Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu geschlossenen Themen.
Dieses Thema wurde vom Fragesteller bereits als gelöst markiert. Da seit einiger Zeit keine neue Antworten darauf erfolgt sind, wurde das Thema nun für weitere Antworten geschlossen.
Sollte der im Thema gegebene Lösungsansatz für euch nicht zum Erfolg führen, dann zögert bitte nicht und stellt ruhig eine neue Anfrage.
Interessierter
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎03.01.2019
Nachricht 1 von 6 (301 Ansichten)
Akzeptierte Lösung

Folie auf Scannerfenster fehlt oder wurde abgezogen

Produktname: HP Color LaserJet Pro MFP M477-Serie
Betriebssystem: macOS 10.14 Mojave

Hallo, ich habe schon mithilfe des tollen Forums hier rausgefunden warum bei meinem Drucker bei doppelseitigen Scannen immer ein Papierstau auftritt.

 

Bisher hatte ich immer nur einzelne Blätter gescannt und das hat funktioniert, bei mehreren gibt es sofort einen Stau.

Leider stelle ich nach Ende der Garantiezeit fest, dass angeblich eine Folie am Scanner fehlen würde die den Papierstau verhindert.

 

Nachdem das Gerät ca. 1,5 Jahre alt ist, kann ich nicht mehr sagen, ob die Folie angebracht war oder ich sie als Transportschutz angesehen habe und versehentlich abgezogen habe.

 

Ein Anruf beim Support erbrachte nur, dass es diese Folie nicht einzeln gäbe (ich hätte bezahlt dafür) und dass die einzige Lösung darin bestünde die komplette Scan- und Duplexeinheit zu tauschen. Kostenpunkt 280EUR.

 

Ich verstehe HP nicht mehr. Sie konstruieren ein Gerät mit einer Folie, die leicht mit einer Schutzfolie verwechselt werden kann und bieten nicht einmal diese Folie als Ersatzteil an. Klar vielleicht habe ich sie versehentlich abgezogen aber da bin ich nicht der einzige wie man leicht im Internet sehen kann. Ich würde ja akzeptieren, dass ich die Folie auf eigenes Risiko anbringe. So schwer kann es wirklich nicht sein dafür eine kleine Anleitung zu schreiben und sich selbst zu hinterfragen, ob diese Konstruktion nicht auch von HP selbst in Frage gestellt werden sollte.

 

Ich bin sehr enttäuscht von HP und werde nächstes mal einen anderen Druckerhersteller bevorzugen.

 

Zuletzt noch die Frage, ob nicht doch jemand eine Umgehungslösung kennt, die hier zufriedenstellende Ergebnisse liefert. Vielen Dank und Grüße an alle Leidensgenossen.

 

 

0 Kudos
Accepted Solution

Re: Folie auf Scannerfenster fehlt oder wurde abgezogen

Hallo Maik_N,

 

vielen Dank für das Foto. Das Scannerfenster meines M477fdw ist etwas kleiner aber ich denke die entscheidenden Tipps waren dabei. Ich habe eine selbstklebende Folie genommen wie man sie zum Bücher einbinden nimmt und habe sie unter diese kleine Leiste, über die gesamt Breite des Fensters und bis zur Kante des roten Pfeiles geklebt.

 

Allein diese Minileiste abzubekommen, ohne sie kaputtzumachen...die Leiste muss vorsichtig am linken und rechten Rand rausgedrückt werden. Dort sind Rastnasen, die ziemlich fest sitzen. 

 

Was eine Fummelei aber es hat sich gelohnt. Die Blätter zieht er jetzt wieder aus dem Vorlageneinzug nacheinander ein ohne Papierstau und sogar doppelseitig schafft er es.

 

Zwar gibt es leichte Striefen, weil die Folie nicht optimal ist aber für meine Zwecke reicht es.

 

Vielen Dank für die tolle Hilfe!!!

Support
Beiträge: 19.887
Mitglied seit: ‎12.04.2012
Nachricht 2 von 6 (285 Ansichten)

Re: Folie auf Scannerfenster fehlt oder wurde abgezogen

Hallo klikla1,

 

bei Ihrem HP Color LaserJet Pro MFP M477fdw handelt es sich um ein Businessprodukt von HP. Mit diesen bin ich leider nicht vertraut.

Falls Ihnen kein anderer User weiterhelfen kann, empfehle ich Ihnen einen Blick in das englische HP Forum zu werfen.

Dort finden Sie möglicherweise andere User mit diesem Gerätetyp, welche Ihnen dann Tipps geben können.

 

www.hp.com/supportforum

 

Alternativ können Sie auch direkt bei der HP Business Hotline anrufen.

 

Hier die Nummern:

Deutschland: 069 380 789 060

Österreich: 01 3602 773 907

Schweiz: 0435 479 785

Mo.-Fr. 08:30-18:00

 

Noch ein paar Hinweise von mir:

 

Ich habe die Foile leider nicht gefunden. Sie können gern selbst einmal schauen: HP Shop für Ersatzteile

Dort mit der Produktnummer des Druckers suchen: CF379A

 

Ganz unten ist die Scan-Einheit: "ISA Assembly Duplex" (Replaced: CF377-60104) - CF377-60125 - für 195.71 EUR. Also ein bisschen günstiger, aber immer noch teuer genug.

 

Ggf. könnte man einfach selbst eine gute und recht starke Klarsicht-Foile anbringen. Wahrscheinlich sind nur die Kanten an der kleinen ADF-Scheibe das Problem. Ich habe mir das mal bei einem M277dw angeschaut. Dort ist die Foile über allen Kanten angebracht. Scheinbar wird die Folie benötigt, damit das Papier über die Kanten gleiten kann und dort nicht hängen bleibt.

 

MfG

Maik

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Interessierter
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎03.01.2019
Nachricht 3 von 6 (280 Ansichten)

Re: Folie auf Scannerfenster fehlt oder wurde abgezogen

Hallo Maik_N,

 

erstmal vielen Dank für die konstruktiven Vorschläge.

 

Mir ist nicht klar was Ihr Satz bedeutet "Dort ist die Foile über allen Kanten angebracht".

Hätten Sie ein Foto wie die Folie Original aufgeklebt war dann hätte ich eine bessere Chance die Ersatzfolie, die ich mir basteln muss, wieder so aufzukleben wie es einmal war.

 

Gefunden habe ich die Folie als Ersatzteil leider nicht.

 

Vielen Dank vorab und freundliche Grüße.

 

klikla1

Support
Beiträge: 19.887
Mitglied seit: ‎12.04.2012
Nachricht 4 von 6 (280 Ansichten)

Re: Folie auf Scannerfenster fehlt oder wurde abgezogen

[ Bearbeitet ]

Leider nicht, da wir den M477 nicht da haben. Ich habe mal ein Bild von der Folie des M277dw gemacht:

Auf der rechten Seite hört die Folie dort auf, wo ich den Pfeil gesetzt habe. Auf der linken Seite liegt die Folie unter dieser Plastik-Leiste (linker Pfeil).

Ich könnte mir vorstellen, dass das Blatt beim Wenden und nochmals Durchziehen, ein einer Kante hängen bleibt, die normalerweise von der Folie bedeckt ist.

 

Tipp: Wenn Sie das Bild mit der rechten Maustaste anklicken und "Bild in neuem Tab öffnen" wählen, sehen Sie das Bild in der vollen Größe.

 

MfG
Maik

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Interessierter
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎03.01.2019
Nachricht 5 von 6 (273 Ansichten)

Re: Folie auf Scannerfenster fehlt oder wurde abgezogen

Hallo Maik_N,

 

vielen Dank für das Foto. Das Scannerfenster meines M477fdw ist etwas kleiner aber ich denke die entscheidenden Tipps waren dabei. Ich habe eine selbstklebende Folie genommen wie man sie zum Bücher einbinden nimmt und habe sie unter diese kleine Leiste, über die gesamt Breite des Fensters und bis zur Kante des roten Pfeiles geklebt.

 

Allein diese Minileiste abzubekommen, ohne sie kaputtzumachen...die Leiste muss vorsichtig am linken und rechten Rand rausgedrückt werden. Dort sind Rastnasen, die ziemlich fest sitzen. 

 

Was eine Fummelei aber es hat sich gelohnt. Die Blätter zieht er jetzt wieder aus dem Vorlageneinzug nacheinander ein ohne Papierstau und sogar doppelseitig schafft er es.

 

Zwar gibt es leichte Striefen, weil die Folie nicht optimal ist aber für meine Zwecke reicht es.

 

Vielen Dank für die tolle Hilfe!!!

Support
Beiträge: 19.887
Mitglied seit: ‎12.04.2012
Nachricht 6 von 6 (246 Ansichten)

Re: Folie auf Scannerfenster fehlt oder wurde abgezogen

Super. Schön, dass das geklappt hat. 

 

Wenn das eine selbstklebende Folie ist, könnte es sein, dass dort Blasen vorhanden sind oder Sie Schmutz- oder größere Staubpartikel eingeschlossen haben. Ein kleiner Schmutzpunkt wird zu einem Streifen, wenn das Blatt darüber gezogen wird.

Falls es nur Blasen sind, könnte es etwas bringen, wenn Sie diese noch einmal vorsichtig andrücken (z.Bsp. mit dem Fingernagel). Aber nicht zerkratzen, sonst machen Sie es wahrscheinlich noch schlimmer.

Sie können eine Kopie machen und dann das Blatt an die kleine Scheibe halten. Dann sehen Sie, wo sich die Stellen befinden.

 

MfG
Maik

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln