Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu geschlossenen Themen.
Dieses Thema wurde vom Fragesteller bereits als gelöst markiert. Da seit einiger Zeit keine neue Antworten darauf erfolgt sind, wurde das Thema nun für weitere Antworten geschlossen.
Sollte der im Thema gegebene Lösungsansatz für euch nicht zum Erfolg führen, dann zögert bitte nicht und stellt ruhig eine neue Anfrage.
Ratsuchender
Beiträge: 1
Mitglied seit: ‎03.07.2018
Nachricht 1 von 2 (97 Ansichten)

Drucker lang nicht mehr genutzt

Produktname: HP Officejet Pro 8600 E-All-in-One-Druckerserie - N911

Hallo zusammen. Ich möchte meine Drucker HP Officejet Pro 8600 verkaufen. Ich habe ihn seit über einem Jahr nicht mehr genutzt. Die Original Patronen sind leer und ich habe ihn danach nicht mehr weiter gebraucht. Nun möchte ich den Drucker verkaufen und wurde mit der Frage konfrontiert, ob er noch druckt, da er ausgetrocknet sein könnte. Kann mir jemand weiterhelfen, ob ein einsetzen neuer Patronen noch sinnvoll ist, bzw. er dann sofort drucken würde ohne endlose Reinigung etc...

herzlichen Dank

0 Kudos
Highlighted
Support
Beiträge: 23.095
Mitglied seit: ‎20.09.2011
Nachricht 2 von 2 (88 Ansichten)

Re: Drucker lang nicht mehr genutzt

Hi Merle,

 

danke für Ihren Beitrag hier im HP Forum.

 

Eine allgemein gültige Antwort kann ich Ihnen hier leider nicht geben. Da der Drucker aber normalerweise für ein stetiges und hohes Druckvolumen ausgelegt ist, würde ich eher dazu tendieren zu sagen, dass er Probleme haben dürfte nach dem Jahr Ruhe wieder perfekt zu funktionieren. Eine Druckkopfreinigung nach Start ist sicher unvermeidbar.

 

Es kann auch gut sein, dass gar der ganze Druckkopf getauscht werden muss. Die Teilenummer des Druckkopfes wäre dann: CR324A (inkl. Patronen)

 

Gruß

Steven

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln