Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu geschlossenen Themen.
Dieses Thema wurde vom Fragesteller bereits als gelöst markiert. Da seit einiger Zeit keine neue Antworten darauf erfolgt sind, wurde das Thema nun für weitere Antworten geschlossen.
Sollte der im Thema gegebene Lösungsansatz für euch nicht zum Erfolg führen, dann zögert bitte nicht und stellt ruhig eine neue Anfrage.
Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎17.11.2019
Nachricht 1 von 4 (57 Ansichten)
Akzeptierte Lösung

HP Officejet 6500 E709n druckt extrem langsam

Produktname: HP Officejet 6500 E709n WLAN
Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (64-bit)

Mein HP Officejet druckt nur über WLAN und nur von meinem WIN 10 Home Notebook extrem langsam. Vermutlich seit einem Update. Die direkte Zuweisung zur IP-Adresse unter Anschlüsse verändert nichts. Nach dem Start kommt die Meldung, dass der Druck nicht startet, dann startet der Druck aber extrem langsam.

Von anderen Notebook ist alles normal.

0 Kudos
Accepted Solution

Re: HP Officejet 6500 E709n druckt extrem langsam

Hallo JoTro,

 

willkommen im Forum.

 

Versuchen Sie erst einmal folgendes (auch wenn Sie das vielleicht schon in ähnlicher Form getan haben):

Gehen Sie sicher, dass der Drucker eingeschaltet ist. Ziehen Sie das Stromkabel vom Gerät ab und warten Sie mindestens 30 Sekunden, bevor Sie das Stromkabel wieder einstecken.

Machen Sie bitte das Gleiche mit Ihrem Router.

Starten Sie bitte auch einmal den Rechner neu (bitte NICHT herunterfahren und wieder einschalten - bitte "Neu starten" wählen).

 

Warten Sie bis alle Geräte wieder bereit und verbunden sind. Dann testen Sie noch einmal einen Druck.

 

 

Sollte das Problem noch bestehen, richtigen Sie mal einen alternativen Druckertreiber, mit einem neuen Standard TCP/IP Port ein. Gehen Sie so vor:

 

 

Gehen Sie in die Windows Einstellungen und dort auf "Geräte". Dann auf der rechten Seite auf "Geräte und Drucker".

Klicken Sie bitte oben auf "Drucker hinzufügen".

Wählen Sie "Der gewünschte Drucker ist nicht in der Liste enthalten".

Wählen Sie dann "Lokalen Drucker hinzufügen".

Setzen Sie nun den Haken bei "Einen neuen Anschluss erstellen" und wählen Sie "Standard TCP/IP Port" aus. Klicken Sie auf WEITER.

Bei "Hostname oder IP Adresse" geben Sie die IP des HP All in One Gerätes ein.

Die aktuelle IP-Adresse finden Sie z.B. auf der Netzwerkkonfigurationsseite des HP Gerätes oder über das Display des HP Gerätes.

 

WICHTIG: Entfernen Sie den Haken bei "Den Drucker abfragen und den zu verwendenden Treiber automatisch auswählen".

 

Klicken Sie dann auf WEITER.

 

Wählen Sie als Hersteller "HP" aus.

 

Wählen Sie dann zwischen folgenden, kompatiblen Treibern:

 

HP Photosmart C309a Series, HP Deskjet 6980 Series, HP Officejet Pro 8000 A809 Series, HP Deskjet 6500 Series, HP Officejet Pro K550 Series

 

HINWEIS: Führen Sie bei Bedarf ein Update der Windows Treiberdatenbank durch. Klicken Sie dazu auf den Button "Windows Update" und warten Sie bis der Vorgang abgeschlossen ist. Der Update-Vorgang kann einige Minuten dauern.

 

Wenn Sie einen alternativen Drucker gewählt haben, klicken Sie auf WEITER.

Übernehmen Sie den Druckernamen und klicken Sie auf WEITER.

Klicken Sie auf "Testseite drucken".

 

Nachdem Sie eine Testseite gedruckt haben, führen Sie bitte auch einen Testdruck aus einer beliebigen Anwendung durch.

Hinweis: Die Alternativ-Treiber sehen ein wenig anders aus, bieten aber auch mehr Einstellungen.

 

MfG
Maik

Support
Beiträge: 20.343
Mitglied seit: ‎12.04.2012
Nachricht 2 von 4 (33 Ansichten)

Re: HP Officejet 6500 E709n druckt extrem langsam

Hallo JoTro,

 

willkommen im Forum.

 

Versuchen Sie erst einmal folgendes (auch wenn Sie das vielleicht schon in ähnlicher Form getan haben):

Gehen Sie sicher, dass der Drucker eingeschaltet ist. Ziehen Sie das Stromkabel vom Gerät ab und warten Sie mindestens 30 Sekunden, bevor Sie das Stromkabel wieder einstecken.

Machen Sie bitte das Gleiche mit Ihrem Router.

Starten Sie bitte auch einmal den Rechner neu (bitte NICHT herunterfahren und wieder einschalten - bitte "Neu starten" wählen).

 

Warten Sie bis alle Geräte wieder bereit und verbunden sind. Dann testen Sie noch einmal einen Druck.

 

 

Sollte das Problem noch bestehen, richtigen Sie mal einen alternativen Druckertreiber, mit einem neuen Standard TCP/IP Port ein. Gehen Sie so vor:

 

 

Gehen Sie in die Windows Einstellungen und dort auf "Geräte". Dann auf der rechten Seite auf "Geräte und Drucker".

Klicken Sie bitte oben auf "Drucker hinzufügen".

Wählen Sie "Der gewünschte Drucker ist nicht in der Liste enthalten".

Wählen Sie dann "Lokalen Drucker hinzufügen".

Setzen Sie nun den Haken bei "Einen neuen Anschluss erstellen" und wählen Sie "Standard TCP/IP Port" aus. Klicken Sie auf WEITER.

Bei "Hostname oder IP Adresse" geben Sie die IP des HP All in One Gerätes ein.

Die aktuelle IP-Adresse finden Sie z.B. auf der Netzwerkkonfigurationsseite des HP Gerätes oder über das Display des HP Gerätes.

 

WICHTIG: Entfernen Sie den Haken bei "Den Drucker abfragen und den zu verwendenden Treiber automatisch auswählen".

 

Klicken Sie dann auf WEITER.

 

Wählen Sie als Hersteller "HP" aus.

 

Wählen Sie dann zwischen folgenden, kompatiblen Treibern:

 

HP Photosmart C309a Series, HP Deskjet 6980 Series, HP Officejet Pro 8000 A809 Series, HP Deskjet 6500 Series, HP Officejet Pro K550 Series

 

HINWEIS: Führen Sie bei Bedarf ein Update der Windows Treiberdatenbank durch. Klicken Sie dazu auf den Button "Windows Update" und warten Sie bis der Vorgang abgeschlossen ist. Der Update-Vorgang kann einige Minuten dauern.

 

Wenn Sie einen alternativen Drucker gewählt haben, klicken Sie auf WEITER.

Übernehmen Sie den Druckernamen und klicken Sie auf WEITER.

Klicken Sie auf "Testseite drucken".

 

Nachdem Sie eine Testseite gedruckt haben, führen Sie bitte auch einen Testdruck aus einer beliebigen Anwendung durch.

Hinweis: Die Alternativ-Treiber sehen ein wenig anders aus, bieten aber auch mehr Einstellungen.

 

MfG
Maik

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎17.11.2019
Nachricht 3 von 4 (18 Ansichten)

Re: HP Officejet 6500 E709n druckt extrem langsam

Hallo Maik,

vielen Dank für die Unterstützung.

Zurücksetzten half leider nicht.

Aber Dein Tip unter der IP Adresse einen alternativen HP Drucker zu installieren, brachte die Lösung.

Installiert wurde der HP Deskhet 6520. Andres konnte ich trotz Windows Update nicht finden. Aber die Druckgeschwindigkeit ist wieder richtig.

 

Danke und freundliche Grüße!

 

 

Support
Beiträge: 20.343
Mitglied seit: ‎12.04.2012
Nachricht 4 von 4 (8 Ansichten)

Re: HP Officejet 6500 E709n druckt extrem langsam

Super. Schön, dass ich helfen konnte. 

 

MfG
Maik

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln