Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Ratsuchender
Beiträge: 1
Mitglied seit: ‎16.07.2019
Nachricht 1 von 2 (17 Ansichten)

Haben alle 3720 das Magenta-Problem???

Produktname: HP 3720
Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (64-bit)

Hier im Forum fand ich auch andere User, deren intakte, relativ neue Patrone eine Farbe - vorzugsweise Magenta - nicht druckte. Bei meinem selten genutzten, aber immer gewarteten Exemplar ist das auch der Fall. Die Software zeigt ca. 3/4 Füllstand, aber MAgenta ist offensichtlich leer (druckte bei einem Foto anfangs noch...).

 

Das ist sehr ärgerlich, zumal ich hier, fern von größeren Städten nicht so schnell Ersatz bekomme und letztlich eine kaum funktionierende Patrone bezahlt habe.

 

:-/

Antworten
0 Kudos
Support
Beiträge: 7.576
Mitglied seit: ‎11.01.2017
Nachricht 2 von 2 (5 Ansichten)

Re: Haben alle 3720 das Magenta-Problem???

[ Bearbeitet ]

Hallo wilfriedd!

 

Willkommen im HP Forum.

 

Wenn dein HP DeskJet 3720 mit einer neuen Farbpatrone nach kurzer Zeit kein magenta mehr druckt, so kann das verschiedene Ursachen haben. Meistens liegt bei diesem Druckermodell ein solches Problem an der Patrone.

Ein generelles "Magenta-Problem" schließe ich allerdings aus.

 

Fragen und Vorschläge dazu:

  • Gibt es Fehlermeldungen zu Patronen oder Tinte an Drucker oder am Computer?
    Wenn ja - welche genau?
  • Überprüfe die Patronen wie folgt:
    Nimm beide Patronen aus dem Drucker, sowohl die schwarze wie auch die farbige.
    Lege ein sauberes Papiertaschentuch bereit, drücke die jeweilige Patrone (Druckkopf nach unten) für ca. 3 Sekunden darauf und berichte mir das Ergebnis, das auf dem Taschentuch zu sehen ist. Teile mir u.a. bitte mit, welche Farben zu sehen sind.

  • Bitte nimm ein fusselfreies Baumwolltuch oder ein paar Wattestäbchen. Auch ein trockenes Papiertaschentuch reicht aus. Befeuchte Stäbchen oder Baumwolltuch mit etwas destilliertem Wasser (Papiertaschentuch trocken lassen!) und reinige damit die Kontakte von beiden Patronen und im Patronenwagen. Nimm dazu die Patronen heraus und mache das Gerät stromlos. Lass alles ausgiebig trocknen, bevor du erneut auf den Fehler testest.

Gruß

Andreas

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln