Frage
Antworten
 
Hinweis zu geschlossenen Themen.
Dieses Thema wurde vom Fragesteller bereits als gelöst markiert. Da seit einiger Zeit keine neue Antworten darauf erfolgt sind, wurde das Thema nun für weitere Antworten geschlossen.
Sollte der im Thema gegebene Lösungsansatz für euch nicht zum Erfolg führen, dann zögert bitte nicht und stellt ruhig eine neue Anfrage.
Ratsuchender
Beiträge: 1
Mitglied seit: ‎03.07.2018
Nachricht 1 von 2 (149 Ansichten)

HP Officejet Pro L7590 Phantom-Papierstau

Produktname: HP Officejet Pro L7500 All-in-One-Druckerserie
Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (64-bit)

Hallo Liebe Community,

 

Ich habe seid 3 Tagen die Meldung  Papierstau in meinem HP Officejet Pro L7590 ohne auch nur ein bisschen Papier im Drucker zu haben.

Folgendes hab ich bereits unternomen:

 

-https://support.hp.com/us-en/product/HP-Officejet-Pro-L7000-All-in-One-Printer-series/2511708/model/...

-Datum zurückgesetzt um ggf abgelaufene Tintenpatronen zu erkennen(Diese natürlich auch überprüft)

- Die sichtbaren Zahnräder überprüft

 

Das Problem trat spontan ohne Druckauftrag statt. Und Die Meldung erscheint nach dem Neustart nach ca einer Minute.

 

Ich weiß einfach nicht, was ich noch tun könnte. Ist das Problem bekannt? Knan mir jemand Helfen?

0 Kudos
Highlighted
Support
Beiträge: 23.095
Mitglied seit: ‎20.09.2011
Nachricht 2 von 2 (129 Ansichten)

Re: HP Officejet Pro L7590 Phantom-Papierstau

[ Bearbeitet ]

Hi L7590Pro,

 

danke für Ihren Beitrag hier im HP Forum.

 

Wenn Sie das Support-Dokument bereits durchgearbeitet haben, der Fehler aber weiterhin besteht, muss man hier leider von einem Hardwaredefekt am Drucker ausgehen. Ich vermute, dass ein Kontakt im Papierpfad nicht richtig funktioniert oder dergleichen und dadurch die "Papierstau"-Meldung erscheint.

 

Anbei habe ich noch das deutsche Dokument angefügt:

 

All-in-One-Drucker der Modellreihen HP Officejet Pro L7300, L7500, L7600 und L7700 - Die Meldung "Pa...

 

Es wird somit auf ein Neugerät hinauslaufen.

Was ich Ihnen diesbezüglich als Entgegenkommen seitens HP anbieten kann wäre, dass Sie beim Kauf eines Neugerätes einen Rabatt erhalten. Dafür könnte ich einen Rückruf meiner Kollegen aus dem Salesbereich veranlassen. Wenn dies gewünscht ist benötige ich Ihren vollständigen Namen, eine Rufnummer und die Seriennummer Ihres aktuellen Druckers. Senden Sie mir diese Infos bitte ausschließlich per Privatnachricht.

 

Gruß

Steven

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln