Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu geschlossenen Themen.
Dieses Thema wurde vom Fragesteller bereits als gelöst markiert. Da seit einiger Zeit keine neue Antworten darauf erfolgt sind, wurde das Thema nun für weitere Antworten geschlossen.
Sollte der im Thema gegebene Lösungsansatz für euch nicht zum Erfolg führen, dann zögert bitte nicht und stellt ruhig eine neue Anfrage.
Highlighted
Einsteiger
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎25.02.2017
Nachricht 1 von 5 (4.691 Ansichten)
Akzeptierte Lösung

Inkompatible Patrone

[ Bearbeitet ]
Produktname: HP Envy 5534
Betriebssystem: Microsoft Windows 7 (64-bit)

Ich habe eine neue Original-HP-Patrone (301) eingesetzt, aber die Fehlermeldung nun folgende Fehlermeldung auf dem Display: "Inkompatible Patrone. Die angegebenen Patronen sind nicht für diesen Drucker vorgesehen".

Jetzt druckt er nicht mehr (nur noch im Einzelpatronenmodus, aber das kann ja keine Dauerlösung sein.).

 

Ich habe die Kupferkontakte an der Patrone und im Gerät gereinigt, Netzstecker gezogen und gewartet, ... aber nichts hat geholfen. Soll ich mir jetzt einen neuen Drucker kaufen??? Oder muß man die HP-Patronen im HP-Shop kaufen???

0 Kudos
Accepted Solution

AW: Inkompatible Patrone


Fidi_W schrieb:


Insofern bleibt jetzt wohl nur die Möglichkeit, Patrone 1 zu entsorgen und als Spende für HP anzusehen?!


Das können Sie gern machen. Das wäre sehr gütig und selbstlos von Ihnen. Sie können sich aber auch einfach bei den Kollegen der Support-Hotline melden, das Problem schildern und erhalten dann vermutlich Ersatz. Ich persönlich würde letztere Variante favorisieren. :smileywink:

 

Kontakt zu HP

 

Gruß

Steven

Support
Beiträge: 23.095
Mitglied seit: ‎20.09.2011
Nachricht 2 von 5 (4.673 Ansichten)

AW: Inkompatible Patrone

Hi Fidi_W,

 

danke für Ihren Beitrag im HP Forum.

 

Überprüfen Sie einmal das aufgedruckte Datum an der besagten Patrone. Dieses sollte nicht abgelaufen sein.

Weiterhin einmal die vielen kleinen Kontakte an der Rückseite und die Gegenkontakte im Gerät reinigen. Sollte dort eine Verschmutzung vorhanden sein kann das zur Ablehnung der Patrone führen - gleiches gilt für eventuell noch vorhandenes Verpackungsmaterial.

 

Gruß

Steven

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Einsteiger
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎25.02.2017
Nachricht 3 von 5 (4.663 Ansichten)

AW: Inkompatible Patrone

Hallo Steven,

 

auf der Patrone steht das Datum 2018/06/19.

 

Die Kontakte an der Patrone und im Gerät hatte ich bereits gereinigt (siehe Beitrag), habe es jetzt noch einmal besonders gründlich getan, aber die Fehlermeldung tritt weiterhin auf.

 

Ich habe aus dem Doppelpack nun die zweite Patrone eingelegt, da ich etwas ausdrucken mußte, diese funktioniert. Insofern bleibt jetzt wohl nur die Möglichkeit, Patrone 1 zu entsorgen und als Spende für HP anzusehen?!

 

Fidi

Support
Beiträge: 23.095
Mitglied seit: ‎20.09.2011
Nachricht 4 von 5 (4.653 Ansichten)

AW: Inkompatible Patrone


Fidi_W schrieb:


Insofern bleibt jetzt wohl nur die Möglichkeit, Patrone 1 zu entsorgen und als Spende für HP anzusehen?!


Das können Sie gern machen. Das wäre sehr gütig und selbstlos von Ihnen. Sie können sich aber auch einfach bei den Kollegen der Support-Hotline melden, das Problem schildern und erhalten dann vermutlich Ersatz. Ich persönlich würde letztere Variante favorisieren. :smileywink:

 

Kontakt zu HP

 

Gruß

Steven

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Einsteiger
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎25.02.2017
Nachricht 5 von 5 (4.648 Ansichten)

AW: Inkompatible Patrone

Hallo Steven,

danke für die Ermutigung. Ich habe geraden den HP Support angerufen, ohne Warteschleife mit dem Support sprechen können und bekomme in den nächsten Tagen eine Ersatzpatrone zugeschickt. So einfach hatte ich mir das nicht vorgestellt.

Gruß Fidi

HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln