Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu geschlossenen Themen.
Dieses Thema wurde vom Fragesteller bereits als gelöst markiert. Da seit einiger Zeit keine neue Antworten darauf erfolgt sind, wurde das Thema nun für weitere Antworten geschlossen.
Sollte der im Thema gegebene Lösungsansatz für euch nicht zum Erfolg führen, dann zögert bitte nicht und stellt ruhig eine neue Anfrage.
Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎24.02.2017
Nachricht 1 von 4 (20.286 Ansichten)
Akzeptierte Lösung

Drucker ist immer offline / Windows 10

Produktname: Officejet 6600
Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (64-bit)

Hallo! 
Habe seit einiger Zeit das Problem, dass der Druckerstatus wenn ich drucken oder scannen will immer offline ist. 
Der Drucker als auch der Laptop (Windows 10 64 bit) sind jeweils mit dem Wlan verbunden und online.
Vor einiger Zeit habe ich die Apps HP Scan & Capture und HP AiO Printer Remote heruntergeladen, mit den beiden Apps hat dann eigentlich alles ziemlich gut funktioniert, nun ist es aber soweit und der Druckerstatus ist auch mit den Apps offline.

Mit einem anderen Windows 10 Laptop funktioniert alles einwandfrei, sowohl über die "normale" Bedienungsart als auch über die Apps.

 

Habe auch schon mehrmals versucht, den Drucker zu deinstallieren. Das hat 1, 2 mal geholfen aber nach 3 Druckaufträgen ist das ganze von vorne losgegangen. Bei einem weiteren Deinstallationsversuch hat der Laptop den Drucker gar nicht mehr gefunden und nur ein Bekannter konnte mir aus dieser Lage mit viel Mühe helfen. Seit dem habe ich auch keine neuen Deinstallations- / Installationsversuche mehr gestartet, da es auch dann auch mit den Apps ganz gut funktioniert hat.

Da nun aber gar nichts mehr geht, ist das mein letzter Versuch.

0 Kudos
Accepted Solution

AW: Drucker ist immer offline / Windows 10

Hallo Melli_93,

willkommen im Forum und danke für Ihren Beitrag.

 

Eventuell hat sich lediglich der Router aufgehangen. Das kommt erfahrungsgemäß auch bei anderen Kunden häufig vor. Dann besteht zwar noch eine Verbindung zum Internet, aber die eigentliche Verbindung zum Drucker ist dann unterbrochen bzw. wird er als Offline angezeigt. Daher machen Sie es bitte als Erstes einmal so, dass Sie den Router vom Strom trennen, kurz warten und dann wieder mit dem Strom verbinden. Den Drucker bitte zwischendurch auch einmal aus- und wieder einschalten und den PC neu starten lassen.

 

Danach dauert es einen Moment bis die WLAN Verbindung wieder aktiviert ist. Anschließend sollte es wieder möglich sein, auf den Drucker zuzugreifen.


Ansonsten könnte anhand Ihrer Fehlerbeschreibung der Fehler auch am Anschluss des Druckers liegen. Drucker, die unter Windows 10 installiert werden, werden nämlich oftmals automatisch über einen sogenannten "WSD-Port" eingerichtet. Dieser läuft allerdings nicht so stabil und verursacht sehr häufig derartige Druckprobleme wie z. B. ein langsamer Druck oder Offline-Fehlermeldungen. Sie können anstatt dem "WSD" Anschluss einfach einen "Standard TCP IP " Anschluss erstellen mit der IP Adresse (oder dem Hostnamen) Ihres Druckers. Dieser läuft stabiler und damit sollten auch in Zukunft weniger Druckprobleme auftreten.

 

Um das zu ändern, benötigen Sie erstmal die IP Adresse (oder den Hostnamen) vom Drucker. Diese können Sie ablesen, indem Sie am Drucker auf das Antennen-Symbol tippen. Dort sind alle Infos zur WLAN-Verbindung hinterlegt, u.a. auch die IP-Adresse.

 

Danach gehen Sie bitte am PC in die Systemsteuerung unter Geräte und Drucker. Sie können auch direkt in das Suchfenster "Geräte und Drucker" eingeben. Somit gelangen Sie am schnellsten dorthin. Hier suchen Sie sich Ihren Officejet heraus, klicken ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Druckereigenschaften" (NICHT den Punkt "Eigenschaften"!).

 

Dann wechseln Sie in das Register "Anschlüsse" und prüfen hier, welcher Anschluss markiert ist. Wenn "WSD" in der Bezeichnung steht, dann gehen Sie bitte auf "Hinzufügen". Im nächsten Fenster wählen Sie als Anschluss "Standard TCP IP" aus und gehen auf "Neuer Anschluss". Danach auf "Weiter" und hier geben Sie die IP-Adresse (oder den Hostnamen) ein. Dann das ganze mit "Fertig stellen" beenden und die Situation erneut testen.

 

Ich hoffe, ich konnte Ihnen behilflich sein und freue mich auf Ihr Feedback.

 

Einen schönen Wochenstart Ihnen! :smileyhappy:

Viele Grüße


Jenny

Support (ausgeschieden)
Beiträge: 3.788
Mitglied seit: ‎11.01.2017
Nachricht 2 von 4 (20.271 Ansichten)

AW: Drucker ist immer offline / Windows 10

Hallo Melli_93,

willkommen im Forum und danke für Ihren Beitrag.

 

Eventuell hat sich lediglich der Router aufgehangen. Das kommt erfahrungsgemäß auch bei anderen Kunden häufig vor. Dann besteht zwar noch eine Verbindung zum Internet, aber die eigentliche Verbindung zum Drucker ist dann unterbrochen bzw. wird er als Offline angezeigt. Daher machen Sie es bitte als Erstes einmal so, dass Sie den Router vom Strom trennen, kurz warten und dann wieder mit dem Strom verbinden. Den Drucker bitte zwischendurch auch einmal aus- und wieder einschalten und den PC neu starten lassen.

 

Danach dauert es einen Moment bis die WLAN Verbindung wieder aktiviert ist. Anschließend sollte es wieder möglich sein, auf den Drucker zuzugreifen.


Ansonsten könnte anhand Ihrer Fehlerbeschreibung der Fehler auch am Anschluss des Druckers liegen. Drucker, die unter Windows 10 installiert werden, werden nämlich oftmals automatisch über einen sogenannten "WSD-Port" eingerichtet. Dieser läuft allerdings nicht so stabil und verursacht sehr häufig derartige Druckprobleme wie z. B. ein langsamer Druck oder Offline-Fehlermeldungen. Sie können anstatt dem "WSD" Anschluss einfach einen "Standard TCP IP " Anschluss erstellen mit der IP Adresse (oder dem Hostnamen) Ihres Druckers. Dieser läuft stabiler und damit sollten auch in Zukunft weniger Druckprobleme auftreten.

 

Um das zu ändern, benötigen Sie erstmal die IP Adresse (oder den Hostnamen) vom Drucker. Diese können Sie ablesen, indem Sie am Drucker auf das Antennen-Symbol tippen. Dort sind alle Infos zur WLAN-Verbindung hinterlegt, u.a. auch die IP-Adresse.

 

Danach gehen Sie bitte am PC in die Systemsteuerung unter Geräte und Drucker. Sie können auch direkt in das Suchfenster "Geräte und Drucker" eingeben. Somit gelangen Sie am schnellsten dorthin. Hier suchen Sie sich Ihren Officejet heraus, klicken ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Druckereigenschaften" (NICHT den Punkt "Eigenschaften"!).

 

Dann wechseln Sie in das Register "Anschlüsse" und prüfen hier, welcher Anschluss markiert ist. Wenn "WSD" in der Bezeichnung steht, dann gehen Sie bitte auf "Hinzufügen". Im nächsten Fenster wählen Sie als Anschluss "Standard TCP IP" aus und gehen auf "Neuer Anschluss". Danach auf "Weiter" und hier geben Sie die IP-Adresse (oder den Hostnamen) ein. Dann das ganze mit "Fertig stellen" beenden und die Situation erneut testen.

 

Ich hoffe, ich konnte Ihnen behilflich sein und freue mich auf Ihr Feedback.

 

Einen schönen Wochenstart Ihnen! :smileyhappy:

Viele Grüße


Jenny

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎24.02.2017
Nachricht 3 von 4 (20.263 Ansichten)

AW: Drucker ist immer offline / Windows 10

Hallo Jenny!

 

Vielen Dank für die hilfreiche Antwort, das Drucken funktioniert nach der Einstellungsanpassung momentan ohne Probleme!

 Der Befehl "Scannen an Computer" hat jedoch auch nach den neuen Einstellungen nicht funktioniert. Nachdem ich, eigentlich versehentlich, den Drucker am Computer entfernt und anschließend neu hinzugefügt habe, funktioniert dieser Befehl auch wieder. 

 

Vielen herzlichen Dank für die hilfreiche Antwort, der Drucker wäre sonst bald aus dem Fenster geflogen ;)

 

Lg Melli

Support (ausgeschieden)
Beiträge: 3.788
Mitglied seit: ‎11.01.2017
Nachricht 4 von 4 (20.253 Ansichten)

AW: Drucker ist immer offline / Windows 10

Hallo Melli,

 

vielen lieben Dank für das positive Feedback.

 

Freut mich, dass es geklappt hat und der Drucker doch nicht aus dem Fenster fliegen brauchte. :smileywink:

 

Das Problem mit dem "Scannen an Computer" könnte verschiedene Ursachen haben, z. B. dass die benötigten Dienste (Windows Bilderfassungsdienst, kurz WIA und Shellhardwareerkennungsdienst) nicht gestartet waren* oder die Kommunikation zwischen HP Gerät und PC zwischenzeitlich gestört war - das passiert oft durch Sicherheitsprogramme, die zu "scharf" eingestellt sind und das Scannen blockieren. Am besten Sie beobachten es nochmal näher in den nächsten Zeit. Wenn es 

 

*Das lässt sich überprüfen in der Systemsteuerung unter "Verwaltung" im Punkt "Dienste". Dort können Sie prüfen, ob der Windows Bilderfassungsdienst (WIA) und der Shellhardwareerkennungsdienst gestartet sind. Wenn das nicht der Fall ist, stellen Sie sie bitte um auf "Auto" und "Gestartet".

 

Wenn Sie ansonsten nochmal Hilfe benötigen oder Fragen haben, sind Sie jederzeit gerne wieder hier im Forum willkommen!

 

Ich wünsche Ihnen noch eine schöne Restwoche und alles Gute. :smileyhappy:

 

Sonnige Grüße

 

Jenny

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln