Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu geschlossenen Themen.
Dieses Thema wurde vom Fragesteller bereits als gelöst markiert. Da seit einiger Zeit keine neue Antworten darauf erfolgt sind, wurde das Thema nun für weitere Antworten geschlossen.
Sollte der im Thema gegebene Lösungsansatz für euch nicht zum Erfolg führen, dann zögert bitte nicht und stellt ruhig eine neue Anfrage.
Highlighted
Ratsuchender
Beiträge: 1
Mitglied seit: ‎20.07.2019
Nachricht 1 von 2 (35 Ansichten)
Akzeptierte Lösung

Drucker gibt Fehler an: "Falsches Papier"

Produktname: HP Officejet 4630 E-All-in-OnePrinter serie
Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (64-bit)

Hallo zusammen, ich wollte mir Etiketten drucken und habe Euren Ratschlag befolgt (auf der Webseite für Etikettendruck) und habe normales Papier darunter gelegt.Jetzt wollte ich den Etikettendruck starten - aber der Drucker zeigt immer wieder den Fehler an, "Falsches Papier", bitte legen sie normale Papier ein und starten sie dann erneut.

 

Wenn ich versuche die Etiketten solo zu drucken erkennt er sie gar nicht und denkt das Fach ist leer, warscheinlich weil sie zu klein sind (76x39mm) darum auch der Umweg mit dem DIN A4 Bogen.

 

Was kann ich tun? Ich hoffe, dass Sie mir behilflich sein können.

 

Mit freundlichen Grüssen

0 Kudos
Accepted Solution

Re: Drucker gibt Fehler an: "Falsches Papier"

Hallo Aries64!

 

Willkommen im HP Forum.

 

Drucken von Etiketten im Papierformat 76x39 mm wird auf deinem HP OfficeJet 4630 E-All-in-OnePrinter nicht möglich sein, es sei denn, du hast Etikettenbögen, die größer sind, wo also mehrere Etiketten drauf sind.

 

Die Erklärung ist ganz einfach - der Drucker benötigt eine Mindestgröße für das Papier, welches er einziehen muss.

Diese beträgt in der Breite 76 mm und in der Länge 127 mm.

Bei deinem Etikett bist du je nach Einlegerichtung mindestens mit einem Wert oder im Hochformat sogar mit beiden Werten unterhalb der Mindestgröße.

Diese Mindestgröße kannst du nachlesen in den Spezifikationen -> Spezifikationen zur Papierhandhabung ->  Unterstützte benutzerdefinierte Formate.
Nutze folgenden Link dazu: Drucker der Modellreihen HP Officejet 4630 und HP Deskjet 4640 - Technische Daten

 

Mein Rat deshalb - anderes Etikettenpapier verwenden.

 

Gruß

Andreas

Support
Beiträge: 7.049
Mitglied seit: ‎11.01.2017
Nachricht 2 von 2 (23 Ansichten)

Re: Drucker gibt Fehler an: "Falsches Papier"

Hallo Aries64!

 

Willkommen im HP Forum.

 

Drucken von Etiketten im Papierformat 76x39 mm wird auf deinem HP OfficeJet 4630 E-All-in-OnePrinter nicht möglich sein, es sei denn, du hast Etikettenbögen, die größer sind, wo also mehrere Etiketten drauf sind.

 

Die Erklärung ist ganz einfach - der Drucker benötigt eine Mindestgröße für das Papier, welches er einziehen muss.

Diese beträgt in der Breite 76 mm und in der Länge 127 mm.

Bei deinem Etikett bist du je nach Einlegerichtung mindestens mit einem Wert oder im Hochformat sogar mit beiden Werten unterhalb der Mindestgröße.

Diese Mindestgröße kannst du nachlesen in den Spezifikationen -> Spezifikationen zur Papierhandhabung ->  Unterstützte benutzerdefinierte Formate.
Nutze folgenden Link dazu: Drucker der Modellreihen HP Officejet 4630 und HP Deskjet 4640 - Technische Daten

 

Mein Rat deshalb - anderes Etikettenpapier verwenden.

 

Gruß

Andreas

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln