Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎19.07.2019
Nachricht 1 von 4 (48 Ansichten)

Fotos mit 600dpi Scan werden nicht korrekt gespeichert

Produktname: HP OfficeJet 8020 All-in-One-Druckerserie
Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (64-bit)

Hallo, wenn ich Fotos im JEPEG Format scanne, Flachbett, Automatische Erkennung, 600dpi werden die Fotos korrekt erkannt. Nach dem Speichern sind sie dann aber nur noch teilweise vorhanden und ein großteil ist auf dem Foto weiß. Bei 300 dpi funktioniert der scan und auch das Abspeichern.

 

kenn jemand dieses Problem und eine Lösung dazu?

Antworten
0 Kudos
Rektor
Beiträge: 11.362
Mitglied seit: ‎16.11.2011
Nachricht 2 von 4 (29 Ansichten)

Re: Fotos mit 600dpi Scan werden nicht korrekt gespeichert

Hallo,

willkommen in der HP Community.

 


@Friedhelm55  schrieb:

...

Automatische Erkennung, 600dpi werden die Fotos korrekt erkannt. Nach dem Speichern sind sie dann aber nur noch teilweise vorhanden


?

 

Wie ist das zu verstehen?

MfG
Andreas
___________________________________________________________________

Beitrag = Lösung? Dann diesen Beitag als Lösung markieren.
Beitrag hat weitergeholfen? 1x auf den Daumen(+) klicken.

Ich arbeite nicht im Auftrag von HP. | Anfragen per PN werden nicht beantwortet.
Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎19.07.2019
Nachricht 3 von 4 (25 Ansichten)

Re: Fotos mit 600dpi Scan werden nicht korrekt gespeichert

ok.. ich versuche es noch einmal zu erklären. Abeer est mal danke für die Antwort.

 

Foto auf Flachbett, nicht Einzug eingelegt. Danach Scan mit den Einstellungen Foto erkennen, JPG Format, 600dpi. Foto wird gescannt und in der Vorschau korrekt angezeigt. Danach speichern.  Nach dem speichern auf der Festplatte zeigt mir Windows aber ein Foto das halbiert ist oder abgeschnitten. also nicht so wie vorher in der Erkennung der Scanner Software.

 

Scanne ich mit 300dpi funktioniert alles einwandfrei

Rektor
Beiträge: 11.362
Mitglied seit: ‎16.11.2011
Nachricht 4 von 4 (19 Ansichten)

Re: Fotos mit 600dpi Scan werden nicht korrekt gespeichert

Hallo,

 

wie sehen die abgespeicherten Fotos aus, wenn ohne "Automatische Erkennung" sondern mit dem Seitenformat A4 (210x297 mm) das Foto eingescannt wird?

 

+

 

Bei 600 dpi wird das Foto 2x eingescannt:

  1. Scan für die Seitenvorschau
    damit eventuell etwas korrigiert werden kann
  2. Scan beginnt unmittelbar, wenn auf Speichern geklickt wird. Dann wird das Foto mit 600 dpi eingescant.

Also muß der 2. Scan erst abgewartet werden. Soll heißen, das Foto darf nicht von der Glasplatte entfernt werden.

MfG
Andreas
___________________________________________________________________

Beitrag = Lösung? Dann diesen Beitag als Lösung markieren.
Beitrag hat weitergeholfen? 1x auf den Daumen(+) klicken.

Ich arbeite nicht im Auftrag von HP. | Anfragen per PN werden nicht beantwortet.
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln