Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Highlighted
Neuling
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎11.07.2018
Nachricht 1 von 6 (81 Ansichten)

Farbpatrone funktioniert nicht mehr

Produktname: HP Envy 4525
Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (64-bit)

Hallo!

 

Trotz ca. 30% Füllstandanzeige druckt mein ENVY 4525 keine farbigen Seiten mehr aus. Reinigung mehrfach probiert, Patrone auf Defekte inspiziert. Kontakte auf ein Taschentuch gedrückt, dabei fast keine Färbung des Stoffes - scheint also eingetrocknet zu sein oder der Füllstand falsch angezeigt zu werden. Habe ein Abo bei HP Instant Ink, automatisch bekomme ich keine geliefert, da der Füllstand laut Anzeige ja noch i.O. ist - wie komme ich jetzt an eine neue Patrone? 

 

Nebenbei erwähnt finde ich's ziemlich frech, dass die Test- und Reinigungsseiten auf das Seitenkontingent angerechnet werden.

 

Mit freunldichem Gruß

Felix

Antworten
0 Kudos
Support
Beiträge: 5.744
Mitglied seit: ‎11.01.2017
Nachricht 2 von 6 (68 Ansichten)

Re: Farbpatrone funktioniert nicht mehr

Hallo Felix!

 

Willkommen im HP Forum.

 

Wenn dein HP Envy 4525 bei einem Füllstand von ca. 30% keine Farbe mehr druckt, so kann das ein Defekt der Patrone sein. Auch eine Verstopfung in den Druckdüsen kann die Ursache sein, deshalb war die Reinigung schon ein guter Anfang.

 

Meines Wissens zählen aber Reinigungsseiten und Diagnose-Test-Seiten nicht zum Instant Ink Seitenkontingent.

Um das zu klären, kontaktiere den HP Support telefonisch und lass dich mit dem Instant Ink Team verbinden. Halte den Drucker und deine Unterlagen bzw. Rechnungen von Instant Ink bereit.

Die Telefonnummer findest du auf folgendem Link:  
HP Support Kontakt

 

 

Wenn keine Farbe gedruckt wird, kann es aber auch ein Fehler des PC sein, sofern du nur das Drucken vom PC getestet hattest.

Teste darum am Gerät eine Farbkopie. Vergiss nicht, eine Vorlage vorher einzulegen. Wie ist das Ergebnis?

 

Wenn als Farbkopie eine weiße Seite gedruckt wird, deutet es auf die Patrone als Ursache.

Ob Tinte aus der Patrone kommt, zeigt uns ein Test mit den Düsenplatten auf einem Papiertaschentuch.

Lege ein sauberes Papiertaschentuch bereit, drücke die jeweilige Patrone (Druckkopf nach unten) für ca. 3 Sekunden darauf und berichte mir das Ergebnis, das auf dem Taschentuch zu sehen ist. Teile mir u.a. bitte mit, welche Farben zu sehen sind.

 

Gruß

Andreas

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Neuling
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎11.07.2018
Nachricht 3 von 6 (62 Ansichten)

Re: Farbpatrone funktioniert nicht mehr

Vielen Dank für die schnelle Antwort!

 

Sowohl eine Farbkopie, als auch Druckaufträge von verschiedenen Geräten habe ich ausprobiert - mit viel Phantasie ein Hauch Magenta auf den ersten 5 Millimetern, im Grunde aber schwarz-weiß. 

 

Taschentuch-Test habe ich auch probiert: erst nach langem Warten wenig Spuren von Farbe (alle 3), aber im Grunde trocken.

 

Grüße

Felix

Support
Beiträge: 5.744
Mitglied seit: ‎11.01.2017
Nachricht 4 von 6 (53 Ansichten)

Re: Farbpatrone funktioniert nicht mehr

Hallo Felix!

 

Danke für deine Rückmeldung.

 

Das sieht nach einem Fehler der Farbpatrone aus.

 

Mache zuerst noch einen Test:
Nimm die Farbpatrone aus dem Gerät, schließe die Lasche am Patronenwagen, schließe das Patronenfach.

Teste das Drucken.

Der Drucker sollte jetzt ohne Fehlermeldungen relativ normal in schwarz-weiß bzw. Graustufen drucken. Das ist der Tintenersatzmodus. Dieser zeigt uns, dass das Druckwerk in Ordnung ist.

 

Ich benötige ein paar Patronendaten.
Auf jeder Patrone ist ein Aufkleber - davon brauche ich folgende Daten:
- die fettgedruckte Nummer mit 9, 5 oder 3 am Anfang
- die Produktnummer am Rand - beginnt oft mit C
und von der Stirnseite das Datum sowie die lange Seriennummer darunter (16 Zeichen)

 

Gruß

Andreas

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Neuling
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎11.07.2018
Nachricht 5 von 6 (48 Ansichten)

Re: Farbpatrone funktioniert nicht mehr

Hallo!

 

Drucken in Graustufen geht einwandfrei - die software meldet sich auch gleich dass nur eine Patrone drin ist und der Ersatzmudus an ist.

 

Dicke Nummer: 302

 

Nummer am Rand: N9K17A

 

Stirnseite: 2018/10/21

                      3000526114526633

 

Grüße,

Felix

Support
Beiträge: 5.744
Mitglied seit: ‎11.01.2017
Nachricht 6 von 6 (34 Ansichten)

Re: Farbpatrone funktioniert nicht mehr

Hallo Felix!

 

Danke für die Rückmeldung und die Patronendaten.

Ich gehe in diesem Falle von einem Defekt der Farbpatrone aus. Die Patronendaten sehen unauffällig aus.

 

Sende mir bitte eine PN (Privatnachricht) mit folgenden Informationen:
- Vor- und Zuname
- E-Mail-Adresse
- Telefonnummer

- deine Lieferanschrift
- Seriennummer des Druckers
( Diese findest du auf der Rückseite auf einem Aufkleber mit Strichcode. Sie beginnt mit 2 Buchstaben - z.B. MY oder CN- und besteht aus 10 Zeichen. )

- die E-Mail-Adresse oder Vertragsnummer, über die dein Instant Ink läuft

Um mir eine PN zu senden, klicke auf den folgenden Link "Privatnachricht" 

Sollte sich in der PN eine Seriennummer nicht schreiben lassen, schreibe diese mit Leerzeichen zwischen Zahlenblöcken. Lässt sich eine E-Mail-Adresse nicht schreiben, so ersetze das @ durch at oder (a).

 

Mit diesen Informationen kann ich dann weitere Schritte in die Wege leiten.

 

Gruß

Andreas

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln