Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Einsteiger
Beiträge: 7
Mitglied seit: ‎12.06.2017
Nachricht 1 von 4 (195 Ansichten)

Erkanntes Papier entspricht nicht dem ausgewählten Papierformat oder -typ.

[ Bearbeitet ]
Produktname: HP Officejet Pro 8600 Plus E-All-in-One-Druckerserie - N911
Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (64-bit)

Hallo,

 

ich benutze für den privaten Heimgebrauch einen HP8600 aio Drucker.

 

Von heute auf morgen kommt die Fehlermeldung:

 

"Erkanntes Papier entspricht nicht dem ausgewählten Papierformat oder -typ. Zum Fortfahren sciherstellen, dass die richtigen Werte eingestellt sind"

Danach kommt "Ausrichtung abgebrochen. Fortfahren mit ok"

 

Die Fehlermeldung erscheint, wenn man den Druckkopf ausrichten möchte. Bevorman was drucken kann, fährt der Druckkopf ewig links und rechts hin und her....

 

Ich habe nun parallel dazu von Win7 auf Win10 gewechselt und den Rechner komplett neu eingerichtet (from scratch, neue HDD, neue Installation, kein Update des Win7 auf W10). Eine Fehlkonfiguration der Software kann also ausgeschlossen sein. Wo ich auch schaue in der HP Software - es ist A4 eingestellt, andere Formate drucke ich nicht. Wir nutzen das gleiche Papier seit längerem, dennoch erscheint jetzt plötzlich diese Meldung.

 

Bevor der Drucker druckt, fährt der Druckkopf ewig hin und her. Normaler Ausdruck geht, aber mit längerer Vorlaufzeit. Testseiten und normale Seiten druckt er - fährt aber vor jeder einzelnen Seite wie gesagt ewig hin und her...

 

Wie wäre hier die Fehlerbehebung?

 

Wie gesagt:

 

OS neu installiert

Druckersoftware ist aktuell.

 

Danke für eine Hilfestellung.

 

 

Antworten
0 Kudos
Highlighted
Support
Beiträge: 20.082
Mitglied seit: ‎12.04.2012
Nachricht 2 von 4 (178 Ansichten)

Re: Erkanntes Papier entspricht nicht dem ausgewählten Papierformat oder -typ.

Hallo rffr72,

 

willkommen im Forum.

 

Möglicherweise hat der Medien-Sensor im Gerät ein Problem. Ich glaube der sitze an dem Druckkopf-Wagen.

 

Welche Art von Papier ist denn eingelegt? Ist das weißes Normalpapier in A4 Größe?

 

Oder ist das Papier schon bedruckt (Vordruck) oder farbig?

 

 

Versuchen Sie erst einmal folgendes:
Gehen Sie sicher, dass der Drucker eingeschaltet ist. Ziehen Sie das Stromkabel vom Gerät ab und warten Sie mindestens 30 Sekunden, bevor Sie das Stromkabel wieder einstecken.

 

Danach legen Sie weißes, unbedrucktes A4 Normalpapier ein und starten noch einmal eine Ausrichtung.

 

MfG
Maik

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Einsteiger
Beiträge: 7
Mitglied seit: ‎12.06.2017
Nachricht 3 von 4 (172 Ansichten)

Re: Erkanntes Papier entspricht nicht dem ausgewählten Papierformat oder -typ.

Standard A4 Papier wie seit Jahren.

Unbedruckt, 80gr oder so. Normales Druckpapier halt.

 

Gemacht wie empfohlen, Kann es nicht durchführen, jetzt kommt "Druckwagen klemmt" oder so ähnlich.

 

Das Ding schmeiss ich raus, kanns ja wohl echt nicht sein.

HP kommt mir nicht mehr ins Haus. Haltbarkeit absolut unterirdisch.

Support
Beiträge: 20.082
Mitglied seit: ‎12.04.2012
Nachricht 4 von 4 (167 Ansichten)

Re: Erkanntes Papier entspricht nicht dem ausgewählten Papierformat oder -typ.

Möglicherweise ist der Encoderstreifen verschmutzt. Das könnte beide Probleme verursachen. An dem Encoderstreifen richtet sich der Wagen aus.

 

Folgendes dazu:

 

Da wo sich der Wagen nach links und rechts bewegt, gibt es einen durchsichtigen Plastikstreifen.
Er sieht aus wie ein dünner Tesa-Film. Er ist im Gerät von links nach rechts gespannt.
Bitte schauen Sie sich den Streifen einmal genauer an. Er muss überall gleichmäßig durchsichtig sein. Es dürfen keine dunklen oder hellen Stellen zu sehen sein.

 

Reinigen Sie diesen Streifen bitte einmal vorsichtig mit einem mit Wasser angefeuchteten Tuch.

 

MfG
Maik

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln