Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Ratsuchender
Beiträge: 1
Mitglied seit: ‎04.07.2018
Nachricht 1 von 2 (115 Ansichten)

Fehleranzeige bei Officejet 6700

Produktname: HP Officejet 6700
Betriebssystem: Microsoft Windows 8.1 (32-bit)

Drucker meldet "Fehlermodus" un verweigert drucken.

Im Druckerspreicher kann ein Druckauftrag nicht gelöscht werden ( Status : " wird gelöscht-Fehler-wird gedruckt").

Eine Druckerpatrone war zuvor ausgetauscht worden . Unklar, ob dies von Belang ist.

Antworten
0 Kudos
Highlighted
Support
Beiträge: 8.390
Mitglied seit: ‎11.01.2017
Nachricht 2 von 2 (108 Ansichten)

Re: Fehleranzeige bei Officejet 6700

Hallo CH48!

 

Willkommen im HP Forum.

 

Die Fehlerbeschreibung zu deinem HP OfficeJet 6700 Premium e-AiO H711n scheint mir 2 Fehler zu beinhalten:

  1. Fehlermeldung am Display des Druckers und das Drucken erfolgt nicht.
  2. Druckauftrag hängt in der Warteschlange und verschwindet nicht.

Bitte korrigiere mich, sollte ich das missverstanden haben.

 

Der 2. Fehler kann hier durch den ersten Fehler entstehen, wenn der Drucker das Drucken verweigert, bleibt natürlich auch der dazugehörige Druckauftrag hängen.

Diesen kannst du aber normalerweise entfernen, was bei dir offensichtlich nicht funktioniert hat.

Setze den HP Print and Scan Doctor zur Fehlerbehebung ein.
Lade den HP Print and Scan Doctor herunter.
Den Download findest du unter folgendem Link: HP Print and Scan Doctor 

Lade die Datei herunter, führe diese aus. Der Doctor sucht deinen Drucker, wähle den aus und wähle dann "Druck korrigieren". Der Doctor prüft ca. 8 bis 10 Punkte der Windows Druckumgebung und korrigiert diese automatisch. Dazu gehört auch das Prüfen und Neustarten der Druckerwarteschlange. Durch diesen Neustart sind fast immer hängende Druckaufträge entfernbar.

 

Zum Fehler 1 benötige ich vorerst mehr Details:

  • Wann ist der Fehler aufgetreten? (Also was sollte der Drucker zuvor für dich tun?)
  • Wie lautet die genaue Fehlermeldung?

Im Moment sehe ich keinen Einfluss der Patrone auf diese Fehler. Aber wenn nach dem Einsetzen der Patrone das Gerät einen Patronenfehler anzeigt, besteht natürlich ein Zusammenhang. Um das einschätzen zu können, benötige ich wie schon gesagt weitere Informationen.

 

Gruß

Andreas

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln