Frage
Antworten
 
Hinweis zu geschlossenen Themen.
Dieses Thema wurde vom Fragesteller bereits als gelöst markiert. Da seit einiger Zeit keine neue Antworten darauf erfolgt sind, wurde das Thema nun für weitere Antworten geschlossen.
Sollte der im Thema gegebene Lösungsansatz für euch nicht zum Erfolg führen, dann zögert bitte nicht und stellt ruhig eine neue Anfrage.
Interessierter
Beiträge: 17
Mitglied seit: ‎08.09.2015
Nachricht 1 von 8 (779 Ansichten)
Akzeptierte Lösung

Druckerwarteschlange blockiert Officejet 6500 (E709a)

[ Bearbeitet ]
Produktname: HP-Officejet-6500 E709a
Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (64-bit)

Habe seit einigen Wochen das Problem, dass ein Druckauftrag erledigt wird, aber in der Druckerwarteschlange hängen bleibt und darauf folgende Jobs blockiert. Wird der PC erneut gestartet, wird der Auftrag erneut ausgedruckt und blockiert alle weiteren Auträge.

Habe die Lösungsvorschläge von 

  •  Druckaufträge bleiben in der Druckerwarteschlange hängen
    inzwischen alle abgearbeitet - ohne Erfolg, wenn man mal vom manuellen Löschen absieht (Druckwarteschlange stoppen, etc.) 
  • Nach dem Löschen/Deinstallieren der HP-Software und des Druckers in Win10 wird es noch schlimmer: Nach Neuinstallation über die HP-Software wird der über LAN angeschlossene Drucker nicht mehr erkannt (auch nicht durch Angabe der IP-Nr), sodass eine vollständige Installation scheitert.  In Win10 lässt sich der Drucker aber problemlos einrichten, wird in der Fritzbox angezeigt, im Netzwerk gefunden und - oh Wunder ! - funktioniert auch (egal, von welcher Anwendung aus gedruckt wird). Allerdings nur der 1. Druckauftrag.
  • Die HP Scan and Capture App findet den Drucker/Scanner nun auch nicht mehr.
  •  HP Print and Scan Doctor erkennt den Drucker, aber kann keine Verbindung zu ihm herstellen.
  • Und 4 Stunden Lebenszeit mal wieder vergeudet...
  • Es wäre schön, wenn jemand Abhilfe wüsste.
0 Kudos
Accepted Solution

AW: Druckerwarteschlange blockiert Officejet 6500 (E709a)

Danke für die Bemühungen!

Es hat nicht geholfen, da die HP Scan App den OJ 6500 nicht erkannt hat, obwohl er im Netz richtig installiert war, man von anderen PCs auf alle Druckerfunktionen problemlos zugreifen konnte.

Die Scanfunktion über die Druckersoftware hatte auf diesem Notebook ja schon seit Umstieg von WIN7 auf WIN 10 nicht voll funktioniert (Scannen und Texterkennung funktionierten nicht, deswegen der Rückgriff auf die HP Scan App).

 

LÖSUNG: Was letzten Endes geholfen hat, war eine Neuinstallation von WIN10 von einer Iso-Datei (das einfache Zurücksetzen von WIN10 hat leider auch nicht geholfen), natürlich mit dem damit verbundenen Aufwand von Daten-Backup und Neuinstallation sämtlicher Programme. Ich bin damit natürlich auch noch nicht ganz fertig...

MfG, didi00sport

 

Support
Beiträge: 8.454
Mitglied seit: ‎11.01.2017
Nachricht 2 von 8 (754 Ansichten)

AW: Druckerwarteschlange blockiert Officejet 6500 (E709a)

Hallo didi00!

 

Wenn die gedruckten Druckaufträge für deinen HP OfficeJet 6500 E709a in der Druckerwarteschlange hängen bleiben und nicht gelöscht werden, so deutet das darauf hin, dass eine Einstellung in der Warteschlange das Löschen des Druckauftrages verhindert.  

 

Öffne über Cortana die Systemsteuerung, wähle Anzeige - Symbole (oben rechts) und wähle dann "Geräte und Drucker".

Mache einen Rechtsklick auf deinen Drucker und wähle die Druckereigenschaften aus. Hier wählst du die Registerkarte "Erweitert". Auf dieser Karte gibt es im unteren Bereich den Eintrag "Druckaufträge nach dem Drucken nicht löschen". Entferne den Haken bei diesem Eintrag, klicke "Übernehmen" und OK.

 

Dann teste das Drucken erneut.

 

Gruß

Andreas 

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Interessierter
Beiträge: 17
Mitglied seit: ‎08.09.2015
Nachricht 3 von 8 (744 Ansichten)

AW: Druckerwarteschlange blockiert Officejet 6500 (E709a)

Danke, dass sich wenigsten 1 Mensch gemeldet hat und zur Problemlösung beitragen möchte !

Ich habe das natürlich kontrolliert, aber leider hat der Tip nihct geholfen. Ich werden in den nächsten Tagen mein WIndows mal neu installieren und dann malversuchen, auch den Officejt wieder zum Laufen z bringen. Zurzeit arbeite ich mit einer Batchdatei, die die Druckerschlange löscht.

MfG, Didi00

Support
Beiträge: 8.454
Mitglied seit: ‎11.01.2017
Nachricht 4 von 8 (741 Ansichten)

AW: Druckerwarteschlange blockiert Officejet 6500 (E709a)

Hallo Didi00!

 

Falls du vor dem Neuaufsetzen von Windows noch zurückschreckst, versuche, ob ein alternativer Druckertreiber in diesem Falle funktioniert.

 

Um einen alternativen Drucker zu installieren, gehe bitte wie folgt vor:

Klicke einmal mit der rechten Maustaste auf den Windows-Button und wähle die "Systemsteuerung".
Dann bei "Hardware und Sound" auf "Geräte und Drucker anzeigen".

Mache einen Rechtsklick auf dein HP Gerät und wähle "Druckereigenschaften".
Wechsle zur Registerkarte "Anschlüsse" und prüfe nun, welcher lokale Anschluss ausgewählt ist (z.B. "USB001").
Den hier ausgewählten Anschluss verwendest du auch für den alternativen Druckertreiber.
Schließe das Fenster mit "Abbrechen".

Klicke oben auf: "Drucker hinzufügen".
Wähle "Der gewünschte Drucker ist nicht in der Liste enthalten".
Wähle dann: "Lokalen Drucker oder Netzwerkdrucker mit manuellen Einstellungen hinzufügen".
Lasse den Haken bei "Vorhandenen Anschluss verwenden" und wähle rechts den entsprechenden Anschluss aus.

Verwende bitte hier genau den Anschluss, den du vorher ausfindig gemacht hast!

Klicke auf WEITER.
Wähle als Hersteller "HP" aus.
Wähle dann zwischen folgenden, kompatiblen Treibern:

HP OfficeJet Pro K550 Series, HP Officejet Pro 8000 A809 Series, HP Deskjet 6980 Series, HP Deskjet 6500 Series
(Bitte keinen Treiber mit dem Zusatz "Class Driver" verwenden!)

HINWEIS: Führe bei Bedarf ein Update der Windows Treiberdatenbank durch. Klicke dazu auf den Button "Windows Update" und warte, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Der Update-Vorgang kann einige Minuten dauern.

Klicke auf WEITER. Übernimm den Druckernamen und klicke auf WEITER.
Lass sicherheitshalber einmal eine Testseite drucken.

Nachdem du eine Testseite gedruckt hast, führe bitte auch einen Testdruck aus deiner Anwendung durch.
Hinweis: Die Alternativ-Treiber sehen ein wenig anders aus, bieten aber auch mehr oder andere Einstellungen.

 

Wie sieht es aus?

 

Gruß

Andreas

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Interessierter
Beiträge: 17
Mitglied seit: ‎08.09.2015
Nachricht 5 von 8 (734 Ansichten)

AW: Druckerwarteschlange blockiert Officejet 6500 (E709a)

Danke, der Tip einen anderen Druckertreiber zu nehmen, hat funktioniert!

Allerdings wird der Drucker immer noch nicht erkannt, so dass Scannen mit der HP-Scan-App weiterhin nicht möglich ist.

MfG, Didi00

Support
Beiträge: 8.454
Mitglied seit: ‎11.01.2017
Nachricht 6 von 8 (728 Ansichten)

AW: Druckerwarteschlange blockiert Officejet 6500 (E709a)

Hallo Didi00!

 

Danke für diese Rückmeldung.

Ich freue mich, dass das Drucken wieder möglich ist.

 

Zum Scannen brauche ich weitere Informationen:

  • Erhältst du eine Fehlermeldung beim Scannen? Welche?
  • Teste das Kopieren direkt am Gerät. 
    Funktioniert das Kopieren? Wenn ja - ist die Scannerhardware in Ordnung.
  • Wie gehst du zum Scannen vor, wenn der Fehler auftritt?
  • Öffne über Cortana das Programm PAINT. Klicke in diesem Programm auf Datei -> "Von Scanner oder Kamera". Wähle deinen Scanner aus und versuche einen Scan durchzuführen. Wie ist das Ergebnis?

Gruß

Andreas

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Interessierter
Beiträge: 17
Mitglied seit: ‎08.09.2015
Nachricht 7 von 8 (721 Ansichten)

AW: Druckerwarteschlange blockiert Officejet 6500 (E709a)

Danke für die Bemühungen!

Es hat nicht geholfen, da die HP Scan App den OJ 6500 nicht erkannt hat, obwohl er im Netz richtig installiert war, man von anderen PCs auf alle Druckerfunktionen problemlos zugreifen konnte.

Die Scanfunktion über die Druckersoftware hatte auf diesem Notebook ja schon seit Umstieg von WIN7 auf WIN 10 nicht voll funktioniert (Scannen und Texterkennung funktionierten nicht, deswegen der Rückgriff auf die HP Scan App).

 

LÖSUNG: Was letzten Endes geholfen hat, war eine Neuinstallation von WIN10 von einer Iso-Datei (das einfache Zurücksetzen von WIN10 hat leider auch nicht geholfen), natürlich mit dem damit verbundenen Aufwand von Daten-Backup und Neuinstallation sämtlicher Programme. Ich bin damit natürlich auch noch nicht ganz fertig...

MfG, didi00sport

 

Support
Beiträge: 8.454
Mitglied seit: ‎11.01.2017
Nachricht 8 von 8 (718 Ansichten)

AW: Druckerwarteschlange blockiert Officejet 6500 (E709a)

Hallo Didi00!

 

Vielen Dank für deine Rückmeldung.

 

Ich freue mich, dass das Drucken und Scannen jetzt wieder funktioniert.

 

Gruß

Andreas

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln