Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu geschlossenen Themen.
Dieses Thema wurde vom Fragesteller bereits als gelöst markiert. Da seit einiger Zeit keine neue Antworten darauf erfolgt sind, wurde das Thema nun für weitere Antworten geschlossen.
Sollte der im Thema gegebene Lösungsansatz für euch nicht zum Erfolg führen, dann zögert bitte nicht und stellt ruhig eine neue Anfrage.
Highlighted
Einsteiger
Beiträge: 4
Mitglied seit: ‎21.10.2016
Nachricht 1 von 7 (589 Ansichten)
Akzeptierte Lösung

HP Officejet 7610 Wide Format e-all-in-One - druckt falsche Farben

Magenta erscheint violett und Gelb erscheint Grün. Cyan und Schwarz sehen normal aus.

Der Drucker hat bisher gut funktioniert.

Magenta und Gelb Patronen sind noch etwa halb voll!

Habe neuen Druckertreiber installiert - Problem besteht weiterhin.

 

 

Kennt jemand das Problem?

Spielt das Alter der Patrone eine Rolle?

0 Kudos
Accepted Solution

AW: HP Officejet 7610 Wide Format e-all-in-One - druckt falsche Farben

Hallo ZZ44,

 

das kann eigentlich nur von den Patronen oder dem Druckkopf kommen. Drucken Sie mal einen "Druckqualitätsbericht" am Gerät aus. Diesen finden Sie im Einrichtungsmenü (am Display) unter "Berichte". Dann sehen Sie die Farben, wie sie vom Gerät selbst gedruckt werden (also nicht über den PC).

 

Sie können den Bericht auch gern einscannen und das Bild hier hochladen und posten. WICHTIG: Machen Sie aber vorher bitte die Seriennummer unkenntlich.

 

Sind die Patronen original HP Patronen oder sind das Nachbauten bzw. wiederbefüllte Patronen?

 

Welches Datum steht auf den Patronen?

 

MfG
Maik

Support
Beiträge: 20.082
Mitglied seit: ‎12.04.2012
Nachricht 2 von 7 (574 Ansichten)

AW: HP Officejet 7610 Wide Format e-all-in-One - druckt falsche Farben

Hallo ZZ44,

 

das kann eigentlich nur von den Patronen oder dem Druckkopf kommen. Drucken Sie mal einen "Druckqualitätsbericht" am Gerät aus. Diesen finden Sie im Einrichtungsmenü (am Display) unter "Berichte". Dann sehen Sie die Farben, wie sie vom Gerät selbst gedruckt werden (also nicht über den PC).

 

Sie können den Bericht auch gern einscannen und das Bild hier hochladen und posten. WICHTIG: Machen Sie aber vorher bitte die Seriennummer unkenntlich.

 

Sind die Patronen original HP Patronen oder sind das Nachbauten bzw. wiederbefüllte Patronen?

 

Welches Datum steht auf den Patronen?

 

MfG
Maik

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Einsteiger
Beiträge: 4
Mitglied seit: ‎21.10.2016
Nachricht 3 von 7 (569 Ansichten)

AW: HP Officejet 7610 Wide Format e-all-in-One - druckt falsche Farben

In der Zwischenzeit habe ich mir einen neuen Drucker (wieder einen HP) gepostet.

Den Druck vom Gerät aus hatte auch falsche Farben zu Folge...

 

Den ausgestiegenen Drucker habe ich zum Entsorgen bereit gestellt.

Übrigens: ich verwende nur Original HP Patronen.

 

Mit freundlichem Gruss

ZZ44

Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎02.03.2017
Nachricht 4 von 7 (503 Ansichten)

AW: HP Officejet 7610 Wide Format e-all-in-One - druckt falsche Farben

Hallo!

 

Dieser Beitrag ist zwar schon etwas älter, entspricht aber exakt meinem Problem. Der Drucker druckt die rote Farbe nicht mehr. Viel mehr erscheint sie in einem orange-braunen Ton.

Ich hatte dieses Problem schon einmal, da dachte ich, es würde an den nicht originalen Patronen liegen, die ich eingesetzt hatte. Nun habe ich die Originalpatronen eingesetzt und für etwa zwei Monate lief alles gut. Heute druckt er nun wieder nicht mehr die exakten Farben aus, was mich wundert. Eine zweimalige Druckkopfreinigung hat leider nichts bewirkt.

Der Druckqualitätsbericht sieht wie folgt aus:

 

Scan.jpg

Support
Beiträge: 20.082
Mitglied seit: ‎12.04.2012
Nachricht 5 von 7 (495 Ansichten)

AW: HP Officejet 7610 Wide Format e-all-in-One - druckt falsche Farben

Hallo Karasutengu,

 

willkommen im Forum.

 

Es scheint nur ein Problem bei magenta zu geben. Wenn das so ziemlich das Gleiche ist, was Sie schon einmal hatten, liegt es wahrscheinlich an der magenta Patrone.

 

Wann haben Sie die aktuelle magenta Patrone eingesetzt (ca.)?

 

Entnehmen Sie mal die magenta Patrone, halten Sie ein Taschentuch an die Öffnung an der Rückseite und schütteln Sie die Patrone ein wenig. Wahrscheinlich kommt dabei nicht viel Tinte auf das Tuch. Aber es reicht vielleicht, um sich mal die Farbe anzusehen. Entspricht die Farbe dem was auf dem Bericht zu sehen ist?

 

Teilen Sie mir bitte mal alles Daten mit, die Sie auf der Patrone sehen können. Sie können auch gern ein Foto von der Patrone machen.

 

MfG
Maik

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎02.03.2017
Nachricht 6 von 7 (490 Ansichten)

AW: HP Officejet 7610 Wide Format e-all-in-One - druckt falsche Farben

[ Bearbeitet ]

Hallo Maik_N!

 

Danke für die schnelle Antwort.

 

Die Farbe, die beim Schütteln der Patrone ausgetreten ist, ist relativ dunkel und kommt dem nahe, was auf dem Ausdruck zu sehen ist.

 

Daten der Patrone:

 

hp 933XL

Magenta

CN055A

Garantie endet 2018/09

 

Eingesetzt habe ich sie vor circa zwei Monaten.

 

MfG

Karasutengu

Support
Beiträge: 20.082
Mitglied seit: ‎12.04.2012
Nachricht 7 von 7 (482 Ansichten)

AW: HP Officejet 7610 Wide Format e-all-in-One - druckt falsche Farben

[ Bearbeitet ]

Hallo Karasutengu,

 

dann bin ich mir relativ sicher, dass es an der Patrone liegt. Aber komisch, dass es dann erst viel später aufgetreten ist. Es ist auf jeden Fall mal einen Test mit einer neuen Patrone wert. Wenden Sie sich bitte mal direkt an die HP Support Hotline und beschreiben Sie das Problem dort. Sie können auch gern meinen Namen nennen und dass ich empfehle, Ihnen mal eine neue Patrone zu schicken.

 

Nutzen Sie dazu diesen Link: http://support.hp.com/de-de/contact-hp

 

Alternativ können Sie sich auch an unsere HP Kundensupport-Facebook-Seite wenden (in meiner Signatur zu sehen). Fragen Sie dort am besten gleich nach mir.

 

MfG
Maik

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln