Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu geschlossenen Themen.
Dieses Thema wurde vom Fragesteller bereits als gelöst markiert. Da seit einiger Zeit keine neue Antworten darauf erfolgt sind, wurde das Thema nun für weitere Antworten geschlossen.
Sollte der im Thema gegebene Lösungsansatz für euch nicht zum Erfolg führen, dann zögert bitte nicht und stellt ruhig eine neue Anfrage.
Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎31.08.2017
Nachricht 1 von 4 (1.218 Ansichten)
Akzeptierte Lösung

Grafiken werden zu groß gedruckt

Produktname: HP OfficeJet4655
Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (64-bit)

Grafiken in Word oder Powerpoint werden zu groß ausgedruckt. Die Grafik selber hat zwar von den Abmessungen die richtige Größe (zb. 10cm x 13 cm) aber das Bild als solches wird vergrößert, sodass immer ein Teil des Bildes fehlt.

 

Der Drucker ist neu, aktuelle Firmware und Treiber sind installiert, Drucker über WLAN angebunden

0 Kudos
Accepted Solution

AW: Grafiken werden zu groß gedruckt

Hallo Froonk64,

willkommen im HP Forum und danke für Ihren Beitrag.

 

Wenn Sie Schwierigkeiten beim Drucken mit Ihrem HP Officejet 4655 beim Drucken von bestimmten Grafiken aus Word oder Powerpoint haben, dann empfehle ich Ihnen mal einen alternativen Netzwerkdrucker zu installieren und den Ausdruck darüber erneut zu testen.

 

Drücken Sie dafür zunächst auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windows-Taste sowie die Taste "R". Geben Sie im Eingabefeld "control" ein um die "Systemsteuerung" zu öffnen. Dann auf "Hardware und Sound" und "Geräte und Drucker".

 

Hier klicken Sie auf "Drucker hinzufügen" und bestätigen mit "Weiter". Wählen Sie hier bitte "Der gesuchte Drucker ist nicht aufgeführt" aus und dann "Lokalen Drucker hinzufügen" aus.

 

Setzen Sie nun den Haken bei "Einen neuen Anschluss erstellen" und wählen "Standard TCP/IP Port" aus. Klicken Sie auf WEITER. Bei "Hostname oder IP Adresse" geben Sie die IP-Adresse oder den Hostnamen Ihres Officejet Druckers ein (zu finden u. a. auf dem Netzwerkkonfigurationsbericht oder wenn Sie auf das WLAN-Symbol Ihres Druckers tippen).

 

WICHTIG: Entfernen Sie den Haken bei "Den Drucker abfragen und den zu verwendenden Treiber automatisch auswählen".


Klicken Sie dann auf WEITER.

 

Im nächsten Fenster führen Sie bitte zunächst ein Update der Windows Treiberdatenbank durch. Klicken Sie dazu auf den Button: "Windows Update" und warten bis der Vorgang abgeschlossen ist. Der Update-Vorgang kann einige Minuten dauern.

 

Wählen Sie als Hersteller "HP" aus, damit Ihnen alle im Windows enthaltenen HP Druckertreiber angezeigt werden.

Aus dieser Liste wählen Sie nun den "HP Deskjet 6980 (HP)" aus und klicken erneut auf Weiter. Im folgenden Dialog benennen Sie den neu erstellten Treiber um in "HP Envy 4655 (6980)" und klicken wiederum auf Weiter, setzen den Treiber als "Standard", lassen eine Testseite ausdrucken und klicken danach auf Fertigstellen.

 

Nachdem Sie eine Testseite gedruckt haben, führen Sie anschließend einen Druck einer der betroffenen Dateien durch.

 

Zusatzhinweis: Die Alternativ-Treiber sehen zwar etwas anders aus, bieten aber auch mehr Einstellungmöglichkeiten als der originale Treiber und eine identische Druckqualität.

 

Ich hoffe, ich konnte Ihnen behilflich sein und freue mich auf Ihr Feedback.

 

Ein schönes Wochenende Ihnen! :smileyhappy:

Viele Grüße
Jenny

PS: Bei Fragen, einfach fragen!

Support (ausgeschieden)
Beiträge: 3.788
Mitglied seit: ‎11.01.2017
Nachricht 2 von 4 (1.204 Ansichten)

AW: Grafiken werden zu groß gedruckt

Hallo Froonk64,

willkommen im HP Forum und danke für Ihren Beitrag.

 

Wenn Sie Schwierigkeiten beim Drucken mit Ihrem HP Officejet 4655 beim Drucken von bestimmten Grafiken aus Word oder Powerpoint haben, dann empfehle ich Ihnen mal einen alternativen Netzwerkdrucker zu installieren und den Ausdruck darüber erneut zu testen.

 

Drücken Sie dafür zunächst auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windows-Taste sowie die Taste "R". Geben Sie im Eingabefeld "control" ein um die "Systemsteuerung" zu öffnen. Dann auf "Hardware und Sound" und "Geräte und Drucker".

 

Hier klicken Sie auf "Drucker hinzufügen" und bestätigen mit "Weiter". Wählen Sie hier bitte "Der gesuchte Drucker ist nicht aufgeführt" aus und dann "Lokalen Drucker hinzufügen" aus.

 

Setzen Sie nun den Haken bei "Einen neuen Anschluss erstellen" und wählen "Standard TCP/IP Port" aus. Klicken Sie auf WEITER. Bei "Hostname oder IP Adresse" geben Sie die IP-Adresse oder den Hostnamen Ihres Officejet Druckers ein (zu finden u. a. auf dem Netzwerkkonfigurationsbericht oder wenn Sie auf das WLAN-Symbol Ihres Druckers tippen).

 

WICHTIG: Entfernen Sie den Haken bei "Den Drucker abfragen und den zu verwendenden Treiber automatisch auswählen".


Klicken Sie dann auf WEITER.

 

Im nächsten Fenster führen Sie bitte zunächst ein Update der Windows Treiberdatenbank durch. Klicken Sie dazu auf den Button: "Windows Update" und warten bis der Vorgang abgeschlossen ist. Der Update-Vorgang kann einige Minuten dauern.

 

Wählen Sie als Hersteller "HP" aus, damit Ihnen alle im Windows enthaltenen HP Druckertreiber angezeigt werden.

Aus dieser Liste wählen Sie nun den "HP Deskjet 6980 (HP)" aus und klicken erneut auf Weiter. Im folgenden Dialog benennen Sie den neu erstellten Treiber um in "HP Envy 4655 (6980)" und klicken wiederum auf Weiter, setzen den Treiber als "Standard", lassen eine Testseite ausdrucken und klicken danach auf Fertigstellen.

 

Nachdem Sie eine Testseite gedruckt haben, führen Sie anschließend einen Druck einer der betroffenen Dateien durch.

 

Zusatzhinweis: Die Alternativ-Treiber sehen zwar etwas anders aus, bieten aber auch mehr Einstellungmöglichkeiten als der originale Treiber und eine identische Druckqualität.

 

Ich hoffe, ich konnte Ihnen behilflich sein und freue mich auf Ihr Feedback.

 

Ein schönes Wochenende Ihnen! :smileyhappy:

Viele Grüße
Jenny

PS: Bei Fragen, einfach fragen!

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Highlighted
Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎31.08.2017
Nachricht 3 von 4 (1.192 Ansichten)

AW: Grafiken werden zu groß gedruckt

Hallo Jenny,

 

vielen Dank für Ihre Rückmeldung und die Lösung des Problems.

Mit dem "alternativen" Druckertreiber funktioniert es, wie es soll!

 

Danke und eine gute Zeit

Frank Seifert

Support (ausgeschieden)
Beiträge: 3.788
Mitglied seit: ‎11.01.2017
Nachricht 4 von 4 (1.164 Ansichten)

AW: Grafiken werden zu groß gedruckt

[ Bearbeitet ]

Hallo Frank,

 

danke für Ihre positive Rückmeldung!

 

Es freut mich, dass der Fehler durch den alternativen Treiber behoben werden konnte und nun alles funktioniert.

 

Wenn Sie nochmal Hilfe benötigen oder Fragen haben, sind Sie jederzeit gerne wieder hier im Forum willkommen.

 

Ich wünsche Ihnen noch eine schöne Restwoche und ebenfalls alles Gute! :smileyhappy:

 

Viele Grüße

Jenny

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln