Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎04.01.2019
Nachricht 1 von 4 (51 Ansichten)

Durcker druckt nicht aus Word

Produktname: HP LaserJet 3055 All-in-One-Drucker
Betriebssystem: Microsoft Windows 7 (32-bit)

Unser Drucker druckt nicht mehr schwarz aus word, aber pdf funktioniert meist. Druckerpatrone ist erneuert und original

Antworten
0 Kudos
Support
Beiträge: 20.089
Mitglied seit: ‎12.04.2012
Nachricht 2 von 4 (40 Ansichten)

Re: Durcker druckt nicht aus Word

Hallo UMSJ,

 

willkommen im Forum.

 

Haben Sie einen LaserJet 3055 oder einen Deskjet (Tintenstrahlgerät)? Falls Sie einen Deskjet haben: Ist es ein Deskjet 3055 oder ein Deskjet 3055A?

 

Schauen Sie am besten noch einmal ganz genau nach, was vorn am Gerät steht.

 

Was druckt er, wenn kein schwarz gedruckt wird? Ist dann gar nichts auf der Seite?

 

Wie sehen Geräte-eigene Berichte aus?

 

MfG
Maik

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎04.01.2019
Nachricht 3 von 4 (31 Ansichten)

Re: Durcker druckt nicht aus Word

Es ist ein 3055 A Deskjet (Tintenstrahldrucker).

Wenn keine anderen Farben auf dem zu druckenden Dokument sind, ist die "gedruckte" Seite ganz weiß (unbedruckt).

Der Selbstest sieht so aus....

MfG

UMSJ

Der Eigen-Druckbericht (Selbstdruck)IMG_1097.JPG weisen einige Farbstreifen auf

Support
Beiträge: 20.089
Mitglied seit: ‎12.04.2012
Nachricht 4 von 4 (29 Ansichten)

Re: Durcker druckt nicht aus Word

Veilen Dank für den Bericht. Diese dunklen Klammern, werden mit der Farbpatrone gedruckt. Das Problem ist die schwarze Patrone. Bitte führen Sie einmal die folgenden Schritte durch:

 

Bitte entnehmen Sie die schwarze Patrone.

Nehmen Sie sich ein Tempo-Taschentuch zur Hand und lassen Sie dieses noch gefaltet.

Drücken Sie die Patrone wie einen Stempel, für ca. 2 Sekunden auf das Tuch.

Sie sollten einen schwarzen Streifen auf dem Tuch sehen, der breiter ist, als die Düsenöffnung der Patrone.

 

Wenn das nicht so ist, stellen Sie die Patrone mal für ca. 30 Minuten auf den Kopf.

Danach setzen Sie die Patrone wieder ein und machen einen Testdruck.

 

Sollte das Problem noch nicht behoben sein, führen Sie bitte eine Druckkopfreinigung über die Software aus.

Die Software heißt so wie der Drucker. Sie finden dazu eine Verknüpfung auf Ihrem Desktop und im Startmenü. Die Druckkopfreinigung finden Sie unter "Drucker warten", in der Software.

 

Bitte teilen Sie mir dann Ihrer Ergebnisse mit.

 

MfG
Maik

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln