Frage
Antworten
 
Hinweis zu geschlossenen Themen.
Dieses Thema wurde vom Fragesteller bereits als gelöst markiert. Da seit einiger Zeit keine neue Antworten darauf erfolgt sind, wurde das Thema nun für weitere Antworten geschlossen.
Sollte der im Thema gegebene Lösungsansatz für euch nicht zum Erfolg führen, dann zögert bitte nicht und stellt ruhig eine neue Anfrage.
Interessierter
Beiträge: 21
Mitglied seit: ‎23.02.2018
Nachricht 1 von 9 (543 Ansichten)

HP 201A CF400A Patrone fast leer

Produktname: HP MFP 277n
Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (32-bit)

Hallo,

Habe in meinen 1,5 Jahre alten HP MFP 277n Drucker, welcher super funktoniert, die schwarze Farbkatusche gewechselt, da bei der alten Kartusche "Patrone fast leer" angezeigt wurde.
Nach dem Einsetzen einer neuen Originalkartusche wird jedoch immer noch "Patrone fast leer" angezeigt, obwohl die schwarze Farbe jetzt wieder einwandfrei gedruckt wird.

Was kann / muss ich machen, damit diese Fehlermeldung weggeht?
Auch beim Drucken eines Testblattes heisst es, die Patrone sei fast leer.
(Ich erhielt die neue Patrone heute, 23.Feb.2018, per Post vom HP Store.)

 

0 Kudos
Support
Beiträge: 20.384
Mitglied seit: ‎12.04.2012
Nachricht 2 von 9 (512 Ansichten)

Re: HP 201A CF400A Patrone fast leer

Hallo eThomas57,

 

willkommen im Forum.

 

Entnehmen Sie die Kartusche noch einmal und reinigen Sie mal die Kontakte an der Kartusche. Wenn möglich auch die Gegenkontakte im Gerät.

Nutzen Sie dazu bitte Reinigungsalkohol, Desinfektionsmittel oder Glasreiniger.

 

Sollte das Problem dann noch bestehen, drucken Sie mal einen Zubehörstatus aus. Das geht am Gerätedisplay unter "Setup" - "Berichte" - "Zubehörstatus".

 

Wie sieht die Sache auf dem Bericht aus? Sie können den Bericht auch gern hier posten.

 

MfG
Maik

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Interessierter
Beiträge: 21
Mitglied seit: ‎23.02.2018
Nachricht 3 von 9 (510 Ansichten)

Re: HP 201A CF400A Patrone fast leer

Hallo Maik,

Danke für Deine Antwort.

Ich muss eine laienhafte Frage stellen:

Was ist mit "Kontakten" und "Gegenkontakten" genau gemeint?

Wo finde ich diese?

Gibt es vielleicht ein (YouTube) Video, das mir dies erklärt?

Danke für Deine Bemühungen.

Support
Beiträge: 20.384
Mitglied seit: ‎12.04.2012
Nachricht 4 von 9 (508 Ansichten)

Re: HP 201A CF400A Patrone fast leer

Ich habe mir das mal eben angeschaut. Bei diesem Gerät bzw. bei diesen Tonern, gibt es nur ein ganz kleine Kontaktfläche an der Oberseite der Kartusche (rechts neben dem Buchstaben für die Farbe).

Diese kleine Kontaktfläche können Sie reinigen.

An die Gegenkontakte kommt man bei diesem Gerät nicht wirklich ran.

 

MfG
Maik

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Interessierter
Beiträge: 21
Mitglied seit: ‎23.02.2018
Nachricht 5 von 9 (507 Ansichten)

Re: HP 201A CF400A Patrone fast leer

Danke, Maik,

Gefunden, gereinigt.
Status unverändert.

Siehe Anhang.

Und nun?

Kann man die Fehleranzeige nicht mit einem Befehl übersteuern oder resetten?

zDiv_HP_201A_TonerFastLeer_2018-03-01.jpg

Support
Beiträge: 20.384
Mitglied seit: ‎12.04.2012
Nachricht 6 von 9 (505 Ansichten)

Re: HP 201A CF400A Patrone fast leer

Die Frage ist, war die alte Kartusche wirklich fast leer oder bestand dort auch schon das gleiche Problem?

 

Wenn die alte Kartusche wirklich fast leer war, wird die neue Kartusche wahrscheinlich nicht richtig erkannt und noch der Status der alten Kartusche angezeigt. Das liegt dann wahrscheinlich an der neuen Kartusche.

 

Wenn das gleiche Problem schon mit der alten Kartusche bestand, liegt es wahrscheinlich am Gerät selbst.

 

Führen Sie am besten mal einen kompletten Reset mit dem Drucker durch. Wie das geht, sehen Sie hier: Factory Reset HP LaserJet M277dw

 

Sollte das an der Situation nichts ändern, wenden Sie sich bitte mal direkt an die HP Support Hotline. Wenn es sich um original Toner handelt, bekommen Sie auch außerhalb der Garantiezeit Support, wenn es um ein Toner-Problem geht.

 

http://support.hp.com/de-de/contact-hp

 

MfG
Maik

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Interessierter
Beiträge: 21
Mitglied seit: ‎23.02.2018
Nachricht 7 von 9 (493 Ansichten)

Re: HP 201A CF400A Patrone fast leer

Danke für den Reset-Tipp. Muss bis nächste Woche warten. Melde mich wieder. MfG.

Interessierter
Beiträge: 21
Mitglied seit: ‎23.02.2018
Nachricht 8 von 9 (421 Ansichten)

Re: HP 201A CF400A Patrone fast leer

Leider fehlt mir der Mut mit dem Factory Reset.
So ziehe ich es vor, mir den Warnungen zu leben und diese zu ignorieren.

Support
Beiträge: 20.384
Mitglied seit: ‎12.04.2012
Nachricht 9 von 9 (419 Ansichten)

Re: HP 201A CF400A Patrone fast leer

Wenn trotzdem alles funktioniert und korrekt gedruckt wird, würde ich das wahrscheinlich auch so machen.

Man sieht ja auf dem Bericht oder auf dem Webserver des Druckers, wie viele Seiten gedruckt worden sind und kann dann den Füllstand grob einschätzen. Spätestens am Druckbild sehen Sie dann, wenn sich der Füllstand der Kartusche langsam dem Ende nähert.

 

MfG
Maik

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln