Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu geschlossenen Themen.
Dieses Thema wurde vom Fragesteller bereits als gelöst markiert. Da seit einiger Zeit keine neue Antworten darauf erfolgt sind, wurde das Thema nun für weitere Antworten geschlossen.
Sollte der im Thema gegebene Lösungsansatz für euch nicht zum Erfolg führen, dann zögert bitte nicht und stellt ruhig eine neue Anfrage.
Interessierter
Beiträge: 10
Mitglied seit: ‎06.02.2015
Nachricht 1 von 7 (1.507 Ansichten)
Akzeptierte Lösung

MFP 426 - HP Scan funktioniert nicht

Produktname: MFP 426 fdn
Betriebssystem: Microsoft Windows 7 (64-bit)

Hallo *,

 

Wir haben hier einen nagelneuen MFP426fdn, der per USB an einem PC angeschlossen wurde.

Zur Installation wurde die aktuelle CD-SW der hp-Webseite verwendet : 16.0.16124.614 von Mai 2016.

Die Installation verlief reibungslos.

 

Es funktioniert auch alles mit Ausnahme vom HP Scan :(

 

Der Aufrund vom zugehörigen Desktop endet mit einer Meldung, dass kein Scanner gefunden wurde.

 

Der WIA Treiber/Dienst funktioniert grundsätzlich, da ein Scanner per Windows oder andere Programme wie Photoshop möglich ist.

 

Eine Aktualisierung der Firmware (auf 20161011) brachte keine Änderung.

 

HPs Scandoctor (5.0) wurde auch versucht. In der Diagnosephase klappt erstmal alles:

Vor dem WIA Test kommt ein neues Fenster mit einer Auswahl an Scanner (HP WIA oder HP Twain). Wird WIA gewählt klappt auch dieser Test. Der dann folgende HP Scan-Test scheitert, weil die Anwendung HP Scan nicht gefunden wurde.

Die Installation erfolgte mit Standardpfade.

 

Auffällig ist, dass Scanversuche mit anderen Programmen unter verwendeung des HP Twain Treibes zum Aufruf von HP Scan führen, welches dann wieder mit der Meldung endet, dass kein Scanner gefunden wurde.

Scanversuche per WIA klappen dagegen.

 

Was stimmt mit dem HP Scan / Twain Treiber nicht?

Was können wir tun?

 

PS: Es war früher auch ein HP Scanner 5590P am System. Wir haben zur Sicherheit einen zweiten Versuch gemacht und alle HP-Sachen für den 5590 und den MFP 426 deinstalliert (alle Deinstallationen erfolgreich).

Anschließend wurden nur noch die MFP426 Software installiert. Das hat allerdings nichts am o.g. Verhalten geändert.

 

Vielen Dank

 

 

0 Kudos
Accepted Solution

AW: MFP 426 - HP Scan funktioniert nicht

Zur Info:

 

Ich habe das Problem lösen können.

 

Falls jemand etwas ähnliches erlebt:

 

Ursache ist, dass Windows beim erstmaligen Anschließen des Druckers - auch wenn das im Rahmen der HP Installation nach Aufforderung erfolgt - nicht den von HP mitgelieferten Scanner-Treiber installiert, sondern einen Microsoft Treiber aus Windows Update installiert. Mit dem Microsoft Treiber kommt es genau zu dem beschriebenen Effekt, dass HP SCAN den Scanner nicht fndet.

 

Lösung: Im Gerätemanager den Treiber für den Scanner manuell auf den HP Treiber setzen.

 

Grüße

  ...menthor

Support
Beiträge: 23.095
Mitglied seit: ‎20.09.2011
Nachricht 2 von 7 (1.491 Ansichten)

AW: MFP 426 - HP Scan funktioniert nicht

Hi menthor,

 

danke für Ihren Beitrag im HP Forum.

 

Ich möchte vorweg schicken, dass ich mit Ihrem Businessdrucker und der zugehörigen Software nicht 100% vertraut bin. Normalerweise betreue ich Endkundenprodukte und bei diesen kann die Struktur der Software ggf. anders sein. Schauen wir uns Ihr Problem trotzdem einmal an.

 

Zunächst überprüfen Sie einmal ob die "HPScan.exe" tatsächlich nicht auf Ihrem PC zu finden ist. Ich habe hier als Referenz einen HP LaserJet 200 color MFP M276n und ein Windows 10 64-bit System. Unter diesem finde ich die "HPScan.exe" in folgendem Pfad:

 

C:\Program Files (x86)\HP\HP LaserJet 200 color MFP M276\Bin\HPScan.exe

 

Der Pfad sollte bei Ihnen ähnlich aussehen.

Sollten Sie die "HPScan.exe" unter diesem Pfad finden dann starten Sie diese und testen ob ein Scan möglich ist.

 

Gruß

Steven

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Highlighted
Interessierter
Beiträge: 10
Mitglied seit: ‎06.02.2015
Nachricht 3 von 7 (1.487 Ansichten)

AW: MFP 426 - HP Scan funktioniert nicht

Hallo,

 

Die hpscan.exe ist vorhanden. Auch ist eine entsprechende Verknüpfung auf dem Desktop vorhanden.

 

Startet man hpscan.exe (vom Verzeichnis oder per Verknüpfung) erscheint ein Fenster mit der Meldung, dass kein Scanner gefunden wurde.

 

Für mich stellt sich die Frage, woher hpscan.exe die Inforamtion über die angeschlossenen Scanner erhält.

Im Programmverzeichnis konnte ich keine Ini oder sontige Konfigurationsdatei.

 

Vielen Dank

 

Grüße

Support
Beiträge: 23.095
Mitglied seit: ‎20.09.2011
Nachricht 4 von 7 (1.484 Ansichten)

AW: MFP 426 - HP Scan funktioniert nicht


menthor schrieb:

 

Die hpscan.exe ist vorhanden. Auch ist eine entsprechende Verknüpfung auf dem Desktop vorhanden.


Was genau sagt der Geräte-Manager unter Windows? Ist dort ein Gerät mit einem "!" oder "?" vermerkt?

 

Gruß

Steven

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Interessierter
Beiträge: 10
Mitglied seit: ‎06.02.2015
Nachricht 5 von 7 (1.481 Ansichten)

AW: MFP 426 - HP Scan funktioniert nicht

 

Gerätemanager ist OK, keine "!" und keine "?".

 

Der Scanner funktioniert auch per WIA mit Windows oder anderen Programme.

Probleme gibt es nur mit hpscan :(

Support
Beiträge: 23.095
Mitglied seit: ‎20.09.2011
Nachricht 6 von 7 (1.444 Ansichten)

AW: MFP 426 - HP Scan funktioniert nicht

Hi menthor,

 

entschuldigen Sie die späte Rückmeldung.

 

Ich habe die letzten Tage ein wenig überlegt und versucht das Problem nachzustellen - wenn auch mit einem anderem Druckermodell da mir Ihr Businessgerät nicht zur Verfügung steht. Leider war dies nicht erfolgreich.

 

Die einzige Blockade der HP Scansoftware die mir unterlaufen ist war als solche Tools wie TuneUp Utilities parallel auf dem System vorhanden waren. Gerade bei TuneUp kann bei falscher Konfiguration des "TubroModus" so einiges auf dem PC schief laufen.

 

Darüber hinaus lief bei mir die Software stets zuverlässig egal wie sehr ich versucht habe diese absichtlich Fehler auswerfen zu lassen.

 

Sofern Ihr HP LaserJet noch Garantie hat empfehle ich deshalb an dieser Stelle besser den direkten Kontakt zu den Kollegen der Support-Hotline. Dort ist man mit Ihrem Produkt vertraut und kennt sicher auch die Tricks um die Software ans Laufen zu bringen.

 

Kontakt zu HP

 

Danke trotzdem für Ihre Geduld und wünsche eine angenehme restliche Woche.

 

Gruß

Steven

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Interessierter
Beiträge: 10
Mitglied seit: ‎06.02.2015
Nachricht 7 von 7 (1.403 Ansichten)

AW: MFP 426 - HP Scan funktioniert nicht

Zur Info:

 

Ich habe das Problem lösen können.

 

Falls jemand etwas ähnliches erlebt:

 

Ursache ist, dass Windows beim erstmaligen Anschließen des Druckers - auch wenn das im Rahmen der HP Installation nach Aufforderung erfolgt - nicht den von HP mitgelieferten Scanner-Treiber installiert, sondern einen Microsoft Treiber aus Windows Update installiert. Mit dem Microsoft Treiber kommt es genau zu dem beschriebenen Effekt, dass HP SCAN den Scanner nicht fndet.

 

Lösung: Im Gerätemanager den Treiber für den Scanner manuell auf den HP Treiber setzen.

 

Grüße

  ...menthor

HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln