkt in dieser Preisklasse sollte wenigstens bis zum Ablauf der Garantie seinen Dienst ordentlich versehen.

Neuling
Beiträge: 4
Mitglied seit: ‎23.03.2017
Nachricht 17 von 27 (2.702 Ansichten)

AW: LaserJet 200 Color MFP M276nw - Firmware-Update ... wie?!

Dieses Multifunktionsgerät nutze ich seit Herbst 2012. Es gab unter WinVista ständig Probleme mit der hpscan.exe. Erst der Unstieg auf Win7 führte zum Erfolg - eine äußerst schwache Leistung des wochenlangen HP Supports, und das, obwohl das Gerät als funktionierend unter Vista beworben wurde.

 

Das hier häufig geschilderte Problem mit den streifigen Scans kenne ich bereits aus der Zeit vor dem Firmwareupdate 20150212, daran scheint es also nicht unbedingt zu liegen. Das Problem tritt immer dann auf, wenn das Gerät im Standby läuft und plötzlich zum Scannen aufgeweckt wird. Ausschalten und wieder einschalten hilft immer, ist aber lästig und einer so großen Firma unwürdig. So ein Problem muss doch in den Griff zu kriegen sein! Es zieht sich ja offensichtlich schon jahrelang hin. Und wenn ich dann noch solche unsinnigen Tipps lese - "schließen Sie das Gerät an einer anderen/einzelnen Steckdose an", - kann ich als gelernter Elektriker und über 40 Jahre in der Elektronikbranche tätiger Mensch nur lachen über soviel Blödsinn.

 

Wäre es nicht an der Zeit, nach 5 Jahren endlich dafür zu sorgen, dass ein solches nicht unbedingt billiges Gerät in jeder Situation und jeder Betriebsweise ordentlich funktioniert? Ich bin gespannt, ob ich das noch erleben darf oder ob ich das Teil dann irgendwann verschenken muss, weil ich es satt habe, mich verar...t zu fühlen.

Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎03.04.2017
Nachricht 18 von 27 (2.607 Ansichten)

AW: LaserJet 200 Color MFP M276nw - Firmware-Update ... wie?!

Habe den Rat befolgt und den Laserjet meiner Ex geschenkt und einen kyocera gekauft danke hp

Neuling
Beiträge: 4
Mitglied seit: ‎23.03.2017
Nachricht 19 von 27 (2.589 Ansichten)

AW: LaserJet 200 Color MFP M276nw - Firmware-Update ... wie?!

Richtig so! Rückgrat zeigen! Wenn sich ein Hersteller nicht um seine Kunden kümmert, sollte man die Konsequenzen ziehen. Aber das merkt von den hohen Herrschaften eh keiner, da sie hier offenbar nicht mitlesen und keine Ahnung davon haben, womit ihre Kunden sich herumplagen müssen.

 

Ich habe soeben wieder mal den Scanner des Gerätes aus dem Tiefschlaf geweckt. Die Scanvorschau zeigt wieder das "wunderschöne" Streifenbild. Da kommt Freude auf! So schön bunt ist nicht mal die Vorlage!

 

Scan nach Standby.JPG

 

Und das, obwohl ich meinen PC (Win10pro 64) in den letzten Tagen komplett neu aufgesetzt habe. Das stinkt langsam zum Himmel, wie HP seine älteren Geräte pflegt. Aber wenn man seine Software in irgendwelchen Billiglohnländern entwickeln lässt, ist sowas kein Wunder.

Support
Beiträge: 23.095
Mitglied seit: ‎20.09.2011
Nachricht 20 von 27 (2.583 Ansichten)

AW: LaserJet 200 Color MFP M276nw - Firmware-Update ... wie?!

Hi MaxMiller,

 

danke für Ihre Beiträge hier im HP Forum.

 


MaxMiller schrieb:


Aber das merkt von den hohen Herrschaften eh keiner, da sie hier offenbar nicht mitlesen und keine Ahnung davon haben, womit ihre Kunden sich herumplagen müssen.


Ich lese hier auf jeden Fall mit aber ich bin auch "nur" ein Supportmitarbeiter und versuche wenn es geht zu unterstützen. Leider sind auch meine Möglichkeiten begrenzt.

 


MaxMiller schrieb:

Und wenn ich dann noch solche unsinnigen Tipps lese - "schließen Sie das Gerät an einer anderen/einzelnen Steckdose an", - kann ich als gelernter Elektriker und über 40 Jahre in der Elektronikbranche tätiger Mensch nur lachen über soviel Blödsinn.


Ich zweifele keinesfalls an Ihrem Wissen oder Ihren Fähigkeiten in diesem Bereich aber fakt ist, dass solche Probleme bereits des Öfteren durch das Umstecken des Gerätes an eine einzelne Wandsteckdose gelöst werden konnten.

Auf der anderen Seite ist es natürlich kein normales Verhalten des HP LaserJet, dass es notwendig ist das Gerät vom Strom zu nehmen und wieder anzuschließen damit es anschließend ohne Streifen scannen bzw. kopieren kann. Ganz offensichtlich liegt dabei ein technisches Problem vor.

 

Bezüglich des Problems hier im Thema habe ich auch selbst bereits diverse Tests an meinem identischen Gerät durchgeführt um den Fehler nachzustellen .Dabei hatte ich aber keinen Erfolg. Ein erneutes Firmwareupdate ist bis dato leider ebenfalls nicht erschienen. Ob ein solches noch kommt kann ich nicht sagen.

 

Jedenfalls werde ich das Thema auch weiterhin im Auge behalten und sollten mir doch neue Infos zukommen dann werde ich Sie entsprechend hier im Thema informieren.

 

Für die bisher entstandenen Unannehmlichkeiten kann ich mich nur ausdrücklich entschuldigen.

 

Gruß

Steven

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln