Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu geschlossenen Themen.
Dieses Thema wurde vom Fragesteller bereits als gelöst markiert. Da seit einiger Zeit keine neue Antworten darauf erfolgt sind, wurde das Thema nun für weitere Antworten geschlossen.
Sollte der im Thema gegebene Lösungsansatz für euch nicht zum Erfolg führen, dann zögert bitte nicht und stellt ruhig eine neue Anfrage.
Highlighted
Administrator
Beiträge: 1.601
Mitglied seit: ‎13.08.2013
Nachricht 1 von 1 (4.167 Ansichten)

Bezogen auf die besten Druckergebnisse

[ Bearbeitet ]
Produktname: OfficeJet, PageWide, Designjet
Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (64-bit)

Hier ist der Link zu unserem offiziellen Blogbeitrag (auf Englisch): Corporate Dedicated to the best printing experience

 

Dieser Beitrag bezieht sich auf die Verwendung dynamischer Sicherheitsfunktionen für ausgewählte Druckermodelle von HP

 

Die dynamische Sicherheitsfunktion ist ein Prozess, bei dem Patronen authentifiziert werden, um die Verwendung von Patronen zu verhindern, die über keinen originalen Chip von HP oder modifizierte oder nicht von HP stammende elektronische Schaltkreise verfügen. HP integriert diese Funktion, um eure Drucker vor potenziellen Funktionsrisiken zu schützen, die durch Patronen mit geklonten Chips entstehen können, um das geistige Eigentum von HP zu schützen und um die Fälschung von HP Zubehör und Garantiebetrug zu reduzieren. Nachgefüllte oder wiederaufbereitete Patronen, die noch einen originalen Chip von HP oder eine elektronische Schaltung verwenden, werden weiterhin vom Drucker akzeptiert.

 

Ein optionales Firmware-Update zum Entfernen der dynamischen Sicherheitsfunktion von den Druckern, die unten in der Tabelle stehen, wurde für die Kunden bereitgestellt, die unbewusst davon betroffen waren. Weitere Informationen zum Herunterladen und Installieren dieser Firmware findet ihr unter Dynamische Sicherheitsfunktion beeinträchtigt Patronen mit nicht von HP stammendem Sicherheits-Chip.

 

Produktserie

Kompatible Tintenpatronen

OfficeJet Pro 6230 Serie

HP 934 und HP 935

OfficeJet 6810/6820 Serie

HP 934 und HP 935

OfficeJet Pro 6830 Serie

HP 934 und HP 935

OfficeJet 8610/8620/8630/8640/8660 Serie

HP 950 und HP 951

OfficeJet Pro X451dn/dw, X476dn/dw, X551dw, X576dw

HP 970 und HP 971

 

Im Rahmen einer Verpflichtung zur Verbesserung der Kommunikation bei der Verwendung dynamischer Sicherheitsfunktionen in unseren Druckern, wurde die Verpackung der Druckermodelle in der folgenden Tabelle aktualisiert, um aufzuzeigen, dass sie über die dynamische Sicherheitsfunktion verfügen. Die Online-Produktspezifikationen im offiziellen HP Store wurden ebenfalls für diese Drucker aktualisiert und zeigen nun die dynamische Sicherheitsfunktion auf.

 

Produktserie

Kompatible Tintenpatronen

OfficeJet 6900 Serie

HP 902 - 905

OfficeJet Pro 6900, 7700, 8200, 8700 Serie

HP 952 - 959

PageWide Pro 352, 377, 452, 477, 552, 577

HP 913 und 972 - 976

PageWide Enterprise Color MFP

HP 980 und 981

DesignJet T730, T830

HP 727 und 728

 

HP glaubt an einen fairen Wettbewerb und setzt keine Technologie ein, die die Verwendung von nachgefüllten und wiederaufbereiteten Patronen verhindert. Unsere Drucker mit der dynamischen Sicherheitsfunktion arbeiten möglicherweise nicht mit einer Patrone, die keinen originalen Chip von HP enthält.

 

Für weitere Details sobald welche verfügbar sind, schaut in diesen Beitrag.

 

Vielen Dank


SebastianS
HP Consumer Forum Administrator

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln